Sonntag, 1. Juni 2014

|Wir lesen| Hopeless von Colleen Hoover



<3-Willkommen zu unserer Leserunde
zu Hopeless von Colleen Hoover. Wir freuen uns, dass sich uns noch zwei weitere Leserinnen, Kim und Kücki, angeschlossen haben und gemeinsam werden wir uns nun der Challenge "Wir lesen ein englisches Buch" tapfer stellen. Wie bereits erwähnt, werden wir uns auch nicht hetzen lassen und haben für die Leserunde den kompletten Juni eingeplant.

Der Ablauf (kurz und knapp): 
  • Tragt eure Fazits zu den einzelnen Abschnitten unter dem jeweiligen Leseabschnitt ein 
  • Bitte achtet darauf, dass ihr auch den richtigen Leseabschnitt erwischt, denn wir wollen doch nicht gespoilert werden ;)

Die Einteilung:
 

Abschnitt 1: Sunday, October 28 th, 2012 7.29 p.m. bis
Abschnitt 2: Wednesday, Augsust 29 th, 2012 6:15 am bis
Abschnitt 3: Friday, September 28 th, 2012 12:05 p.m. bis

Abschnitt 4: Saturday, October 27 th, 2012 11:20 p.m. bis
Abschnitt 5: Monday, October 29 th, 202 4:57 p.m.

Die Teilnehmer:

Jule von Book.Experiences
Susi von Susi´s Books
Steffi von Steffis Bücherbloggeria

Katja von Katja´s Bücherwelt
Kücki von Kueckibooks
Kim von All these special words


Die Leserunde ist hiermit eröffnet!

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Hey ihr Lieben,
      ich habe gestern Abend noch den ersten Abschnitt vom Buch beendet und bisher gefällt es mir ganz okay.
      Der Schreibstil der Autorin ist zwar ab und zu etwas abgehackt, aber häufig auch ziemlich lustig und das Englisch bereitet mir eigentlich keine Probleme, was wahrscheinlich daran liegt, dass ich es gewohnt bin, englisch zu lesen.
      Nun aber erstmal zu den Charakteren. Sky finde ich bisher noch nicht sonderlich spannend. Sie wurde bisher ja immer daheim unterrichtet und geht jetzt zum ersten Mal auf eine öffentlich Schule, aber leider kann ihre beste Freundin Six nicht mitkommen, weil die ein Austauschjahr in Italien macht. So weit, so gut. Aber wo ist da bitte der Konflikt? Sky ist absolut zufrieden damit, wie ihr Leben gerade verläuft, sie vermisst Six nicht sonderlich, sondern schließt gleich Freundschaft mit dem anderen Außenseiter der Schule und lässt die Versuche ihrer Mitschüler sie zu mobben, nicht einmal an sich heran. Ich glaube natürlich, dass sie irgendein Geheimnis hat, weil sie ja auch adoptiert ist und irgendwie so gar keine Jungs emotional an sich ranlassen will und natürlich, weil sie Holder zu bekannt vorkam.
      Und nun zu Holder: ehrlich, der Typ macht mir Angst. An Sky's Stelle hätte ich längst die Polizei gerufen, egal, wie heiß er aussieht. Daran ist doch nichts romantisch, wenn man zwei Stunden nach dem ersten Treffen alles über eine Person weiß und sie dann auch noch ständig wiedertrifft. Außerdem scheint er ja ein Aggressionsproblem zu haben, so wütend, wie er manchmal wird und auch, wie er auf Sky's blaues Auge reagiert hat, weist im Moment tatsächlich in die Richtung multipler Persönlichkeiten. Wahrscheinlich ist er einer, der Mädchen erst schlägt und sich danach liebevoll um sie kümmert, oder so...

      Puh, das hörte sich jetzt alles ganz schön negativ an, obwohl es wirklich nicht so schlecht ist, dass ich nicht weiterlesen würde. Aber manchmal muss ich mich selber auf den Boden der Tatsachen zurückholen, denn das, was die beiden da haben, ist gewiss nicht romantisch oder irgendwie toll, sondern viel eher beängstigend. Ich bin wirklich gespannt, ob die Autorin das Verhalten der Beiden auflösen wird oder ob sie tatsächlich so bleiben, denn dann würde ich den Hype echt nicht nachvollziehen können.

      Trotzdem habe ich auch noch ein paar Lieblingsstellen:

      "Aren't you in my Science class?" Shayna/Shayla asks.
      "English," I correct her.
      She shoots me a condescending look. "I did speak English," she says defensivly. "I said 'aren't you in my Science class?'"
      Oh holy hell. Maybe I don't want to be that blonde.
      "No," I say. "I meant English as in "I'm not in your Sciene class, I'm in your English class.'"

      "You stalk," I deadpan.
      He laughs. "I stalk? You're the one standing in front of my house."

      I pull my chin away and laugh it off. "It was an accident. Never interrupt a teenage girl's nap."
      He doesn't smile. Instead, he takes a step closer and gives me a hard look, then brushes his thumb underneath my eye. "You would tell someone, right? If someone did this to you?"


      Sieh mal einer an, da hab ich mir tatsächlich so eine creepy Schlägerstelle markiert, weil ich es in dem Augenblick echt süß fand. Meine Hoffnungen sind hoch, dass er derjenige ist, der da einstecken musste und nicht der, der immer ausgeteilt hat. Dann ist es auch okay, solche Stellen süß zu finden. Oder?

      Wie läuft es bei euch? Findet ihr die Protagonistin auch eher so naja? Und habt ihr auch Lieblingszitate? :)

      Liebe Grüße und viel Spaß beim Weiterlesen :)
      Kim

      Löschen
  2. Antworten
    1. Oh là là, da ging ja richtig die Post ab.
      Mittlerweile ist mir Sky sehr viel sympathischer, aber was ich von Holder halten soll, weiß ich immer noch nicht.
      Klar habe ich Mitleid wegen Lesslie und ich kann auch verstehen, wieso er so gehandelt hat. Aber nur weil man etwas verstehen kann, muss man es ja nicht entschuldigen.
      Er hat definitiv ein Aggressionsproblem und die Szene mit dem Armbad zeigt, dass er mehr über Sky's Vergangenheit weiß, als er zugibt.
      Ich bin gespannt, wie sie zueinander in Verbindung stehen. Vielleicht sind sie ja sogar verwandt? Zu diesem Zeitpunkt möchte ich das jedenfalls nicht ausschließen.
      Oh, und natürlich wieder meine Lieblingszitate:

      To most teenagers, this would be the point at which they pull out their phones and post an invite to the most kick-ass party of the year. Not me. Nope. Instead, I go inside and decide to bake cookies, because that's the most rebellious thing I can come up with.

      "Sky, you are beautiful. You are possibly the most exquistite creature in the universe and if anyone tells you otherwise, I'll cut the bitch." He arches an eyebrow and looks up at me, then back down to the phone. "Oh, God. They're all like this. Please tell me you don't text these to yourself for daily motivation."

      "Oh. Well then, I meant nineteen."

      "All right then. I guess I felt...horny."

      Colleen Hoover hat auf jeden Fall ein unglaubliches Talent für Dialoge. Nur selten sitze ich vor einem Buch und es ist mir peinlich, es im Zug zu lesen, weil ich immer so laut lachen muss. Ab und zu muss ich aber auch die Stirn runzeln, weil mir Holders Beiträge manchmal zu gestellt sind. So etwas würde nur der Junge aller Mädchenträume sagen, deswegen ist es manchmal ein bissche schräg.

      Ansonsten gefällt es mir bisher echt gut. Und ich bin gespannt auf den nächsten Teil.

      Wie läuft es bei euch?

      Liebe Grüße und viel Spaß beim Weiterlesen :)
      Kim

      Löschen
  3. Antworten
    1. Hallihallo zusammen :)
      Nun geht's "endlich" los! Werde mich heute Abend mal aufraffen und zumindest den Prolog lesen! Man muss ja schließlich "klein" anfangen! Wer legt heute auch bereits los?
      Wünsche euch allen viel Spass!
      Liebste Grüße
      Steffi

      Löschen
    2. Ich werde heute vielleicht auch noch ein wenig lesen. Hab bis jetzt erst 1 Seite gelesen :D aber bin jetzt schon froh, dass der Kindle ein Wörterbuch integriert hat :D

      Liebste Grüße
      Juliana

      Löschen
    3. Motivation nach den ersten zwei Sätzen sinkt. :D ... Nein Spaß. Aber es strengt an, wenn man den Satz so langsam übersetzt im Kopf. Ich bin so froh, dass ich das nicht allein lesen muss. :)
      Mal schaun wie viel ich heute noch schaffe.

