Dienstag, 31. Dezember 2013

Lies ein Buch - Dezember

Vor lauter Weihnachten und Silvester hätte ich doch nun schon fast vergessen die Fragen für die Aktion "Lies ein Buch" zu beantworten.
Wenn ihr selber auch Lust habt an der Aktion teilzunehmen, dann schaut doch einfach bei Wölkchens Bücherwelt vorbei. Da erfahrt ihr mehr über die Aktion.

Für Dezember lautet das Thema:

auf dessen Cover ein Tier abgebildet ist!

1. Welches Buch hast du gelesen und wer ist der Autor?


Fünf von Ursula Poznanski 

2. Welches Tier ist auf deinem Buch abgebildet?
Auf dem Cover von "Fünf" ist ein Rabe abgebildet.

3. Worum ging es im Buch - hat das Tier etwas mit der Geschichte zu tun?

Dies könnt ihr hier in meiner Rezension nachlesen. Der Rabe hat jedoch keinen wirklichen Bezug zu der Geschichte. Ggf. spiegelt er die Natur wieder, die durch das Geocaching ein wesentlicher Bestandteil des Buches ist.

4. Inwiefern hättest du das Cover anders gestaltet?

Mir gefällt das Cover eigentlich sehr gut, denn es ist nicht direkt offensichtlich, dass es sich hierbei um einen Thriller handelt.

5. Kannst du mir Bücher nennen, welche du bereits gelesen hast, in denen es um ein Tier ging oder es eine größere Rolle gespielt hat?

Puh, das ist aber schon über 10 Jahre her. Das war "Der Pferdeflüsterer" von Nicholas Evans.

|Rezension| Fünf von Ursula Poznanski



 
Preis: 14,95  €
Einband: Paperback
Seitenanzahl: 384
Mein Urteil: *****
Reihe: Beatrice Kaspary (Band 1/?)
Verlag: Wunderlich
ISBN: 978-3-8052-5031-3
Ihr möchtet dieses Buch kaufen?




Klappentext
Eine Frau liegt tot auf einer Kuhweide. Ermordet. Auf ihren Fußsohlen: eintätowierte Koordinaten. An der bezeichneten Stelle wartet ein grausiger Fund: eine Hand, in Plastikfolie eingeschweißt, und ein Rätsel, dessen Lösung zu einer Box mit einem weiteren abgetrennten Körperteil führt. In einer besonders perfiden Form des Geocachings, der modernen Schnitzeljagd per GPS, jagt ein Mörder das Salzburger Ermittlerduo Beatrice Kaspary und Florin Wenninger von einem Leichenteil zum nächsten. Jeder Zeuge, den sie vernehmen, wird kurz darauf getötet, und die Morde geschehen immer schneller. Den Ermittlern läuft die Zeit davon, sie ahnen, dass erst die letzte Station ihrer Rätselreise das entscheidende Puzzleteil zutage fördern wird ... 
(Quelle)

Der erste Satz
Die Stelle, an der sich sein linkes Ohr befunden
 hatte, pochte im Rhythmus seines Herzschlages.

Meine Meinung
Mit "Fünf" beweist Ursula Poznanski, dass sie nicht nur im Jugendbuch Genre zu Hause ist, sondern auch mit ihrer "neuen" Thriller-Reihe durchaus überzeugen kann. Ihr Schreibstil ist wie immer sehr flüssig, sodass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte. 
Auch das für mich unbekannte Geocaching, was ein wesentlicher Bestandteil des Thrillers ist, bringt sie im Verlauf der Geschichte dem Leser immer näher und man bekommt schon selber Lust nach mysteriösen Caches in der eigenen Umgebung Ausschau zu halten. 
Durch das Geocaching hebt sich "Fünf" auch von den üblichen Thrillern sehr ab und dies hat mir wirklich richtig gut gefallen. Man fiebert Seite für Seite mit und versucht dem Mörder so auf die Schliche zu kommen.
Einziges Manko des Buches ist, dass hier auf die üblichen Kapitel verzichtet worden ist und es lediglich ein paar Abschnitte gibt.
Trotz alledem gibt es von mir eine ganz klare Leseempfehlung! 

