Dienstag, 19. November 2013

Gemeinsam Lesen #35


Die "Gemeinsam Lesen"-Aktion hat Asaviels Bücher-Allerlei ins Leben gerufen.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

http://www.piper.de/buecher/rush-of-love-verfuehrt-isbn-978-3-492-30438-2

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Für Rushs Party mochte ich nicht die richtigen Klamotten haben, 
für eine Honky-Tonk-Kneipe dagegen war ich perfekt ausgerüstet."
S. 109

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Bereits im Vorfeld war mir klar, dass ich das Buch entweder lieben oder hassen werde. Derzeit tendiere ich wohl eher zum Letzt genannten. Bitte schlagt mich nun nicht, aber mir gefällt es leider überhaupt nicht. Sowohl der Titel "Rush of love - Verführt" als auch das Cover sagen meiner Meinung nach schon viel über den Inhalt des Buches aus. 
Und darum geht´s: Reicher tätowierter Bad Boy meets unschuldige kurvenreiche (Größe 34 wohlbemerkt) Dorfschönheit.

Wir befinden uns auf Seit 45 (!!!) des Buches. Die Prota Blaire hat erst zu Beginn des Buches Rush kennengelernt. Zwischen ihnen haben so gut wie keine Gespräche stattgefunden. Trotz alledem fühlt er sich magisch von ihr angezogen.

Wenn es dann allerdings zu Gesprächen kommt, trotzen diese vor Tiefsinnigkeit.

"Blaire, halte dich fern von mir. Bloß keine zu große Nähe. Der gestrige Abend...." Er schluckte laut. "Der gestrige Abend verfolgt mich. Das Wissen, dass du zugesehen hast. Das treibt mich in den Wahnsinn. Deshalb: Abstand! Bitte." Er drehte sich um und lief zum Haus zurück, während ich alle Mühe hatte, nicht zu einer Pfütze auf dem Strand dahinzuschmelzen.

Und keine 30 Seiten weiter, beweist Rush mal wieder was er für ein böser Junge ist...

"Mhm, ja, bitte berühr mich da", bat sie. Ich fuhr zusammen, bewegte mich aber weiter darauf zu. An der Wohnzimmertür angekommen, entdeckte ich Rush und eine Frau auf der Couch. Sie hatte kein Top mehr an, und er saugte, die Finger zwischen ihren Beinen, an einer ihrer Brustwarzen. Das war zu viel. Ich musste weg. Auf der Stelle.

Generell kann ich von mir behaupten, dass ich beim Schreibstil nicht wirklich anspruchsvoll bin, insbesondere wenn mir die Geschichte gefällt, dann kann ich doch über einiges hinwegsehen. Was allerdings Abbi Glines in diesem Buch von sich gibt, ist leider zu viel für für mich. Dieses Buch hat einfach null Tiefgang. Selbst der Hauptbestandteil des Buches (soweit ich das bis Seite 109 beurteilen kann) die Sexszenen sind mega flach beschrieben.

Mal sehen, ob der weitere Teil des Buches mich umstimmen kann. Ich wage es zwar zu bezweifeln, aber ein Versuch ist es wert. Würde sich das Buch nicht so unglaublich schnell lesen, so hätte ich das Buch allerdings schon längst abgebrochen. 

4. Wie sieht das Cover/Titelbild deines Buches aus? Passt es zur Geschichte? Spricht es dich an, sodass du das Buch in der Buchhandlung alleine wegen des Covers und des Titels in die Hand genommen hättest?

Das Cover erinnert mich an die Bravo Rubrik "Liebe, Sex und Zärtlichkeit". Das Cover zeigt ein eng umschlungenes Pärchen. Der liebe Leser bekommt also direkt gezeigt was Sache ist.
Meiner Meinung nach ist das Cover genauso einfallslos wie die Story. Unspektakulär!
Wegen des Covers hätte ich das Buch niemals gekauft. Muss aber auch zugeben, dass ich kein typischer Coverkäufer bin.

Kommentare:

  1. Ich habe das Buch tatsächlich auf meiner Wunschliste, da es ja auch einen gewissen Erfolg feiert .. oder zumindest seh ich es ständig überall ^^ Ich danke dir für eine Meinung dazu. Vermutlich schieb ich es einfach noch ein Stück weiter nach hinten :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gefühlsmäßig hat es jeder auf der Wuli, denn man kommt an dem Buch irgendwie gar nicht dran vorbei so gehypt wie es ist.
      Aber Geschmäcker sind bekanntlich unterschiedlich! Probier es einfach mal aus! Vielleicht gefällt es dir ja auch!

      Löschen
  2. Ich habe das Buch sogar schon auf meinen SuB liegen - aber noch nicht mal mit der Reihe begonnen. Jetzt bin ich am zweifeln, ob die Bücher was für mich sind - na, mal abwarten...
    Aber danke für deine ehrliche Meinung.
    Alles Liebe,
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katja,

      wenn du es schon auf dem SuB hast, dann würde ich es zumindest mal antesten! Vielleicht findest du ja zu denjenigen, die die Reihe mag. Mir hat der Schluss dann auch besser gefallen als der Anfang. Das mag aber evtl auch daran liegen, dass ich mich an den Style gewöhnt habe und keinerlei Erwartungen mehr hatte. Von daher probier es einfach aus ;)
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  3. Hi!
    Das Buch hätte mich weder vom Titel noch vom Cover noch vom Klappentext her interessiert ;)
    Und nach deiner "Kurzmeinung" dazu, weiß ich auch, warum *g*

    GLG, A. Weltenwanderer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war einfach neugierig :D Insbesondere weil die Meinung so auseinander gehen!
      Zu dumm, dass ich neben diesem Buch auch direkt ein anderes Buch der Autorin bestellt hatte. Mal sehen, was mich da erwartet... Fürs erste habe ich genug ;)
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen