Sonntag, 3. November 2013

Neuzugäng der KW 44/2013

Buchkaufverbote lohnen sich einfach nicht,...

... denn die kommende Bestellung wird kommen und sich rächen.

So war es nun bei mir der Fall. 
Letzten Sonntag habe ich den ersten Teil "Vollendet" von Neal Shusterman innerhalb eines Tages regelrecht inhaliert. Von daher stand es für mich gar nicht erst zur Debatte den zweiten Teil "Vollendet - Der Aufbruch" nicht zu bestellen. Gesagt getan, der zweite Teil wurde bestellt und was wäre eine Bestellung schon nur mit einem Buch?!? Genau, gar nichts!!!! Folglich musste auch direkt "Weil ich Layken liebe" von Colleen Hoover mit zur Kasse. Dieses Buch habe ich nun schon auf sooooooo unheimlich vielen Blogs gesehen und die Bewertungen haben mich einfach überzeugt. Es musste mit!


Wer nun denkt, dass es das war, liegt natürlich falsch. Die Rache kam dann mit der reBuy Bestellung!
Nach der Buchmesse hatte ich mir quasi ein Buchkaufverbot für den restlichen Oktober auferlegt. In der Theorie doch sehr einfach, aber in der Praxis leider nur sehr schwer umsetzbar. Umso erleichterter war ich zu Beginn der Woche, dass sich der Monat Oktober dem Ende neigt, sodass ich endlich meine reBuy Bestellung absenden konnte. 

Gestern war es dann endlich soweit und der Postbote brachte mir meinen Schaaaaaaatz! Mit dem Zustand der bestellten Büchern bin ich auch bis auf einen Fehlgriff sehr zufrieden. Leider handelt es sich bei dem besagten Buch  um "Breathe - Gefangen unter Glas" von Sarah Crossan, welches leider OHNE Schutzumschlag bei mir eingetroffen ist. Als leidenschaftliche Buchsammlerin geht das natürlich nicht, sodass ich dieses Buch notgedrungen wieder zurückschicken werde.

Aber kommen wir nun zu meinen Neuzugängen:

 
Um mir die Zeit zwischen Vollendet Band 1 und Band 2 zu vertreiben habe ich den ersten Band der Black Dagger Serie gelesen und ich muss sagen, die Reihe gefällt mir richtig gut und bei knapp 300 Seiten eignet sie sich super gut für zwischendurch. Da auf Deutsch bis dato bereits 21 Bücher erschienen sind und ich bisher nur zwei Bücher besitze, musste ich da natürlich etwas zuschlagen, sodass ich die Bände 3 - 6 mitbestellt habe.



Zur Vervollständigung meiner Rizzoli & Isles Sammlung fehlten mir noch der
fünfte Fall "Scheintot" und der sechste Fall "Blutmale", welche sich nun über ein Plätzchen in meinem Regal freuen dürfen. Auch eher aus Sammlerzwecken musste dann auch noch "Die Totengräberin" von Sabine Thiesler mit. Das Buch hatte ich zwar bereits schon in meinem Regal stehen, allerdings nicht im gewünschten Taschenbuchformat.

Als bekennender Fan der Tribute von Panem bin ich bei goodreads nun auf der "Todesmarsch" von Richard Bachman alias Stephen King aufmerksam geworden. Bei dem Buch handelt es sich um eine schon etwas ältere Dystopie, die wohl Ähnlichkeit mit den Tributen haben soll. Der Klappentext hört sich sehr vielversprechend an und bin echt schon gespannt auf das Buch. 
Wo wir gerade beim Thema Pseudonym sind... Auch für das nächsten Buch "Schwesterlein, komm stirb mit mir" wurde ein Pseudonym Karen Sander verwendet. Hinter diesem verbirgt sich nämlich die Schriftstellerin Sabine Klewe. Um den Thriller schleiche ich nun schon seit einer ganzen Weile in der Buchhandlung und da er bei reBuy nun endlich verfügbar war, musste er auch einfach mit.


Die Klon-Dystopie "Beta" von Rachel Cohn steht auch schon lange auf meiner Wunschliste und ich freue mich sie endlich in meinem Regal begrüßen zu können.
Der erste Teil "Das Labyrinth erwacht" von Rainer Werkwerth konnte mich zwar nicht vollkommen überzeugen, dennoch bin ich gespannt, wie es mit den Jugendlichen nun im zweiten Teil "Das Labyrinth jagt dich" weitergehen wird. 


Für meinen Fantasy-SuB habe ich natürlich auch etwas Nachschub gesorgt. Zum einen hat mir der Klappentext von "Whisper Island - Sturmwarnung" von Elisabeth George unheimlich gut gefallen und zum anderen wollte ich nun auch endlich mal mit der Reihe der Dämonenfängerin Riley beginnen und habe mir nun den ersten Band "Die Dämonenfängerin - Aller Anfang ist Hölle" besorgt.
Wenn es jemand bis hier unten geschafft hat, wird feststellen, dass bisher nicht wirklich etwas fürs Herz dabei gewesen ist, denn eigentlich lese ich derartiges auch nicht wirklich gerne. Aber bei einem Buch von Katie Kacvinsky muss ich einfach eine Ausnahme machen, denn ihre beiden Bücher um Maddie habe ich einfach nur geliebt. Von daher bin ich nun gespannt, ob mich auch die Liebesgeschichte um "Dylan & Gray" überzeugen kann.

Wenn ihr mehr über die Bücher erfahren wollt, klinkt einfach auf den jeweiligen Link. Ihr kommt sodann auf die entsprechende Verlagsseite.

Puhhh, was für ein Monsterpost! Was für eine Monsterbestellung. 
Was habt ihr denn schon gelesen oder was hattet ihr denn die Woche für Neuzugänge? Wie sind eure Erfahrungen mit reBuy?
Wünsche euch noch einen schönen Abend!

No Comments Yet, Leave Yours!