Bewertung


Die Reihe
1. Fünf
2. Blinde Vögel

Die Autorin
Ursula Poznanski wurde 1968 in Wien geboren. Sie war als Journalistin für medizinische Zeitschriften tätig. Inzwischen widmet sie sich ganz dem Schreiben und lebt mit ihrer Familie im Süden von Wien.
(Quelle)

Neuzugänge der KW 52/2013


Was für ein Rekord. Mein letzter Neuzugängepost ist bereits 3 Wochen (!) her. 

3 Wochen ohne neue Bücher! Noch nicht einmal zu Weihnachten gab es ein Buch, aber dafür den Kindle Paperwhite. 

http://www.amazon.de/Hopeless-Colleen-Hoover-ebook/dp/B00AQ3K8IU
Zum Einsatz ist er allerdings noch nicht gekommen, aber das wird sich nun zeitnah ändern, denn ich habe mir endlich "Hopeless" von Colleen Hoover zugelegt. Nachdem mir "Weil ich Layken liebe" so gut gefallen hat, wurde mir von vielen "Hopeless" der Autorin nahegelegt, was wohl noch viel besser sein soll! Meine Erwartungen sind dementsprechend hoch und ich bin gespannt, was mich erwarten wird. Zumal es auch mein erstes englisches Buch seit der Schulzeit (lang lang ists her) sein wird. *g*


http://www.dtv-dasjungebuch.de/buecher/breathe_-_gefangen_unter_glas_76069.html
Bei Tauschticket bin ich dann auch noch fündig geworden und habe "Breathe - Gefangen unter Glas" von Sarah Crossan ertauschen können. An dieser Stelle möchte ich mich bei meiner lieben Tauschpartnerin ganz herzlich bedanken, die das Buch nicht nur direkt an mich versandt hat, sondern es auch noch weihnachtlich verpackt hat, sodass ich nun doch das Gefühl hatte ein Buch zu Weihnachten bekommen zu haben <3 Vielen lieben Dank dafür!

Und das waren sie auch schon gewesen, meine letzten Neuzugänge des Jahres 2013!
Habt ihr eins der Bücher bereits gelesen? Seid ihr auch so begeistert von "Hopeless" gewesen?
Wünsche euch nun allen einen guten Rutsch ins neue Jahr! Habt einen schönen Abend!


Gemeinsam Lesen #41



http://asaviels.blogspot.de/2013/12/gemeinsam-lesen-40.html

Heute ist mal wieder Zeit für "Gemeinsam Lesen".

Wenn ihr auch Lust habt an dieser Aktion teilzunehmen, so besucht einfach mal Asaviels Bücher-Allerlei.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

http://www.randomhouse.de/Presse/Taschenbuch/Das-Geheimnis-von-Ella-und-Micha-Ella-und-Micha-1-Roman/Jessica-Sorensen/pr452926.rhd

Das Geheimnis von Ella & Micha von Jessica Sorensen

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Dean hatte seine Musik oben so laut aufgedreht, dass die Zimmerdecken vibrieren.
S. 106

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Es liest sich echt gut und es gefällt mir auch, aber irgendwie hatte ich mir etwas mehr davon versprochen. So richtig wollen mir Ella & Micha trotz der scheinbar diversen Schicksalsschläge auch nicht ans Herz wachsen. Ein paar Seiten habe ich ja noch vor mir, mal sehen, ob sich das Blatt nun wendet ;)

4. Welches Buch war dein Jahreshighlight 2013?
Dieses Jahr habe ich erstmals wirklich nachgehalten, was ich gelesen habe und dabei festgestellt, dasss ich wirklich viele Bücher maximal bewertet habe (besonders zu Beginn des Jahres war ich immer sehr großzügig mit der Bewertung). Von diesen tollen Bücher ein Jahreshighlight auszuwählen, ist mir unheimlich schwer gefallen, aber besonders überzeugen konnte mich Neil Shusterman mit "Vollendet". Finde die Umsetzung der Thematik einfach grandios und ich muss zugeben, dass er es soagr geschafft hat, dass ich mich über einen Organspendeausweis bereits informiert habe und es auch eines meiner Vorsätze ist einen solchen Ausweis zu beantragen.

Nun wünsche ich euch allen einen guten Rutsch! Kommt gut ins neue Jahr!
Wir lesen uns dann 2014 :)

Donnerstag, 26. Dezember 2013

Gemeinsam Lesen #40


http://asaviels.blogspot.de/2013/12/gemeinsam-lesen-40.html

Und da ist Weihnachten auch schon fast vorbei und es ist mal wieder Zeit für "Gemeinsam Lesen".

Wenn ihr auch Lust habt an dieser Aktion teilzunehmen, so besucht einfach mal Asaviels Bücher-Allerlei.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

http://www.rowohlt.de/buch/Ursula_Poznanski_Fuenf.2960709.html
Fünf von Ursula Poznanski

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Wollte der Owner ihr mitteilen, dass sie sich 
in die falsche Richtung bewegten?
S. 88

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Ich liebe die Bücher von Ursula Poznanski, allerdings konnte ich mich bisher nie durchringen auch ihren Geocaching Thriller zu lesen. Das Problem war für mich eindeutig das für mich unbekannte Geocaching. Ich hatte absolut keine Ahnung davon und das hat mich irgendwie abgeschreckt, insbesondere weil es einen großen Teil des Buches ausmacht. Koordinaten und dann eine Leiche *räusper* Schatz finden, das soll ein Thriller sein?!?
Wie dem auch sei...nach den ersten Seiten kann ich sagen, dass es mich positiv überrascht hat und mir die Elemente des Geocachings, welche nebenbei bemerkt auch sehr gut erklärt werden, auch sehr gut gefallen!

4. Gehört das Lesen zu deinem perfekten Weihnachtsfest? Hast du in diesen Tagen überhaupt Zeit zu lesen? Wann liest du während der Feiertage?
Am Heiligabend war ans Lesen nicht zu decken, denn wir hatten dieses Jahr eingeladen und da war man tagsüber mit den Vorbereitungen beschäftigt. Dafür haben wir an den anderen Weihnachtstagen allerdings "frei" gehabt, sodass ich seit gestern auch die Zeit nutze, um zu lesen. Besonders morgens, denn dann ists zu Hause schön ruhig und keiner ist wach!

Wünsch euch allen noch einen schönen 2. Weihnachtstag! Lasst euch nicht stressen und genießt die Zeit mit euren Lieben! 

Montag, 23. Dezember 2013

Excellent Blog Award - Die Zweite [TAG]

Fragen zu beantworten finde ich immer klasse und da mir Susis Fragen so gut gefallen haben, werde ich als Nicht-Getaggte nun trotzdem ihre Fragen beantworten. :P
Wie die liebe Susi so schön sagte, Regeln sind dazu da, um sie zu brechen. *g*

1. Welches Buch sollte verfilmt werden?

Das beginnt ja gut, direkt zu Beginn so ein Klopper, liebe Susi!
Bisher konnten mich lediglich die Verfilmung von "Herr der Ringe" und die "Tribute von Panem" richtig überzeugen. Wohingegen ich die Verfilmung von "City of Bones" richtig mies fand und auch "Rubinrot" war schauspielerisch einfach nur schlecht. Aus diesem Grund kann ich mich auch gar nicht richtig freuen, dass einer meiner absoluten Lieblingsbücher "Die Bestimmung" nächstes Jahr in die Kinos kommt. Entweder Top oder Flop, das ist die Frage!!!
Von daher möchte ich lieber kein Buch nennen, denn die Chance besteht, dass ein grandioses Buch mit einem schlechten Film verbunden wird.

2. Wie sortierst du dein Buchregal? Farbe, Autor, Verlag, Größe, Genre?
hihi, die Frage hatte ich zunächst auch, musste allerdings für die für mich top aktuelle Kindle Frage weichen ;)
Zunächst habe ich nach Verlag sortiert und damit ist ja quasi auch eine Unterteilung des Genre verbunden. Innerhalb des Verlags habe ich dann nach Autoren und Größe sortiert. Die Reihen stehen chronologisch nebeneinander bzw. bei Einzelbänden sind die Bücher nach Erscheinungsdatum geordnet. Sämtliche Hardcover stehen bei mir ganz oben in meinem Billy-Bücherregal, damit die anderen Fächer lediglich auf die Höhe für Taschenbücher ausgerichtet sein müssen. 
Sobald in einem Fach kein Platz mehr für ein Buch ist, was allerdings laut meinem Sortiersystem da hätte rein müssen, wird umgeräumt!

3. Hardcover oder Taschenbuch?
Thriller sammele ich ausschließlich im TB-Format! Ansonsten ist mir das Format eigentlich ziemlich schnurze. Gekauft wird das, was da ist (allerdings kommen mir Weltbild und Der Club Ausgaben nicht ins Regal).

4. Lässt du dich bei Buchkäufen von Bewertungen beeinflussen?

Jaaa, allerdings kaufe ich häufig nicht nur die positiv bewerteten Bücher sondern auch ganz gerne mal die "Entweder/Oder"-Bücher, also sprich die Bücher, die man entweder liebt oder hasst. Natürlich ist Voraussetzung, dass mich die Geschichte auch interessiert und es ist auch davon abhängig, wer das Buch empfohlen hat. Und bei meinen Lieblingsautoren achte ich gar nicht auf Bewertungen, da ich diese so oder so kaufen werde.

5. Welches sind deine 5 Lieblingsblogs?
Argh, die Frage ist echt fies!!! Es gibt einfach so viele tolle Blogs, um da eine Auswahl zu treffen. Aber was sein muss, muss sein...
Thrillertante´s Bücherblog
Susi´s Books
his + her books
Chocolat Ponys Bücherwelt
Martina Bookaholic

6. Welches Buchgenre hätte mehr Aufmerksamkeit verdient? (Alternativ kannst du mir auch ein Buch nennen)
Da muss ich leider passen. In letzter Zeit habe ich ausschließlich Mainstream gelesen und kann von daher nicht behaupten, dass diese zu wenig Aufmerksamkeit erhalten.

7. Wie viel Geld gibst du im Durchschnitt für Bücher aus?
Im Monat sind es im Durchschnitt wohl ca. 50 €! Wobei es natürlich auch Ausnahmen gibt. Manchmal sind es nämlich auch bis zu 100 € (abhängig von den Neuerscheinungen und dem reBuy-Angebot), wobei ich dann aber den Folgemonat "versuche" mich etwas zurückzuhalten!

8. Lieblingsautor? Lieblingsautorin?
Lieblingsautor ist definitiv Sebastian Fitzek. Ich liebe seine Bücher einfach!!! Und sind für alle Thriller-Fans ein Must-Read.
Bei Lieblingsautorin komme ich mal wieder ins Schwanken. Ganz weit vorne stehen Ursula Poznanski, Jennifer Estep und Jennifer Benkau.

9. Auf welches Buch freust du dich im neuen Jahr am meisten? Wieso gerade darauf?


3 Mal darfst du raten...."Beautiful Wedding" oder "Beautiful Wedding" oder "Beautiful Wedding"?!? Ja, als Pro-Travis freue ich mich auf die FORTSETZUNG von Beautiful Disaster, wobei ich mich gleichermaßen auch auf "Die Bestimmung - Letzte Entscheidung" megamäßg freue!!!

10. Hast du einen Buchtipp für mich – ähnlich der “Black Dagger” Reihe von J.R. Ward?

Gute Frage...den Tipp hätte ich dann auch gerne weitergeleitet. ;) Die "Black Dagger" Reihe habe ich vor kurzem erst selber für mich entdeckt und habe derartiges vorher noch nicht in einem Buch gelesen. Finde, dass die "Black Dagger" Reihe Fantasy mit einer gewissen Erotik/Liebesgeschicht verbindet. Susi, hier wird auch bei den Bettgeschichten kein Blatt vor den Mund genommen. *g*

11. Und zum Schluss möchte ich auch gerne von dir wissen, welches ist DEIN Buchhighlight 2013?

Das wäre dann wohl "Vollendet" von Neil Shusterman.

Sonntag, 22. Dezember 2013

Neuerscheinungen 2014

Januar
Cry Baby - Scharfe Schnitte by Gillian Flynn
Für immer Ella und Micha by Jessica Sorensen (13.01.2014)
Ein Tag, zwei Leben by Jessica Shirvignton (13.01.2014)
Monument 14 by Emmy Laybourne (13.01.2014)
Zersplittert by Teri Terry (15.01.2014)
Raum 2013 Band 1 - Harmlose Hölle by Amy Crossing (20.01.2014)
Das Rachespiel by Arno Strobel (23.01.2014)
Requiem by Lauren Oliver (24.01.2014)
Eve & Adam by Michael Grant & Katherine Applegate

Februar
Mystic City 2 - Tage des Verrats by Theo Lawrence (01.02.2014)
Der Hof by Simon Beckett (01.02.2014)
Mein böses Herz by Wulf Dorn (10.02.2014)
Ein dunkler Ort by Lois Duncan (10.02.2014) 
Level 6 - Unsterbliche Liebe by Michelle Rowen (10.02.2014)
Eistochter by Dawn Rae Miller (17.02.2014)
Ich bin Tess by Lottie Mogach (17.02.2014) 
Simple Perfection 2 - Erfüllt by Abby Glines (17.02.2014)
Selection - Die Elite by Kiera Cass (20.02.2014)
Dustlands 2 - Der Herzstein by Moira Young (20.02.2014)

März 
Das Implantat by Daniel H. Wilson (03.03.2014)
Mythos Academy - Frostnacht by Jennifer Estep (10.03.2014)
Hide - Jennifer Rush (10.03.2014)
Soul Beach - Schwarzes Sand by Kate Harrison (10.03.2014)
Dämonentochter 1 - Verbotener Kuss by Jennifer L. Armentrout (10.03.2014) 
Dämonentochter 2 - Verlockende Angst by Jennifer L. Armentrout (10.03.2014)
Strawberry Summer by Joanna Philbin (10.03.2014)
Winter People - Wer die Toten weckt by Jennifer McMahon (10.03.2014)
Raum 213 Band 2 - Arglose Angst by Amy Crossing (10.03.2014)
Wait for you by J. Lynn (10.03.2014)
Jamaica Lane - Heimliche Liebe by Samantha Young (10.03.2014)
Abgründig by Arno Strobel (10.03.2014) 
Fragmente - Partials 2 by Dan Wells (10.03.2014) 
Die Sache mit Callie und Kayden by Jessica Sorensen (10.03.2014)
Die Bestimmung - Letzte Entscheidung by Veronica Roth (24.03.2014)
Dark Places - Gefährliche Erinnerung by Gillian Flynn (27.03.2014)
Bunker Diary by Kevin Brooks 
Zersplittertes Herz by Lexi Ryan

April 
If you stay - Füreinander bestimmt by Courtney Cole (01.04.2014)
Dark Heroine by Abigail Gibbs (14.04.2014)
Spinnentanz by Jennifer Estep (14.04.2014) 
Wo immer du bist by Cylin Busby (15.04.2014)
Beautiful Wedding by Jamie McGuire (16.04.2014)
Incarceron by Catherine Fisher (21.04.2014)

Mai
Geborgen. In unendlicher Weite by Veronica Rossi
Weil ich Will liebe by Colleen Hoover (01.05.2014)
Herz verspielt by Simone Elkeles (12.05.2014) 
Unsterblich - Tor der Nacht by Julie Kagawa (12.05.2014)

Juni
Der Totenschläger by Chris Carter (16.06.2014)

Juli
Sternentaler by Kristina Ohlsson (21.07.2014)
Samariter by Jilliane Hoffman (18.07.2014)

August 

September
Atemnot by Ilsa J. Bick (04.09.2014)
Abendruh by Tess Gerritsen (15.09.2014)

Oktober
Die Stille vor dem Tod by Cody McFadyen (08.10.2014)

November




Donnerstag, 19. Dezember 2013

Top Ten Thursday #144

Es ist wieder Zeit für "Top Ten Thursday". Das heutige Thema der Woche lautet:


10 Lesehighlights 2013

Die Rebellion der Maddie Freeman by Katie Kacvinsky
Hex Hall - Wilder Zauber by Rachel Hawkins
Dark Canopy by Jennifer Benkau
Der Nachtwandler by Sebastian Fitzek 5 Lucos
Mythos Academy - Frostkuss by Jennifer Estep
Starters by Lissa Price
Beautiful Disaster by Jamie McGuire
Das verbotene Eden - Magda und Ben by Thomas Thiemeyer
Vollendet by Neil Shusterman
Die Verschworenen by Ursula Poznanski

Bei der Auswahl meiner 10 Lesehighlights war ich echt überrascht! Wenn man sich mein Lesejahr 2013 ansieht, würde man nicht meinen, dass ich bis vor einem Jahr eigentlich ausschließlich nur Thriller gelesen habe! Die Thriller, die ich dieses Jahr gelesen habe, kann man an EINER Hand abzählen, das finde ich echt krass. Aber das liegt an EUCH!!! Seitdem ich Book Tubern und Bloggern folge, bin ich viel experimentierfreudiger geworden, sodass ich mittlerweile zum Querbeetleser geworden bin! 

Nun sag ich mal bis nächste Woche! Wünsche euch allen wunderschöne Weihnachten! Auf dass das ein oder andere Buch eurer Wunschliste von letzter Woche unterm Baum liegen wird!
Liebe Grüße

Dienstag, 17. Dezember 2013

Gemeinsam Lesen #39


Es ist mal wieder Dienstag und Zeit für die Aktion "Gemeinsam Lesen" von Asaviels Bücher-Allerlei.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Nachdem Rhage eingeschlafen war, ging Butch mit V 4
den Flur hinuter in Wraths Arbeitszimmer.
S. 73

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)


Eigentlich wollte ich bis Weihnachten noch das ein oder andere Weihnachtsbuch lesen, aber die Angst einer bevorstehenden Leseflaute war einfach größer, sodass ich den dritten Teil der Black Dagger Reihe nun vorgezogen habe und ich liebe es einfach! Während im 1. und 2. Band der Reihe noch Wrath, der König der Brüder, im Mittelpunkt stand, erfährt man im 3. und 4. Teil der Reihe mehr über Rhage, den attraktivsten Vampir der Gruppe! 

4. Wie sieht das Cover deines aktuellen Buches aus und wie sollte ein Cover aussehen, damit es dich besonders anspricht?

Auf dem Cover ist ein Frau abgebildet, die einen Mann umarmt, welcher uns den Rücken zugewandt hat. Folglich steht die Frau im Fokus, insbesondere ihre stark geschminkten Augen und die langen Fingernägel. Von dem Mann sehen wir lediglich die nackten Schulterblätter. 
Passend zu dieser romantischen Vampirgeschichte wird ein Teil noch mit einer Schar aufsteigender Fledermäuse verdeckt.

Grundsätzlich gehöre ich nicht zu den typischen Coverkäufern. Wenn mir ein Cover besonders gut gefällt, dann registriere ich das als positiv, aber das war es dann auch. Und damit es mir gefällt, sollte man möglichst auf rosa Cover verzichten. Ansonsten mag ich es, wenn sich die Buchgestaltung von anderen Büchern unterscheidet.





Sonntag, 15. Dezember 2013

Excellent Blog Award ² [TAG]

Diese Woche wurde ich zum ersten Mal getaggt und zwar von Katja´s Bücherwelt mit dem Excellent Blog Award TAG. *g*
Ich habe mich tierisch gefreut und werde nun mal direkt mit dem Beantworten der Fragen loslegen! Die Beantwortung hat sich ja nun leider schon etwas gezogen (Weihnachten kommt immer sehr plötzlich, findet ihr nicht auch?!?).


  Die Regeln:
.. schreibe einen Post mit diesem Award
.. beantworte die 11 Fragen von demjenigen, von dem du den Award hast
... denke dir selbst 11 Fragen aus
.. tagge 5 Leute mit unter 200 Lesern
.. sage den Getaggten Bescheid


Katja´s Fragen:
1. Welche Buchblogs liest du regelmäßig? 
Habt ihr Zeit?!? Ich mache es mir nun einfach mal ganz leicht und verzichte auf eine Liste, denn dann vergesse ich eh unabsichtlich einen Blog.... Grundsätzlich kann man aber sagen, dass ich alle Blogs lese, die ich in meiner Blogroll aufgeführt habe, wobei ich die in der Regel auch wöchentlich ergänzen kann. Es gibt einfach zu viele tolle Bücher-Blogs!


2. Welches ist für dich (bis jetzt) das beste Buch 2013?
Argh, ich schiebe doch bereits den Post für den Jahresrückblick 2013 vor mir her, weil ich mich nicht entscheiden kann. Habe dieses Jahr so viele tolle Bücher gelesen. Ich schwanke zwischen "Vollendet" von Neil Shusterman und "Dark Canopy" von Jennifer Benkau. Einen Tick besser hat mir ggf. "Vollendet" gefallen, aber vielleicht liegt das nun auch nur daran, da ich es erst vor kurzem gelesen habe.

3. Gibt es eine Buchverfilmung die dir überhaupt nicht gefallen hat?
Oh jaaaaaaaaaa. Da gibt es so einige. "Rubinrot" habe ich nach ca. 10 Minuten abgebrochen. "City of Bones" konnte mich auch nicht wirklich überzeugen. Hätte ich das Buch nicht bereits gelesen, könnte ich wahrscheinlich jetzt bereits nichts mehr über den Filminhalt sagen. Tja und der Titel für die schlechteste Buchverfilmung geht eindeutig an die "Twilight Saga". Den ersten Teil habe ich richtig gut gefunden, aber was danach kam, ging auf keine Kuhhaut mehr. Bella mit ihrer melancholischen Art hat mich einfach zur Weißglut gebracht. Der Höhepunkt war dann glaube ich der vierte Teil, wo Bella und Edward geheiratet haben. Mein Gott war der schlecht.... Den zweiten Teil habe ich mir schon gar nicht mehr angeschaut!

4. Wenn du ein Fantasy-Wesen sein könntest, welches wäre das?
 Mhm, schwere Frage! Ich schwanke zwischen einer Hexe à la Sophie Mercer (Hex Hall) oder einer Gypsy à la Gwen Frost (Mythos Academy). 

5. Welches ist das schlimmste Buchcover was du bisher gesehen hast?
Ohne dabei ein bestimmtes Buch zu nennen, mag ich Buchcover mit einem hohen Rosaanteil nicht und auch die Buchcover von diesen typischen Chick Lit Romanen treffen nicht wirklich meinen Geschmack *g*

6. Über welche Bücher würdest du dich unterm Weihnachtsbaum freuen?
 Noah by Sebastian Fitzek (absolutes MUST-HAVE liebes Christkind *g)
Spinnenkuss by Jennifer Estep 

7. Nimmst du Bücher mit in den Urlaub?
Jaaa...zum Leidwesen meines Freundes! Und das auch nicht gerade wenig. Dieses Jahr sind wir 2 Wochen in Frankreich gewesen und es mussten 10 Bücher mit, von denen ich dann immerhin 8 geschafft habe.

8. Hast du ein Haustier?
Wir haben seit ca. 7 Jahren zwei Gelbescheitelamazonen namens Luna und Cosmo. Aus diesem Grunde vergebe ich auch keine Sterne sondern Lucos zur Bewertung der Bücher ab, damit ich sie ein wenige an meiner Leseleidenschaft teilhaben lassen kann.
Und dann hätten wir da noch Katziii oder wie die eigentlichen Besitzer sie nennen Momo, die sich nun auch irgendwie bei uns heimisch fühlt und wir nun quasi als Dauergast bei uns haben (keine Sorge...strikte Trennung der doch sehr unterschiedlichen Tierarten, denn die Vögel genießen den Luxus über ein eigenes Zimmer zu verfügen)


9. Magst du Musicals? Wenn ja, welche hast du schon gesehen?
Es kommt auf das Musical an. Starlight Express fand ich beispielsweise super, verbinde da aber auch viel meine Kindheit mit (Familienausflug). Bei Cats hingegen wollte ich bereits nach 10 Minuten den Saal verlassen. An andere kann ich mich schon gar nicht mehr dran erinnern. Ich weiß nur, dass Cats unser letzter Musical Besuch gewesen ist und der liegt jetzt bestimmt nun schon 8 Jahre zurück!

10. Wie viele Bücher hast du, die von Autoren signiert wurden?


 Beide von der diesjährigen Frankfurter Büchermesse!

11. Du könntest 5 Bücher mitnehmen auf eine einsame Insel. Welche wären das?
Der Übergang by Justin Cronin
 Seelen by Stephenie Meyer
Der Keller by Richard Laymon
Die Beschenkte by Kristin Cashore
Diese 5 Bücher verweilen schon viel zu lange auf meinem SuB. Leider hat mich die hohe Seitenanzahl (bis auf "Die Beschenkte") bisher vor dem Lesen gehindert. Eine einsame Insel wäre somit perfekt, um diese endlich lesen zu können. Wenn ich die dann beendet habe, möchte ich aber wieder nach Hause ;)

Kommen wir nun zu meinen 11 Fragen: 
1. Seit wann bloggst und wie bist du zum Bloggen gekommen?
2. Welche Posts liest du dir bei anderen Bloggern am liebsten durch (Rezensionen, TAGs, Neuzugänge)?
3. Dein Lesehighlight 2013 ist?
4. Welches Genre liest du am liebsten? Was gefällt dir daran besonders gut?
5. Hast du einen Ebook-Reader? Wenn ja, wieso hast du dich genau für diesen entschieden?
6. Was ist deine Lieblingsbuchreihe?
7. Welches Buch magst du gar nicht, was gefühlsmäßig aber alle anderen lieben?
8. Wiev iele Bücher ziehen im Monat im Durchschnitt bei dir ein?
9. Liest du Bücher auch auf Englisch? Wenn ja, hast du einen Tip für einen Englisch Lese-Einsteiger, wie mich? :)
10. Nenne uns 5 deiner Lieblingsbücher!
11. Der beste Thriller für dich ist?


Ich tagge:
Susi von Susi´s Books 
Juliana von Bookexperiences
Jenny von Book Dreams

Würde mich freuen, wenn ihr bei dem TAG mitmachen würdet! 
Auf eure Antworten bin ich nämlich schon gespannt! 
Wünsche euch einen guten Start in die Woche!

Top Ten Thursday #143

Aus der "Top Ten Thursday" Aktion von Alice im Bücherland mache ich heute wohl mal eine "Top Ten Sunday" Aktion, denn ihr Thema der Woche lautet:

10 Bücher, die auf eurem Wunschzettel 
für Weihnachten stehen

Die Frage, die mich gerade quält ist nun, welche der gefühlten 1.000 Bücher nehme ich nun?!?

Noah by Sebastian Fitzek (erscheint am 20.12.2013 und steht trotz HC an No.1)
Spinnenkuss by Jennifer Estep
Die Auserwählten in der Brandwüste als HC by James Dahner
Vergiss mein nicht! by Kasie West
Von wegen Liebe by Kody Keplinger
Chroniken der Schattenjäger - Clockwork Angel (alte Design) by Cassandra Clare
Breathe - Gefangen unter Glas by Sarah Crossan 
Lost Places by Johannes Groschupf 

Das wäre dann geschafft. Habe es sogar versucht nach Prios zu ordnen und Neuerscheinungen habe ich auch bewusst nicht einbezogen, denn dann wäre ich nie fertig geworden und das würde auch bedeuten, dass ich zu Weihnachten "nur" Gutscheine bekomme! 

Nun werde ich mal bei euch Stöbern gehen. Mal sehen, was ich noch vergessen habe ;)

Bis nächste Woche! Bin schon auf eure Jahreshighlights gespannt!!!

Gemeinsam Lesen #38



Puhhh, heute gibt es viel nachzuholen. Hatte die Woche unheimlich viel zu tun, sodass heute erst meine Beitrag zur "Gemeinsam Lesen"-Aktion von Asaviels Bücher-Allerlei kommt.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
https://www.carlsen.de/epub/light-darkness/52069#Inhalt


Light & Darkness by Laura Kneidl

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Fassungslos starrte Light ihn an.
62%

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)


Man glaube es kaum, aber "Light und Darkness" von Laura Kneidl ist mein erstes Ebook, welches ich sogar nicht nur anlese. Aktuell habe ich nämlich lediglich eine Kindle-App auf meinem I-Pad, aber das ist fürs Lesen einfach viel zu unhandlich. An dieser Stelle schöne Grüße ans Christkind...ich wünsche mir einen Paperwhite ;)
Der Idee der Geschichte gefällt mir richtig  gut. Paranormale Wesen werden Menschen, sogenannten Deligierten zugeordnet, damit sich diese in der Gesellschaft integrieren können.  Allerdings hapert es derzeit ein wenig an der Umsetzung.
Die Deligierte Light bekommt einen Paranormalen zugewiesen. Den Dämonen Dante! Und mit diesem habe ich eindeutig ein Problem. Er stellt in der Story den Rebellen dar und dafür ist er mir einfach viel zu soft. Ich hoffe, dass sich dies noch im Verlauf der Story ändern wird.

4. Welches Buch wollt ihr schon lange einmal lesen, aber habt es bisher nie geschafft, vergessen oder vor euch hergeschoben?

Eindeutig "Der Übergang" von Justin Cronin. Die hohe Seitenanzahl (1040 Seiten!!!) haben mich bisher immer davon abgehalten. Allerdings werde ich dieses Buch im neuen Jahr  nun endlich in Angriff nehmen. Durch Alexandras Rezension habe ich auch richtig Lust drauf. Es gilt die 1040 Seiten zu besiegen. :P