Samstag, 17. Mai 2014

SuB am Samstag #13

Auch heute zeige ich euch wieder 3 Bücher von meinem SuB und wieder wird mir bewusst, dass ich ganz tolle Bücher auf dem SuB liegen habe.
Falls ihr auch an der Aktion SuB am Samstag ebenfalls teilnehmen wollt, dann schaut doch einfach mal bei Nina von Frau Hauptsachebunt vorbei.

Schattengrund von Elisabeth Herrmann

Wie ein Flüstern im Sturm ...
Schattengrund. Als die 17-jährige Nicola das Haus ihrer verstorbenen Tante erbt, ahnt sie nicht, wie bedeutsam dieser Name für sie wird. Es ist ein einsames Haus in einem abgelegenen Dorf, in dem sie als Kind oft zu Gast war. Ein Haus, in dem die Vergangenheit schlummert. Und ein Haus, das Nicos Eltern auf keinen Fall annehmen wollen. Als die Eltern das Erbe stellvertretend für ihre Tochter ausschlagen, reißt Nico heimlich aus, um Schattengrund wiederzufinden. Und kaum hat sie die Schwelle übertreten, da scheint eine lange verdrängte Wahrheit nach ihr zu greifen. Wie konnte sie das alles bloß vergessen? Die knarrenden Treppen, den staubigen Dachboden – und das Mädchen, mit dem sie hier immer gespielt hat? Fili, ihre allerbeste Freundin. Ihre Seelenschwester. Ihre tote Freundin. Ein grauenhaftes Verbrechen hat die Mädchen damals auseinander gerissen. Aber Nico kann ihren eigenen Erinnerungen nicht trauen. Und der Täter von damals ist noch immer im Dorf.

(Quelle: cbt)

Sensemann von Claudia Puhlfürst

Erst kam das Vergessen. Dann sein Wunsch nach Rache...
Er hat Schreckliches erlebt. Und vieles vergessen. Doch dann sieht Matthias Hase einen Fernsehbericht über grausame Funde in einem Kinderheim auf Jersey. Und seine Erinnerung kehrt zurück: die brutalen Erzieher, ihre perfiden Spielchen, die Misshandlungen, die Strafen. Und er will Rache …

Die junge Journalistin Lara Birkenfeld recherchiert den Fall einer mysteriösen »Plattenbauleiche«, von dem ihre berufliche Zukunft abhängt und der ihr einfach keine Ruhe lässt. Denn dass gerade jetzt ihre Halluzinationen wieder auftreten, verheißt nichts Gutes, gar nichts Gutes …
(Quelle: blanvalet)


Tanz auf Glas von Ka Hancock

Vielleicht hätten Lucy Houston und Mickey Chandler sich nie verlieben dürfen. Und erst recht nicht heiraten. Denn beide haben ein schweres Schicksal zu tragen. Doch die Liebe geht ihre eigenen Wege, und so führen Lucy und Mickey eine ungewöhnliche, aber glückliche Ehe. Als ihr Leben eine dramatische Wendung nimmt, wird die Kraft ihrer Gefühle einer harten Prüfung unterzogen. 
(Quelle: Knaur)

Und nun seid ihr wieder gefragt! Top oder Flop???



Kommentare:

  1. Bei "Tanz auf Glas" musste ich soo weinen und zwischendurch eine Pause einlegen. Unbedingt lesen!
    Die anderen Bücher sagen mir leider nichts.

    Liebe Grüße
    Kate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Kate,
      das bei "Tanz auf Glas" das Tempo neben einem ein Muss ist, habe ich nun schon mehrfach gehört!
      Dann wird meine Liste über die Bücher bei denen ich weinen musste endlich wachsen :D
      Liebste Grüße
      Steffi

      Löschen
  2. Ich habe noch keins der Bücher gelesen, aber schon wahnsinnig viel Gutes zu "Tanz auf Glas" gehört. Das würde ich an deiner Stelle schnell vom SuB befreien. :)
    GLG
    Kitty ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kitty,
      hätte man nicht noch so viele Bücher auf dem SuB wäre "Tanz auf Glas" sicherlich bereits gelesen!
      Mal sehen, wann ich es endlich schaffe! Momentan habe ich schon leichte Probleme mit meiner Leseliste Mai :D
      Liebste Grüße
      Steffi

      Löschen
  3. Na toll, wieder 2 Thriller für meine WuLi - ts ...
    Dabei bin ich grad dabei meinen SUB brav abzuarbeiten.
    *g*
    also ich kenne keins von den Büchern (hab keins gelesen) - das letzte kam aber wohl gut an bei der Leserschaft - zumindest was ich so mitbekommen habe.

    LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, so soll es sein!
      Schließlich habe ich dir auch schon das ein oder andere Buch zu verdanken! ;)
      Ich finde ja, dass besonders der Sensemann sich richtig vielversprechend anhört!
      Hab noch einen schönen Sonntag!
      Liebe Grüße
      Steffii

      Löschen
  4. Leider wieder mal keins davon gelesen...Tanz auf Glas hab ich ja aber auch schon auf dem SuB...als ebook, eigentlich auch ein Buch das mich wahnsinnig interessiert und das ich wahnsinnig gerne endlich mal lesen würde....*seufz*...

    Liebste Grüße
    Jule :) <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine Liebe :)
      Irgendwie haben wir mehr Bücher von der Sorte "wollen wir unbedingt lesen".
      Mich würde einfach an dem Buch interessieren, ob es mich emotional ebenso packt!
      Mal sehen, wann wir in den Genuss kommen werden ;)
      Liebste Grüße <333
      Steffi

      Löschen
  5. Also das wird jetzt schwer liebe Steffi, denn sowohl "Tanz aif Glöas" als auch "Schattengrund" bekam bei mir 5 Sterne und die gibt es bei sehr selten! Ich fand beide Bücher toll!!! ich würde sagen, fange mit einen der beiden Bücher an und überlege dir, ob du jetzt mehr Lust auf einen guten deutschen Jugendthriller hast (wobei ich finde, dass man nur an den hauptprotagonisten, die Jugendliche sind, kennt, dass es eim Jugendthriller ist) oder du liest etwas gefühlvolles, trauriges....das Buch ist sehr emotional!!!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Martina,
      ui, du hast beide bereits gelsen und beide haben 5 Sterne von dir bekommen?!? Das klingt doch mal vielversprechend! Besonders bei Schattengrund! Von dem Buch hört man ja doch eher seltener!
      Hab noch einen schönen Sonntag!
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen