Samstag, 5. April 2014

SuB am Samstag #7


Es ist wieder Samstag und Zeit sich ein wenig mit seinem SuB zu beschäftigen, denn auch heute nehme ich an der Aktion "SuB am Samstag" von Nina von Frau Hauptsachebunt teil und stelle euch 3 meiner "SuB-Leichen" vor! 


Als der Berliner Kommissar Nils Trojan an den Schauplatz eines Mordes gerufen wird, erwartet ihn eine grausame Inszenierung: Der jungen Frau wurden die Haare abgeschnitten, ein zerfetzter Vogel ist auf ihrem Körper platziert. Trojan und sein Team sind entsetzt, doch noch während sie die ersten Ermittlungen einleiten, ereignet sich ein zweiter Mord: Wieder hatte das Opfer lange blonde Haare, und wieder hinterlässt der Federmann einen makabren Gruß in Gestalt eines toten Vogels. Unterstützt von der Psychologin Jana Michels macht sich Trojan an die Lösung des Falls – und befindet sich unvermittelt auf einer Reise in die tiefsten Abgründe einer kranken Seele.
(Quelle)

Der Federmann gehört wohl zu meinen absoluten SuB-Sünden, denn ich finde der Klappentext hört sich einfach absolut spitze an und erinnert mich an "Der Vogelmann" von Mo Hayder und das Buch habe ich nahezu inhaliert. Da gab es doch die ein oder andere Szene, bei der ich echt schlucken musste. Wie dem auch sei, würde ich die Reihe um Nils Trojan gerne endlich beginnen! Wer verpasst mir den letzten Anstoß? Vielleicht habt ihr es auch noch auf dem SuB?

 Wenn auch nur für einen Tag von Annette Moser

Lukas steht vor dem Nichts. Unter Zeugenschutz muss er alles verleugnen: seine Herkunft, seine Familie, sogar seinen richtigen Namen. Erst als er Jana kennen lernt, kann er sein neues Leben langsam akzeptieren.
Jana trauert um ihren Bruder Florian. Um den Schmerz zu lindern, verdrängt sie seinen Tod und verstrickt sich dadurch immer mehr in ein Gewirr aus Lügen.
Keiner von beiden ahnt, dass ihre Schicksale ausgerechnet durch Florians Tod verknüpft sind. Die Lügen drohen ihre Liebe zu zerstören. Dennoch wünschen sich Lukas und Jana nichts sehnlicher, als einmal ungetrübt glücklich sein zu dürfen – wenn auch nur für einen Tag.
(Quelle)

Auch ich habe sich küssende Pärchen Cover in meinem Regal stehen. ;) Nur viele davon sind einfach - wie soll ich sagen - UNGELESEN. Ist es bei diesem Buch gerechtfertigt? Damals musste ich es unbedingt haben und seitdem verleihe ich es, statt selber zu lesen!

Hunter 1 - Vertraute Gefahr von Michelle Raven 

Die Bibliothekarin Autumn will ihre schreckliche Vergangenheit hinter sich lassen und wagt deshalb einen Neuanfang als Rangerin im Arches National Park in Utah. Gleich am ersten Tag verletzt sie sich jedoch und bleibt hilflos in der Wildnis liegen. Durch Zufall wird sie von dem Ranger Shane Hunter gefunden, der sofort von ihr fasziniert ist. Doch Autumn reagiert zunächst ängstlich und abweisend auf seine Hilfe. Mit viel Geduld gelingt es ihm, ihr Vertrauen zu gewinnen. Durch Shanes Aufmerksamkeit beginnt Autumn langsam ihre Angst und die schrecklichen Erinnerungen zu überwinden. Aber dann wird sie von ihrer Vergangenheit eingeholt, und nicht nur sie, sondern auch Shane schweben in höchster Gefahr …

Auf die Hunter Reihe bin ich durch die liebe Nadine von Chocolatpony aufmerksam geworden. Da wir einen ähnlichen Lesegeschmack haben und sie sehr begeistert von der Reihe ist, musste ich diese natürlich auch direkt haben. Aber auch diese Reihe wartet seitdem gelesen zu werden. Zu recht?

Und nun seid ihr wieder gefragt...Top oder Flop???
Welches Buch soll ich vom SuB befreien?

Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe,

    diese Woche ist sogar ein Buch dabei, das ich schon gelesen habe. Und zwar "Wenn auch nur für einen Tag". Ich muss leider sagen, dass mich das Buch nicht überzeugen konnte. Es war ganz nett für zwischendurch, aber mehr leider nicht. Da war ich etwas enttäuscht.

    Chocolatpony hat mich auch schon mega neugierig auf die Michelle Raven Bücher gemacht *g* da wollte ich mir auch schon lange endlich mal was bei rebuy bestellen. Also kann dir nicht sagen ob es gut oder schlecht ist, aber die Bücher von ihr hören sich finde ich auf jeden Fall sehr interessant an.

    Liebste Grüße
    Juliana <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine Liebe,

      mhm, dann wird es wohl noch was länger auf dem SuB bleiben, oder meinst es wäre ein Buch, was ich einfach abgeben sollte?!?
      Chocolatpony ist meine absolute Lieblingsbooktuberin! Durch sie bin ich erst auf die Buchbloggerszene aufmerksam geworden und schaue sie nun schon seit fast 2 Jahren regelmäßig! Yipieh...noch ein potenziller Kandidat für gemeinsame Lesestunden ;)
      Allerliebste Grüße <333

      Löschen
    2. Mmmh einfach abgeben würd ich jetzt nicht sagen, probiers einfach mal aus, les ein bisschen rein. Vielleicht kann es dich ja mehr begeistern als mich :) ;)

      Chocolatpony war bei mir auch eine der ersten von denen ich angefangen habe Videos zu schauen. Zurzeit kommt das bei mir viel zu kurz. Entweder lesen oder bloggen, für Videos schauen fehlt mir da irgendwie momentan die Zeit :/

      Liebste Grüße
      <333

      Löschen
    3. Huhu meine Liebe,
      bekomme das zeitlich momentan auch einfach nicht hin, neben dem Lesen und Bloggen auch noch Videos zu schauen! Soeben habe ich mir mal 2 Videos angesehen, aber das war es dann auch für die Woche! Voll schade eigentlich :(
      Liebste Grüße

      Löschen
  2. (Juhu, die Kommentarfunktion scheint bei mir wieder zu klappen :D)

    Also ich finde "Der Federmann" von Max Bentow lesenswert. Zwar haben seine Bücher kleine Schwächen, aber der erste Band ist immer noch einer der Besten von ihm!

    Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. yeah, yeah...du hast es geschafft und bist durchgekommen :D Das nenne ich doch mal Durchhaltevermögen! *daumenhoch*
      Hast du alle 3 Bände der Trojan Reihe gelesen? Mich schreckt es ja immer wieder ab, wenn Reihen in den Folgebänden schlechter werden! Dann mag ich häufig gar nicht erst mit der Reihe beginnen!
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
    2. Ja habe ich. Manche loben ihn in den Himmel, ich bin da was kritischer. Den letzten Band fand ich von allen 3en am schlechtesten.
      *mal alten kritiken rauswühl*

      http://www.dgf-magazin.de/index.php/magazin/rezensionenkritik/buch/4277-der-federmann-max-bentow
      http://life4books.blogspot.de/2013/10/die-totentanzerin.html

      Band 2 hab ich wohl nichts zu geschrieben, zumindest find ich nix - hab ihn aber gelesen.
      Vllt helfen die 2 Kritiken ja ;)

      Löschen
    3. Das hat mir doch schon geholfen! Der Federmann wird definitv gelesen und danach kann ich immer noch aufhören ;)
      Hab einen schönen Abend!
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen