Donnerstag, 14. November 2013

Top Ten Thursday #139


Die Aktion Top Ten Thursday habe ich bei Alice im Bücherland entdeckt!
Diese Woche geht es um:

10 Bücher aus  dem dtv Verlag

Nichts einfacher als das.... Eigentlich dachte ich, dass mein Bücherregal wesentlich mehr als die geforderten 10 Bücher aus dem dtv Verlag enthält. Denkst du... ;)
Ohne zu Schummeln schaffe ich es noch nicht mal auf die 10 Bücher!!! Oder zählen auch diverse Gesetzestexte?!?
Wie gesagt, meine Ausbeute ist mager ausgefallen:

1. Erbarmen - Jussi Adler-Olsen

für mich ein absolutes Must-Read!!! 

Der Albtraum einer Frau.
Ein dämonischer Psychothriller.
Der erste Fall für Carl Mørck
vom Sonderdezernat Q in Kopenhagen.

Die verzerrte Stimme kam aus einem Lautsprecher irgendwo im Dunklen: »Herzlichen Glückwunsch zu deinem Geburtstag, Merete. Du bist jetzt hier seit 126 Tagen, und das ist unser Geburtstagsgeschenk: Das Licht wird von nun an ein Jahr lang eingeschaltet bleiben. Es sei denn, du weißt die Antwort: Warum halten wir dich fest?«

Am 2. März 2002 verschwindet eine Frau spurlos auf der Fähre von Rødby nach Puttgarden, man vermutet Tod durch Ertrinken. Doch sie ist nicht tot, sondern wird in einem Gefängnis aus Beton gefangen gehalten.

Wer sind die Täter?
Was wollen sie von dieser Frau?
Und: Kann ein Mensch ein solches Martyrium überleben?

(Quelle)

2. Dead and Beautiful - Unendliche Sehnsucht - Yvonne Woon
wartet darauf gelesen zu werden!!!

Eine Liebe über den Tod hinaus
Die Ereignisse des letzten Sommers haben Renées Leben komplett verändert. Ihre alte Schule musste geschlossen werden, ihre große Liebe Dante ist untergetaucht. Seit seinem Kuss schläft sie kaum, ihre Sinne sind abgestumpft und sie sieht reifer und schöner aus - trägt sie einen Teil seiner unsterblichen Seele in sich? An ihrer neuen Schule, dem St. Clemént, wird Renée mit Argwohn betrachtet - außer von einem Jungen namens Noah. Mit ihm kommt sie dem Geheimnis der Untoten Stück für Stück näher und begibt sich dabei selbst in tödliche Gefahr …

(Quelle)

3. Vor dem Regen kommt der Tod - Lieneke Dijkzeul
wartet darauf gelesen zu werden!!!

»Plötzlich war er da. Direkt hinter ihr. Leise wie eine Katze.«
Ein schauriges Ende eines schwülheißen Sommertages: Die junge Polizistin Renée wird an ihrer Wohnungstür überfallen und brutal niedergestochen. Sie überlebt mit knapper Not. Ein paar Tage später findet man eine Studentin in einem Keller, ermordet. Die Frauen scheinen wenig gemeinsam zu haben - bis auf ihre roten Haare. Inspector Paul Vegter stürzt sich in diesen Fall, denn er hegt für Renée mehr als nur kollegiale Gefühle. Bald ahnt er, dass der Mörder erneut zuschlagen wird. Auch Galeristin Vivienne ist rothaarig. Als sie ihren Mann immer wieder beim Lügen ertappt, wird sie von quälendem Misstrauen erfasst: Ist er der Killer? Ist sie sein nächstes Opfer?
(Quelle)


4. Liebste Tess - Rosamund Lupton

wartet darauf gelesen zu werden!!! 

