Samstag, 14. Juni 2014

SuB am Samstag #17

Es ist mal wieder soweit und ich zeige euch 3 meiner "SuB" Leichen! Mittlerweile fällt mir die Auswahl auch schon gar nicht mehr so schwer, denn es wird einfach ein Buch aus dem Regal gezogen! Die Wahrcheinlichkeit, dass es sich hierbei auch um ein SuB Buch handelt ist doch groß ;)
Falls ihr mehr über den SuB am Samstag erfahren wollt, dann schaut doch einfach mal bei Nina von Frau Hauptsachebunt vorbei.

Artikel 5 | Kristen Simmons

Wenn Glauben in Fanatismus umschlägt
Religiöser Fanatismus hält Einzug in die Vereinigten Staaten: Wer gegen die strengen Statuten der Moralmiliz verstößt, dem stehen öffentliche Demütigung, Haft und sogar der Tod bevor. Die 17-jährige Ember lebt mit ihrer Mutter allein und versteckt. Doch trotz aller Schutzmaßnahmen wird ihre Mutter verhaftet. Sie hat gegen Artikel 5 der Moralstatuten verstoßen, weil sie nicht mit Embers Vater verheiratet war.
Ember wird in einer Besserungsanstalt für Mädchen gebracht und lernt dort Hass, Gewalt und fanatische Moralisten kennen. Sie weiß, sie muss ihre Mutter retten, koste es was es wolle ... und dazu braucht sie Hilfe des Mannes, der ihre Mutter verhaftet hat: Embers große Liebe, Chase.

(Quelle: Piper)

Der Beobachter | Charlotte Link

Fesselnd, abgründig, raffiniert
Er beobachtet das Leben wildfremder Frauen. Träumt sich an ihre Seite, in ihren Alltag. Identifiziert sich mit ihnen und will alles von ihnen wissen. Als Beobachter. Auf der Flucht vor seinem eigenen Dasein, das aus Misserfolgen besteht. Nur aus der Ferne liebt er die schöne Gillian Ward. Die beruflich erfolgreiche Frau, glücklich verheiratet, Mutter einer reizenden Tochter, wird von ihm über die Maßen idealisiert. Bis er zu seinem Entsetzen erkennt, dass er auf eine Fassade hereingefallen ist. Denn nichts ist so, wie es scheint. Gleichzeitig schreckt eine Mordserie die Menschen in London auf. Die Opfer: alleinstehende Frauen. Auf eine rachsüchtige, sadistische Weise umgebracht. Die Polizei sucht einen Psychopathen. Einen Mann, der Frauen hasst.

(Quelle: blanvalet)

Schlangenblut | C. J. Lyons

Die 14-jährige Ashley ist verschwunden. Ist sie mit ihrer Internetbekanntschaft Bobby durchgebrannt? Dafür sind ihre Spuren verdächtig professionell verwischt. FBI-Agentin Lucy Guardino findet schnell heraus, dass Bobby seit Wochen keinen Kontakt mehr zu Ashley hatte. Wer auch immer sich als Bobby ausgegeben hat, Ashley befindet sich jetzt in seiner Hand. Und sein grausames Spiel hat gerade erst begonnen. Denn mit psychischer Gewalt will er das Mädchen von sich abhängig machen.
(Quelle: Ullstein)

Und nun seid ihr wieder gefragt! Top oder Flop???

Kommentare:

  1. OmG! Liebe Steffi, also mal ehrlich: Wie kannst du denn "Artikel 5" noch auf deinem SuB rumliegen haben? Ich bin echt schockiert! ;)
    Mal ernsthaft: Du musst es unbedingt lesen. Ich war hellauf begeistert von der Geschichte und kann mir gut vorstellen, dass du es auch sein wirst.
    "Schlangenblut" hört sich auch interessant an, kenne ich aber leider noch nicht. Kann dir dazu also nichts sagen.
    Und mit den Büchern von Charlotte Link habe ich schlechte Erfahrungen gemacht. Sie packen mich leider nicht so und konnten mich daher also nicht überzeugen. Bei mir würde dieses Exemplar (wenn ich es denn hätte) garantiert auch auf dem SuB bleiben. ;)
    GLG
    Kitty ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallihallo meine Liebe,
      jep Artikel 5 steht noch so was von dem SuB und soll ich dir was sagen.... der zweite Band ebenfalls :D Deiner Euphorie zu urteilen, sollte ich das wohl ändern ;)
      Wenn ich meinem doch so wohl funktionierenden Gedächtnis traugen mag, dann habe ich von Charlotte Link noch nichts gelesen, deswegen bin ich eigentlich schon sehr neugierig auf das Buch! Vielleicht wird es mich dann irgendwann mal mehr packen ;)
      Liebste Grüße und einen guten Wochenstart!
      Steffi

      Löschen
  2. Schönen Samstag liebe Steffi <3

    Also rein vom Klappentext klingt Schlangenblut echt toll. O.O *Mir sofort notier* Erinnert mich ein bisschen an den Film...Hard Candy...*naja nur wegen dem Thema ^^*. Danke also für den Tipp!!! (Und mit einer weiblichen FBI-Agentin ködert man mich bei Büchern sowieso immer. ^^)

    Und Artikel 5 liegt auch noch ungelesen in meinem eBook Regal. ^^ *shame on us* ^^ Aber hey, irgendwie haben die Dystopien immer einen riiiießen Vorteil, weil wir sie immer vordrängeln lassen ALSO wenn ich hier einen deiner SuB Leichen vor dem vergessen retten kann dann nehme ich Schlangenblut. *Aus dem Mainstreamstrom schwimm und dich mit zieh*

    So und nun bin ich auch schon zu Ende und verschwinde brav. *Hinter mir aufräum und zur Tür lauf*
    Dir noch ein tolles Wochenende. :))

    Es grüßt
    ~ Jack

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Würde dir nun auch gerne einen schönen Samstag wünschen, aber was ich das?!?...es ist schon MONTAG *gefälltmirnicht*
      Schlangenblut klingt echt vielversprechend, auch wenn ich mich nun nicht durch die weibliche FBI Agentin geködert fühle (aber es gibt doch an sich ne Menge weibliche FBI Agentinnen, wobei mir spontan nur Smoky Barrett einfällt *g* da muss ich doch glatt mal überlegen). ;)
      Aber wenn ich ehrlich bin, hätte ich mal wieder Lust auf eine richtig gute Dystopie! Hast du da einen Tipp parat (Tipp gegen Tipp dann sind wir quitt *g*).
      Dir einen guten Wochenstart
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
    2. Böser böser Stundenfresser! Der treibt sich bei mir auch immer rum...und schwupps: Sind die Stunden weg und das tolle Wochenende ist meistens am stärksten von betroffen. *schnüf*

      Smoky Barrett!!!!!!!!!!!!!!! Jaa die ist auch mein Liebling...und die FBI Agentinen gibts zwar massenweise...aber schwer gescheite...mit denen man so klar kommt. ^^ So von Leser zur Frau. :D Wenn dir eine gute einfällt, lass es mich wissen. ;)

      Eine richtig GUTE?! HMPF! Ich hatte letztens...Die 5. Welle (wobei die schon speziell ist) und OPEN MINDS!! als richtig gut befunden. Open Minds wäre vielt. was für dich? Ist mehr so eine Jugendbuch-Dystopie...(Dich erwartungsvoll anstarr)

      LOOOL ja jetzt müssten wir quitt sein...es sei denn, mein Tipp gefällt dir auch xD? *gespannt abwarte und mir sicherheitshalber Ersatz-Tipps zur Seite leg ^^*

      Dir auch Steffi und lass dich nicht von den Stundenfresser ärgern. :P

      LIebe Grüße
      ~ Jack

      Löschen
  3. Artikel 5 - ist wieder so ein Jugendbuch?! Bin auch noch nicht aufgesprungen und habs noch nicht gelesen ;)
    Von Charlotte Link kenne ich leider kein Buch, auch von Lyons nicht. Wobei "Schlangenbuch" recht interessant klingt.
    Ich wäre dafür :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Tat! Artikel 5 ist wieder so ein dystopisches Jugendbuch auf das ich eigentlich schon recht neugierig bin!
      Schlangenblut klingt in der Tat ganz gut, ist halt lediglich die Frage, ob es auch tatsächlich so ist ;)

      Löschen
  4. Vom Namen her kenne ich sie alle, aber gelesen habe ich keines von ihnen und ich glaube, es befindet sich auch keines von ihnen auf meiner Wunschliste. Die Betonung liegt auf ich glaube. :D

    Wünsch dir einen schönen Abend und so aus dem Stehgreif, wenn ich mich für eines entscheiden müsste, wäre ich auch für Schlangenblut.

    Lieben Gruß,
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Melanie,
      dann geht es dir ja wie mir...habe von den ganzen Autoren noch nichts gelesen ;)
      Aber wird sich dann irgendwann sicherlich ändern!
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  5. Hallöchen meine Liebe,

    Der Beobachter hat mir richtig gut gefallen, habe ich ja im Januar dieses Jahr gelesen. Ich mag Charlotte Link gerne, vor allem Der Verehrer von ihr ist mir auch sehr gut in Erinnerung geblieben. Da war ich vor Jahren ziemlich begeistert davon. Ihre Thriller sind zwar etwas "ruhiger" trotzdem aber immer spannend.

    Artikel 5 habe ich ja auch noch auf dem SuB :) klingt finde ich mega gut. Vielleicht wirds ja bald mal wieder was mit Dystopien ;)

    Liebste Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine Liebe,
      von Charlotte Link habe ich - glaube ich zumindest - noch nichts gelesen! Hat dir "Der Verehrer" dann besser gefallen als "der Beobachter"? VIelleicht sollte ich mir das dann auch noch zulegen! Im Kaufen bin ich ja dann doch schneller als im Lesen :D
      Irgendwie habe ich schon soooo lange keine Dystopie mehr gelesen! Vielleicht sollten wir demnächst noch einen Sub Dystopia Kill ins Leben rufen! *g*
      Drück dich meine Liebe
      <333

      Löschen
  6. Hey,

    zu Charlotte Link kann ich gar nicht so viel sagen. Ich habe einmal ein Buch (Der Verehrer) von ihr gelesen und fand es großartig. Da war ich aber auch 13 oder so und hab mit den richtigen Romanen gerade angefangen. Ob ich es heute noch so toll finden würde, weiß ich nicht. Und letztes Buch habe ich selbst auf dem SuB stehen und es reizt mich gar nicht. Warum ich es habe? Gute Frage, da hab ich beim Mängelexemplartisch wieder kein Ende gesehen und musste alles mitnehmen, was sich gut anhört. Solltest du es lesen, wäre ich aber sehr auf deine Meinung gespannt. Vielleicht verpass ich ja den Top-Thriller. :-)

    Liebe Grüße
    Petzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Petzi,
      den Tipp zu "Der Verehrer" habe ich gerade schon mal bekommen! Vielleicht sollte ich mit dem Buch mal von ihr beginnen!
      Schlangenblut werde ich "demnächst" wohl wirklich lesen! Werde berichten ;)
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  7. Kenne die Bücher alle nicht, aber bei "Schlangenblut" ist mir die Autorin/der Autor gleich ins Auge gesprungen, habe nämlich "Süßes Gift" von C.J. Lyons in diesem Monat auf meiner Wunschliste, die/der erscheint jetzt bei LYX. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daher kam mit der Autor/in auch so bekannt vor :D
      Aber man ist ja zum Teil schon regelrecht betriebsblind! Wo man was gelesen hat etc...!
      Liebste Grüße
      Steffi

      Löschen
    2. Hihi, geht mir auch so, betrieblind trifft es gaaaaanz genau! :D

      Löschen
  8. Na da wäre ich mal gespannt auf deine Meinung zu Charlotte Link. Ich habe noch nichts von ihr gelesen, aber spiele immer mal mit dem Gedanken eins von ihr zu probieren. Aber naja ich weiß immer nicht so recht.
    Artikel 5 will ich auch unbedingt noch lesen.

    Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Julia,
      was soll ich sagen...am liebsten würde ich sämtliche meiner ungelesenen Bücher sofort lesen wollen! EIne Schande, was da so ewig versauern muss:(((
      Hab noch einen wundervollen Abend!
      Liebste Grüße
      Steffi

      Löschen