Samstag, 1. März 2014

|Rezension| Die Tribute von Panem - Flammender Zorn von Suzanne Collins




Preis: 18,95 €
Einband: Hardcover
Seitenanzahl: 432
Reihe: Reihe 3/3
Verlag: Oetinger
Will ich kaufen!


Klappentext
Möge das Gute siegen! Möge die Liebe siegen!
Das grandiose Finale! Katniss gegen das Kapitol!


Schwer verletzt wurde Katniss von den Rebellen befreit und in Distrikt 13 gebracht. Doch ihre einzige Sorge gilt Peeta, der dem Kapitol in die Hände gefallen ist. Die Regierung setzt alle daran, seinen Willen zu brechen, um ihn als Waffe gegen die Rebellen einsetzen zu können. Gale hingegen kämpft weiterhin an der Seite der Aufständischen, und das, zu Katniss' Schrecken, ohne Rücksicht auf Verluste. Als sie merkt, dass auch die Rebellen versuchen, sie für ihre Ziele zu missbrauchen, wird ihr klar, dass sie alle nur Figuren in einem perfiden Spiel sind. Es scheint ihr fast unmöglich, die zu schützen, die sie liebt …
Meine Meinung 
Knapp 1 Jahr lag der dritte Band nun ungelesen in meinem Regal, da ich diesen erst lesen wollte, wenn ich den zweiten Teil "Catching Fire" mir im Kino angesehen habe. Und wie es zu erwarten war, wurde der Film seinem Namen gerecht und konnte meine Erwartungen sogar noch um einiges übertreffen! Was für ein gigantisch guter Film! Teilweise habe ich wirklich gedacht, dass ich den Film schon einmal gesehen habe! Absolut toll umgesetzt! I love it!!!
Umso mehr freute ich mich nun auf die Begegnung mit Katniss & Co im Trilogie-Abschluss "Flammender Zorn"! Und vielleicht liegt da auch genau mein Problem...
Anders als bei den vorherigen Bänden stehen hier nämlich nicht die Hunger Spiele und Katniss & Peeta im Vordergrund, sondern der Kampf der Distrikte gegen das Kapitol! Es herrscht Krieg!
Ob nun die Kampfszenen brutaler sind als die Szenen, die sich bei den Hunger Spielen zugetragen haben, wage ich nun zu bezweifeln. Allerdings kommen sie für mich in keiner Weise überraschend. Im Gegenteil habe ich die "spannenden" Straßenschlachten eher als langatmig und monoton empfunden. Und wenn gerade mal nichts passiert, dann muss halt einer der liebgewonnen Charaktere sterben! That´s it!
Auch Katniss Entwicklung hat mir weniger zugesagt. Von der starken Kämpfernatur ist leider nicht mehr viel übrig geblieben, stattdessen wirken viele ihre Handlungen zum Teil unüberlegt und sie zerbricht fast an den Geschehnissen, insbesondere was die psychischen Folterungen ihrer Liebsten anbelangt!
Und zu guter letzt...das Ende! Bitte was hat sich Frau Collins denn da einfallen lassen! Mir kam es stellenweise wirklich so vor, als hätte ich ein paar Seiten überschlagen! Zack und vorbei war es! Diesen Abschluss hat die Reihe definitiv nicht verdient! Schade, dass eine Reihe, die so unglaublich gut begonnen hat so durchschnittlich enden musste! Damit hätte ich wirklich nicht gerechnet!
Bewertung

Die Autorin
Suzanne Collins, 1962 geboren, begann ihre Karriere Anfang der 90iger Jahre als Drehbuchautorin für das amerikanische Kinderfernsehen. 2003 veröffentlichte sie mit dem Roman »Gregor und die graue Prophezeiung« den ersten Band einer fünfteiligen Abenteuer-Reihe, die sich schnell zum internationalen Bestseller entwickelte.

Kommentare:

  1. Tolle Rezi! Gefällt mir sehr gut!

    Liebste Grüße

    Sonja von lovinbooks4ever.blogspot.de <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Hast du es denn schon gelesen? Wie hat es dir gefallen?
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  2. Schöne Rezension, die genau das ausdrückt, was ich auch über den letzten Teil dieser Trilogie gedacht habe. Wirklich schade, dass das Ende nicht besser war. Aber ist ja leider oft so, wenn das Buch zuende gebracht werden muss...

    Liebe Grüße.:-)

    http://msbuecherwuermchenswelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallihallo :)
      es gint euch doch!!!! Ich verstehe auch nicht, was sich die Autorin dabei gedacht hat!!! Aber das Gute dabei ist, dass der Abschied so einfacher fällt *g*
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  3. Leider ging es mir da ganz ähnlich mit dem Buch, schade eigentlich! Aber behalten wir Band 1 und 2 eben in umso besserer Erinnerung^^

    Liebe Grüße, Katja :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine Liebe,
      da hast du vollkommen recht! An Band 1 und 2 gibt es auch nichts zu rütteln, beide waren einfach bombastisch gut!
      Hab noch einen wundervollen Abend!
      Liebste Grüße
      Steffi

      Löschen
  4. Ich schließe mich an, ich fand den dritten Teil, auf deutsch gesagt, ziemlich beschissen xD

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,
    einen total tollen Blog hast du. Ich bin Leserin geworden! :-)

    Herzliche Grüße, Nica. ♥
    http://birnchensbuecherwelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nicola,

      herzlich Willkommen auf meinem Blog! Freut mich, dass dir dieser gefällt! Werde nun auch wieder aktiver. Vorbeischauen lohnt sich also :))

      Liebste Grüße
      Steffi

      Löschen
  6. Huhu, ich hoffe, es ist ok, dass ich deine Rezi auf meinem Blog verlinkt habe :)
    Viele liebe Grüße und genieß die verkürzte Woche
    Nelly von Nellys Leseecke

    AntwortenLöschen