Schwesternliebe, die den Tod überdauert
 

Unterschiedlicher können zwei Schwestern nicht sein: Bee, Mitte zwanzig, ist eine zielstrebige Karrierefrau, deren Leben bis ins Detail geplant ist, die jüngere Tess studiert Kunst und lebt jeden Tag, als könnte es ihr letzter sein. Als Tess plötzlich wie vom Erdboden verschluckt ist und wenig später mit aufgeschnittenen Pulsadern in einer Toilette im Hyde Park gefunden wird, ist Bee die Einzige, die nicht an Selbstmord glaubt. Sie ist fest entschlossen, herauszufinden, was wirklich geschehen ist. Und sie beginnt, einen Brief an ihre tote Schwester zu schreiben ...
(Quelle)


5. Mittsommermord - Henning Mankell
wartet darauf gelesen zu werden!!! 

Drei Jugendliche werden ermordet; auch ein Polizist muss sterben ... Wallanders siebter Fall.

Es sollte ein harmloses Rollenspiel werden, am 21. Juni 1996, ein kleines Verkleidungsritual in der mythenumrankten Mittsommernacht. Doch Wanderer schaudern, als sie Wochen später in einem Naturschutzgebiet auf die drei Jugendlichen stoßen, deren leblose Körper noch mit Miedern, Hemdkrausen und Perücken herausgeputzt sind. Bald ist es grausige Gewißheit: Sie wurden Opfer eines Verbrechens.

Fast zur gleichen Zeit wird Kommissar Wallanders geschätzter Kollege Svedberg mit zerschossenem Gesicht in seiner Wohnung aufgefunden. Gibt es einen Zusammenhang zwischen den Fällen? Kurt Wallander stürzt sich verzweifelt in die Ermittlungen. Dabei stellt er zu seinem Entsetzen fest, wie wenig er über seinen Kollegen weiß, mit dem er jahrelang zusammengearbeitet hat ... 

(Quelle)

6. Weil ich Layken liebe - Colleen Hoover

Ich liebe dieses Buch!!!

Was, wenn du die große Liebe triffst und das Leben dazwischenkommt?
Nach dem Tod ihres Vaters zieht die 18-jährige Layken mit ihrer Mutter und ihrem Bruder von Texas nach Michigan. Nie hätte Layken gedacht, dass sie sich dort bereits am ersten Tag Hals über Kopf verliebt. Und dass diese Liebe mit derselben Intensität erwidert wird. Es sind die ganz großen Gefühle zwischen Layken und Will. Das ganz große Glück - drei Tage lang. Denn dann stellt das Leben sich ihrer Liebe mit aller Macht in den Weg…


Nun bin ich gespannt, was euer Bücherregal so hergibt! Habt ihr die Liste wirklich voll bekommen?!
Bis nächste Woche!!!


Kommentare:

  1. Vor dem Regen kommt der Tod hatte ich auch mal. Das Buch hat mir aber nicht so wirklich gefallen, weswegen ich es mittlerweile schon wieder verkauft hab.

    Was Adler-Olsen betrifft: Vielleicht sollte ich den auch mal lesen? Ich hör ja immer nur gutes und hab von dem noch nie ein Buch gelesen. :-)

    Liebe Grüße
    Petzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Petzi,

      ich kann dir die Teihe um Carl Morck nur empfehlen. Habe bis auf den letzten Teil alle gelesen und war begeistert, insbesonderde aber vom ersten Teil "Erbarmen". Das Sonderdezernat Q kann einem nur ans Herz wachsen ;)
      "Vor dem Regen kommt der Tod" hatte ich mal empfohlen bekommen, allerdings hat es mich bisher noch nicht so gereizt, dass ich es aus den Tiefen des SuBs krame. IRGENDWANN werde ich es sicherlich mal lesen :D

      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  2. Hey,
    das passiert mir auch ab und an das ich die Liste einfach nicht voll bekomme ;-)
    Vielleicht klappt es ja nächstes mal.
    Zu weil ich Layken liebe werde ich dann langsam mal die Rezension schreiben ich fand es auch ganz toll.
    LG Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fand es auch einfach nur großartig!
      Seitdem lese ich nun auch gerne "Herzschmerz-Bücher" ;)
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen