Montag, 18. November 2013

Advent, Advent...Vorweihnachts-Lese-Challenge


Was gibt es besseres als ein Vorhaben mit einer Challenge zu verbinden?!
Nichts, von daher war ich total begeistert als ich Arianas "Vorweihnachts-Lese-Challenge" entdeckt habe, denn ich habe mir für dieses Jahr das ein oder andere "Weihnachtsbuch" vorgenommen.

Die Regeln:
  • Es geht darum, sich im Advent und an den Weihnachtsfeiertagen immer wieder etwas Zeit zu nehmen und sich mit passender Literatur auf die “stade Zeit” und Weihnachten einzustimmen.
  • Was genau und wie viel gelesen oder gehört wird, bleibt jedem Teilnehmer selbst überlassen – die (Hör-)Bücher sollten nur was mit der Jahreszeit zu tun haben. Also: keine anstrengenden Vorgaben, keine Zwänge, einfach nur stimmungsvolles, (vor)weihnachtliches Lesen und Hören. 
  • Zeitraum : 1.12.2013 - 26.12.2013
  • Teilnehmen kann jeder, der möchte – Anmeldung bitte per Kommentar zu Arianas Post.
  • Wenn sich außer Ariana noch ein paar Mitleser für die Challenge finden, gibt es am Ende auch eine Kleinigkeit zu gewinnen …
Weihnachtsbücher, die ich ggf. lesen werde:

Corina Bomann - Eine wundersame Weihnachtsreise
Rachel Cohn & David Levithan - Dash & Lilys Winterwunder 
Richard Paul Evans - Magie der Weihnacht 
John Green, Maureen Johnson & Lauren Myracle - Tage wie diese
Marko Leino - Wunder einer Winternacht - Die Weihnachtsgeschichte 
Karen Swan - Ein Geschenk zum Verlieben 
Karen Swan - Ein Geschenk von Tiffany
Jason F. Wright - Das Weihnachtsglas

Da ich während des Challenge-Zeitraumes auch noch Zeit für andere Bücher haben möchte, werde ich es sicherlich nicht schaffen alle genannten Bücher zu lesen! 
Außerdem bin ich noch auf der Suche nach einem "Weihnachts-Thriller". Kennt ihr die Weihnachtskrimis von Mary und Carol Higgins Clark und könnt ihr diese empfehlen? Welche Weihnachtsbücher haben euch gut gefallen und sollte ich mir mal genauer anschauen?

Update/Fazit
Mit "Dash und Lilys Winterwunder" fiel der Startschuss zur Vorweihnachts-Lese-Challenge! Ich hatte mich wahnsinnig auf dieses Buch gefreut, da ich bisher eigentlich nur positives über das Buch gelesen hatte. Dies war wohl zuviel des Guten. Meine Erwartungen an das Buch konnten nicht erfüllt werden. Die Geschichte, die Protas und die fehlende weihnachtliche Stimmung haben dafür gesorgt, dass ich auf "Weihnachtsbücher" gar keine Lust mehr hatte, sodass ich von meiner Liste lediglich "Dash und Lilys Winterwunder" gelesen habe. 
Das war wohl nix!!!

Kommentare:

  1. Hallo Steffi,

    tolle Auswahl! Bin schon gespannt, für welche Bücher du dich letztendlich entscheidest. Weihnachts-Thriller kann ich dir leider keinen empfehlen, in der Ecke kenne ich mich gar nicht aus. Aber bestimmt bekommst du noch ein paar Tipps von anderen Lesern.

    Freut mich, dass du bei uns mitliest und dir die Challenge so gelegen kommt!

    Viele Grüße
    Ariana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ariana,
      bin auf eure Bücher auch schon ganz gespannt. Vielleicht ändert sich meine Liste durch euch ja auch komplett. Wer weiß ;)
      Viele Grüße
      Steffi

      Löschen
  2. Ich hab jetzt erst dein Fazit gesehen ... Mach dir nichts draus, dass es nur ein Buch geworden ist. Wenn das erste gleich nicht überzeugen kann, bringt es ja nichts, sich zu weiteren Weihnachtsbüchern zu zwingen ... Aber schön, dass es zumindest mit dem einen geklappt hat und du bei mir mitgelesen hast. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal hat man mit der Buchwahl einfach Pech! Falls du dieses Jahr erneut eine derartige Challenge startetst, weiß ich jedenfalls was ich nicht lesen werde ;)
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen