Dienstag, 18. Februar 2014

Welcher Verlag herrscht über mein Bücherregal?

Katja und Susi haben es bereits getan und die Frage von Wonder "Welcher Verlag herrscht bei euch?" beantwortet. Mit einem Vorsprung von 100 (!) Büchern hat bei Susi der Mira Verlag deutlich gesiegt, bei Katja herrscht der Blanvalet Verlag und bei Wonder der Carlsen Verlag.
Da wurde nicht lange gefackelt, das musste ich auch in Erfahrung bringen. Bewaffnet mit Stift und Papier stand ich also vor meinem Bücherregal und habe brav meine Strichliste gemacht...

AND THE WINNER IS... 

http://www.randomhouse.de/heyne/


Der Heyne Verlag hat mit einer knappen Mehrheit die Bücherregalherrschaft übernommen (den Blackis und diversen Richard Laymons sei dank *g*). Allerdings war es ein Kopf an Kopf Rennen mit dem Knaur Verlag, der nun die Stellvertretung übernommen hat. Nur auf dem 3. Platz ist der Goldmann Verlag gelandet. Aufgrund meiner ganzen V.C. Andrews Bücher hätte ich allerdings gedacht, dass dieser eher das obere Treppchen schmücken wird. 

Unter sonstiges habe ich alle Bücher zusammengefasst, von denen ich unter 5 Büchern besitze, so unter anderem auch der Mira Verlag von dem ich lediglich 2 (!) Bücher besitze. Susi, es dauert also noch bis ich an die 178 ran komme *g*

Nun seid ihr gefragt...Welcher Verlag herrscht über euer Bücherregal???

Kommentare:

  1. Das war ja auch ein Zahl von Susi. Aber sind wir ehrlich, nicht anders zu erwarten! :) Mit Blanvalet lagst du ja doch etwas daneben. :) Wenn ich mir meine Anzahl auf dem ersten Platz anschaue muss ich gegen deine Zahl voll lachen ... 16 zu 52. XD

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups...ich sollte wohl den Weltbild Verlag bei dir an Nr 1 setzen! Änder ich dann später direkt ab! Irgendwie sind die bei mir gedanklich rausgeflogen! Und da können meinen 52 gegen deine 77 auch nicht mithalten! *g* Und bei Susi erst recht nicht 178 Mira Bücher :D
      Liebste Grüße
      Steffi

      Löschen
    2. Nee nee, ich hab ja auch Blanvalet zur Nummer 1 gemacht bei mir. Ist schon richtig so. :) Die Weltbild-Bücher sind zusammen gewürfelt und dann noch Sammler-Editions-Bücher dabei. Daher ist der bei mir auch außen vor. :)

      Liebste Grüße

      Löschen
    3. Bücher sind Bücher meine Liebe ;) Aber dann lass ich das mal so stehen *g* Ein to do weniger! hihi

      Löschen
    4. Ist hier mein Name gefallen :-)....Ich gestehe hiermit: Mira ist mein Lieblingsverlag :-) zumindest was die Bücher im Bereich der Liebesromane betrifft, und eine Zeitlang wanderte ich auf diesem Pfad ;-)..Aber Heyne liegt ja nicht so weit entfernt *räusper*..und solange ich mich im Bereich der Phantasy befinde, werden wohl noch so einige Bücher hinzu kommen ;-)

      Löschen
    5. Bei 178 (!!!) Mira Büchern muss einfach dein Name fallen :D

      Löschen
  2. Was für eine farbenfrohe Torte :D
    Ich glaube bei mir würde das Ergebnis ähnlich aussehen - wegen der Blackis und so ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, die Torte kann sich sehen lassen! Alleine die Blackis sind bei mir schon 15 Bücher und dann die ganzen Bücher von Richard Laymon und die diversen anderen Thriller! Aber ich hätte echt gedacht, dass der Goldmann Verlag als Sieger rausgeht!
      Erlaub dir doch auch mal den Spass und zähl nach...es ist erstaunlich, was dabei rum kommt :)
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  3. Interessant interessant :) bin ja auch so ein kleiner Statistik-Zahlen-Freak, werde demnächst dann auch mal schauen, was denn in meinem Bücherregal hauptsächlich vertreten ist ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohhh ja, mach das! Mal sehen, was bei dir rauskommen wird? Hast schon eine Vermutung??

      Löschen
    2. Vielleicht schaffe ich es ja am Wochenende, muss ich mal schauen.
      Neee gar keine Vermutung :) hab eher das Gefühl, dass das sehr ausgeglichen sein könnte.

      Löschen
  4. Super Ergebnis =) Freut mich, dass du mitgemacht hast ;)
    lG,
    Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Idee war einfach supi! Da musste ich einfach mitmachen und habe wieder was neues über mein Bücherregal gelernt! Müsste man mal jährlich durchhführen und dann die Abweichungen beobachten :D
      Liebste Grüße
      Steffi

      Löschen
  5. Oh, ich glaube, bei mir ist das relativ ausgeglichen! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinst du?? Probier es mal aus ;)
      Vielleicht wird dich auch dein Ergebnis verwundern *g*

      Löschen
  6. Hallo Steffi :)

    Das ist ja mal eine witzige Idee, mal sehen, ob ich mich auf die Suche machen werde. Bei einem groben Überblick gerade habe ich aber gesehen, dass ich keinen Verlag habe, der deutlich heraussticht. Es sind einige dabei, die ungefähr gleich oft auftreten.

    Liebe Grüße,
    Fraencis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Fraencis,
      das dachte ich zunächst auch! Aber wie das so ist...der Teufel steckt im Detail! :D
      Probier es mal aus, bin mir sicher, dass dich das Ergebnis überraschen wird!
      Hatte übrigens bei Twitter gesehen, dass du mit deiner Freundin Pommes essen warst! Kennst du Maison Antoine am Place jourdan? Da gibts meiner Meinung nach die besten Brüsseler Pommes *g*
      Liebste Grüße
      Steffi

      Löschen
    2. Hey Steffi,

      Habe jetzt mal gezählt, bin dann doch neugierig geworden ;) Und wie ich es schon dachte, ist kein Verlag dabei, von dem ich extrem viele Bücher habe. Von den meisten Verlägen habe ich nur ein Buch im Regal stehen. Von rororo und Bastei Lübbe habe ich sechs, von Heyne sieben, von blanvalet acht und Spitzenreiter ist der dtv mit neun ;) Also alles sehr nah beieinander :D

      Wer kennt es nicht, Maison Antoine ist einfach Kult und ein Muss! Wohne aber gar nicht mehr in Brüssel, waren also daher nicht dort Fritten essen ;) Woher weißt du denn, wo es die besten Brüsseler Pommes gibt? ;)

      Liebe Grüße,
      Fraencis

      Löschen
    3. Dann hat tatsächlich kein Verlag die Herrschaft bei dir übernommen! :) Bin gespannt, wie lange das noch gut geht *g*
      Aso...dachte du wohnst noch dort und hatte mich schon gewundert, wieso du mit deinem Besuch nicht zu Maison Antoine gehst. Dachte du hättest nun noch einen Geheimtipp für mich! Bin beruflich ziemlich oft in Brüssel, sodass man die ein oder andere Lokalität dann doch kennenlernt, wobei...wir sind eigentlich immer Pommes essen! Wie du schon sagst, ist einfach Kult :D
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
    4. Mir ist gerade aufgefallen, dass ein dtv Buch nur ausgeliehen ist, also teilen sich bei meinen Büchern der dtv und blanvalet Verlag sich den ersten Platz :D Also erst recht kein allein herrschender Verlag :D

      Nene, ich wohne da nicht mehr. Und mein Besuch hat selbst mal in Brüssel gewohnt, also wären wir sicherlich zu Maison Antoine gegangen, wären wir in Brüssel gewesen :) Man kann Belgien nicht besuchen OHNE Fritten essen zu gehen. Das geht einfach nicht.
      Ich hätte nur einen Tipp was Belgische Waffeln angeht (auch ein Muss eigentlich!), falls du ihn nicht schon kennst. Die besten und günstigsten Waffeln gibt es bei Leonidas direkt gegenüber des Manneken Pis! Klingt total unglaubwürdig, aber ist wirklich so. Da kostet eine einfache Waffel ohne Schnick Schnack 1€! Also beim nächsten Mal vielleicht da mal hin?

      Liebe Grüße,
      Fraencis

      Löschen
    5. Ich bilde mir ja irgendwie ein, die besten Belgischen Waffeln zu machen. Von daher habe ich in Brüssel wirklich noch NIE Waffeln gegessen, aber das lässt sich kommende Woche (oh nein, da ist Karneval...dann in 2 Wochen) sicherlich ändern. Ich bin gespannt und werde berichten! :)
      Hab noch einen schönen Abend!

      Löschen
    6. Du hast ein Rezept für belgische Waffeln?! Magst du mir das geben? Jetzt hoffe ich natürlich, dass dir die Leonidas-Waffeln dennoch schmecken!

      Wünsche ich dir auch :)

      Löschen
    7. Jep und es kommt an das Original absolut ran! Ganz einfach hier mal nachsehen... http://www.chefkoch.de/rezepte/1371561242037991/Belgische-Waffeln-mit-Hagelzucker.html
      Bin gespannt, wie sie dir schmecken werden! Aber kleiner Tipp in der Herzchenform schmecken sie weniger gut!, man sollte schon ein Brüsseler Waffeleisen nutzen!

      Löschen
  7. Hallöchen Liebes <3,

    also überrascht bin ich ja jetzt nicht wirklich, vor allem was MEINEN Verlag angeht. Und bei Heyne :-) auch keine Überraschung, alleine unsere Blackis nehmen doch schon einen Großteil ein :-)

    Aber ich glaube ich muss mal schauen was Carlsen so alles im Programm hat, es kann doch nicht angehen das ich nur ein einziges Buch besitze, andere aber wiederum :-)...Aber auch Dressler und so...Hast du ungefähr im Kopf wie viele Thriller du hast? Ich denke mal die nehmen ziemlich viel Platz bei den ersten drei Plätzen ein... Cody, der Fitzek..und wie sie alle heißen...vielleicht eine Idee für eine neue Statistik :-) Keine Verlage sondern nach Genre <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhh, hier gehts weiter mit unserem Plausch *g*
      In der Tat...von den 52 Heyne Büchern sind alleine 15 Bücher von Black Dagger (mir fehlt noch Band 14, dann habe ich auch alle bis Band 16 :) )!
      Goodreads sagt, das mein Thriller SuB bei 164 Büchern liegt. Vielleicht habe ich dann insgesamt 200 Thriller im Regal! Mhm, das wäre doch mal zu prüfen, oder was meinst? Nächste Liste die Genre Liste?!? Aber ganz ehrlich bei manchen Bücher weiß ich auch gar nicht zuzuordnen. Besonders alles was nicht Thriller und Fantasy ist :D

      Löschen