Montag, 23. Dezember 2013

Excellent Blog Award - Die Zweite [TAG]

Fragen zu beantworten finde ich immer klasse und da mir Susis Fragen so gut gefallen haben, werde ich als Nicht-Getaggte nun trotzdem ihre Fragen beantworten. :P
Wie die liebe Susi so schön sagte, Regeln sind dazu da, um sie zu brechen. *g*

1. Welches Buch sollte verfilmt werden?

Das beginnt ja gut, direkt zu Beginn so ein Klopper, liebe Susi!
Bisher konnten mich lediglich die Verfilmung von "Herr der Ringe" und die "Tribute von Panem" richtig überzeugen. Wohingegen ich die Verfilmung von "City of Bones" richtig mies fand und auch "Rubinrot" war schauspielerisch einfach nur schlecht. Aus diesem Grund kann ich mich auch gar nicht richtig freuen, dass einer meiner absoluten Lieblingsbücher "Die Bestimmung" nächstes Jahr in die Kinos kommt. Entweder Top oder Flop, das ist die Frage!!!
Von daher möchte ich lieber kein Buch nennen, denn die Chance besteht, dass ein grandioses Buch mit einem schlechten Film verbunden wird.

2. Wie sortierst du dein Buchregal? Farbe, Autor, Verlag, Größe, Genre?
hihi, die Frage hatte ich zunächst auch, musste allerdings für die für mich top aktuelle Kindle Frage weichen ;)
Zunächst habe ich nach Verlag sortiert und damit ist ja quasi auch eine Unterteilung des Genre verbunden. Innerhalb des Verlags habe ich dann nach Autoren und Größe sortiert. Die Reihen stehen chronologisch nebeneinander bzw. bei Einzelbänden sind die Bücher nach Erscheinungsdatum geordnet. Sämtliche Hardcover stehen bei mir ganz oben in meinem Billy-Bücherregal, damit die anderen Fächer lediglich auf die Höhe für Taschenbücher ausgerichtet sein müssen. 
Sobald in einem Fach kein Platz mehr für ein Buch ist, was allerdings laut meinem Sortiersystem da hätte rein müssen, wird umgeräumt!

3. Hardcover oder Taschenbuch?
Thriller sammele ich ausschließlich im TB-Format! Ansonsten ist mir das Format eigentlich ziemlich schnurze. Gekauft wird das, was da ist (allerdings kommen mir Weltbild und Der Club Ausgaben nicht ins Regal).

4. Lässt du dich bei Buchkäufen von Bewertungen beeinflussen?

Jaaa, allerdings kaufe ich häufig nicht nur die positiv bewerteten Bücher sondern auch ganz gerne mal die "Entweder/Oder"-Bücher, also sprich die Bücher, die man entweder liebt oder hasst. Natürlich ist Voraussetzung, dass mich die Geschichte auch interessiert und es ist auch davon abhängig, wer das Buch empfohlen hat. Und bei meinen Lieblingsautoren achte ich gar nicht auf Bewertungen, da ich diese so oder so kaufen werde.

5. Welches sind deine 5 Lieblingsblogs?
Argh, die Frage ist echt fies!!! Es gibt einfach so viele tolle Blogs, um da eine Auswahl zu treffen. Aber was sein muss, muss sein...
Thrillertante´s Bücherblog
Susi´s Books
his + her books
Chocolat Ponys Bücherwelt
Martina Bookaholic

6. Welches Buchgenre hätte mehr Aufmerksamkeit verdient? (Alternativ kannst du mir auch ein Buch nennen)
Da muss ich leider passen. In letzter Zeit habe ich ausschließlich Mainstream gelesen und kann von daher nicht behaupten, dass diese zu wenig Aufmerksamkeit erhalten.

7. Wie viel Geld gibst du im Durchschnitt für Bücher aus?
Im Monat sind es im Durchschnitt wohl ca. 50 €! Wobei es natürlich auch Ausnahmen gibt. Manchmal sind es nämlich auch bis zu 100 € (abhängig von den Neuerscheinungen und dem reBuy-Angebot), wobei ich dann aber den Folgemonat "versuche" mich etwas zurückzuhalten!

8. Lieblingsautor? Lieblingsautorin?
Lieblingsautor ist definitiv Sebastian Fitzek. Ich liebe seine Bücher einfach!!! Und sind für alle Thriller-Fans ein Must-Read.
Bei Lieblingsautorin komme ich mal wieder ins Schwanken. Ganz weit vorne stehen Ursula Poznanski, Jennifer Estep und Jennifer Benkau.

9. Auf welches Buch freust du dich im neuen Jahr am meisten? Wieso gerade darauf?


3 Mal darfst du raten...."Beautiful Wedding" oder "Beautiful Wedding" oder "Beautiful Wedding"?!? Ja, als Pro-Travis freue ich mich auf die FORTSETZUNG von Beautiful Disaster, wobei ich mich gleichermaßen auch auf "Die Bestimmung - Letzte Entscheidung" megamäßg freue!!!

10. Hast du einen Buchtipp für mich – ähnlich der “Black Dagger” Reihe von J.R. Ward?

Gute Frage...den Tipp hätte ich dann auch gerne weitergeleitet. ;) Die "Black Dagger" Reihe habe ich vor kurzem erst selber für mich entdeckt und habe derartiges vorher noch nicht in einem Buch gelesen. Finde, dass die "Black Dagger" Reihe Fantasy mit einer gewissen Erotik/Liebesgeschicht verbindet. Susi, hier wird auch bei den Bettgeschichten kein Blatt vor den Mund genommen. *g*

11. Und zum Schluss möchte ich auch gerne von dir wissen, welches ist DEIN Buchhighlight 2013?

Das wäre dann wohl "Vollendet" von Neil Shusterman.

Kommentare:

  1. Schöne Fragen, interessante Antworten :)
    Zu Punkt 10: Vielleicht wäre die Midnight Breed Reihe etwas? habe selbst erst den 1. Band gelesen und hat mich schon etwas an Black Dagger erinnert ;)

    LG,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Steffi,
      habe gerade mal auf der Verlagsseite geschaut. Das klingt echt gut. Vielen Dank für deinen Tipp!!! Werde mir bei der nächsten Bestellung direkt "Geliebte der Nacht" mitbestellen. Bin nämlich gerade im leichten Black Dagger Fieber! Rhage ist aber auch ne coole Sau ;)
      Wünsche dir und deinen Lieben ein schönes Weihnachtsfest!
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
    2. Ansonsten hast ja auch erstmal noch ein 'paar' Black-Dagger-Teile vor dir ;)

      Ich wünsche dir auch wunderschöne und erholsame Weihnachtstage im Kreis deiner Lieben :)

      Löschen
    3. Oh jaaaa und du glaubst es kaum, aber auch sonst hätte ich noch ein paar Bücher :D

      Löschen
  2. Tolle Antworten :P Bei Punkt 3 gebe ich dir recht, mach ich nicht anders!

    Liebe Grüße
    Jeanne

    Würde mich freuen wenn du vorbei kommst bin noch ein Frischling ( 4 Tage) : jeanne-darc-blog.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jeanne,
      auch hier nochmals willkommen in der Bloggerwelt
      Tja, auch beim Sammeln muss man sich halt an bestimmte Regeln halten. Sonst hätte ich hier nur noch HC rumstehen!
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  3. Ohh ich bin auch schon so gespannt auf die Verfilmung von Die Bestimmung. Ich liebe den ersten Band <3 den zweiten habe ich leider mal ziemlich zu Beginn abgebrochen, vielleicht war es nur der falsche Zeitpunkt. Deswegen möchte ich es unbedingt nochmal probieren. Mal sehen wie die Verfilmung wird. Die Schauspieler finde ich (bis jetzt) nicht so gelungen, habe ich mir irgendwie ganz anders vorgestellt. Aber wir werden sehen :)

    LG Juliana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Endlich jemand, der meiner Meinung ist!!!Ich finde die schauspielerische Besatzung echt grottig! Besonders Beatrice habe ich mir gaaaaaaaaaaaanz anders vorgestellt und Four passt irgendwie auch nicht! Tja und vom Setting fangen wir am besten erst gar nicht an :D
      Band 2 fand ich sogar noch besser als den ersten Teil, von daher kann ich es dir nur raten es nochmal zu probieren!!!
      Wünsche dir und deinen Liebsten ein wünderschönes Weihnachtsfest!
      Liebste Grüße
      Steffi

      Löschen
  4. Hihi, tolle Antworten....
    Ach ja Literaturverfilmungen sind ja immer so eine Sache. Herr der Ringe, Der Pferdeflüsterer, Wie ein einziger Tag, Narnia Teil 1 Top. Was City of Bones und Panem betrifft kann ich jetzt wirklich nur vom Film ausgehen da ich die Bücher nicht gelesen habe *räusper*...City of Bones jedoch hat mir gefallen und Panem, nunja..also Geld würde ich dafür nicht ausgeben, zumindest was das Kino betrifft.

    ich finde es doch immer wieder erstaunlich wie unterschiedlich die Regale aussehen... ich selber habe ein reines "Gelesen"-Regal und zwei SuB-Regale, dort dann aber lediglich erst nach Autor und dann nach Verlag artig sortiert - die Reihen stehen selbstverständlich alle nebeneinander.

    Ich habe zwar noch nicht angefangen bei den "Blackis"*g* aber schaue auch schon nach Alternativen, dabei muss es sich aber nicht um Vampire handeln, ebenso gut kann es sich dabei um Drachen oder Werwölfe handeln - so wie du allerdings am schwärmen bist *-* werde ich wohl wirklich als erstes im Januar mit J.R. Ward beginnen.

    Heiße Typen, heftige Sexszenen=Susi *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du vollkommen recht! Jeder ordnet irgendwie anders! An mein Regal werde ich im Urlaub wohl auch nochmal ran müssen! In letzter Zeit sind da so viele Abbi Glines, Samantha Young, Colleen Hoover Bücher (Tendenz steigend) eingezogen und dieses Genre war bisher in meinem Regal nicht wirklich vertreten!

      Mit den Blacks MUSST du unbedingt beginnen! Die sind echt der Hammer! Würde am liebsten heute direkt mit dem 5 Teil beginnen, aber Teil 5 und 6 kommen erst im Januar dran. Kann doch jetzt nicht nur die Blacks lesen ;)
      Und wenn du aus dem "," ein "+" machst, dann stimmt deine Gleichung komplett und trifft auf die Blacks zu 100% zu!
      Also...ANFANGEN!!! ;)

      Löschen