      Liebste Grüße
      Katja

      Löschen
    4. Hihi, hab gestern auch nur zwei Seiten geschafft! Diese ganzen mir unbekannten Verben...an denen werde ich verzweifeln :DDD Wir könnten uns auch eine endlose Vokabelliste anschaffen! Was bin ich froh über das integrierte Wörterbuch! Das wird ein Projekt! Da hilft nur Teamwork!!!
      Tschaka, wir schaffen das!!!
      <333

      Löschen
    5. Hey ihr :)
      Ich habe auch gerade angefangen und festgestellt, dass meine Version in Tage eingeteilt ist und nicht in Kapiteln. Ist das bei euch auch so? Weil dann passen ja die Abschnitte gar nicht wirklich :/
      Liebe Grüße,
      Kim

      Löschen
    6. Okay das ist gruselig. Ich poste meinen Kommentar, die Seite aktualisiert und nun passt es. :D perfekt :P

      Löschen
    7. Huhu Kim,
      schau mal...ich hatte das bereits abgeändert! Der 1. Abschnitt geht bis zu "Wednesday, Augsust 29 th, 2012 6:15 (1059)". Schau mal im Inhaltsverzeichnis. War ziemlich kompliziert hier "sinnvolle" Abschnitte zu generieren!
      Liebe Grüße
      Steff

      Löschen
    8. Supi, dann passt ja alles! Haben scheinbar gleichzeitig geschrieben ;)

      Löschen
    9. Huhu Kim,
      darf dein Fazit zum ersten Abschnitt noch gar nicht lesen :( Bin immer noch dran!
      Ist mein erstes englisches Buch und ich merke immer, wie ich abends dann häufig doch wieder zum deutschen Buch greife, also hab Geduld :D
      Bist denn schon weitergekommen??
      Daumen hoch oder eher Daumen runter?
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
    10. Hi Steffi :)
      sorry, dass ich mich jetzt erst melde. Ich hatte so viel mit der Uni zutun, dass ich im Moment fast gar nicht im Internet surfe geschweige denn irgendwie zum Bloggen gekommen bin. Ich bin mittlerweile auch schon auf Seite 248 angekommen. Es gefällt mir auf jeden Fall immer besser. :)
      Dass mit dem deutschen Buch ist ja nicht schlimm, gerade, wenn es dein erstes englisches Buch ist. Bei mir ist das ja auch wieder was anderes, weil ich sowieso richtig viel im Original lese und mir die Sprache deswegen keine Probleme mehr macht. Aber jeder fängt bei A an, also lass den Kopf nicht hängen. ;)
      Wie läufts denn bei euch allen so?
      Liebe Grüße,
      Kim

      Löschen
    11. Huhu Kim,
      mir scheint als wären wir aktuell alleine hier im Post unterwegs :D
      Aber du legst auch echt ein Tempo für uns Einsteiger an den Tag, da müssen wir dann doch alle ein wenig passen!
      Bin da aber guter Dinge, dass ich diese Woche auch mal nen Abschnitt schaffen werde! Lese halt noch parallel DEUTSCHE Bücher! :D Machst du das etwas auch noch nebenher?
      Mein Englisch ist an sich ganz gut, aber halt nur für berufliche Zwecke!
      Muss mich da einfach nur mal reinhängen ;)
      Liebste Grüße
      Steffi

      Löschen
    12. Hey Steffi,
      ach quatsch, lasst euch nicht entmutigen, weil ich gerade davon gerast bin. Ich lese ja nicht mit, weil ich auch mal ein englisches Buch lesen möchte, sondern weil ich gerne über Bücher spreche. :)
      Und das mit dem nebenher-lesen klappt im Moment leider auch nicht so gut, weil ich so viel für die Uni zutun habe. Aber im Moment lese ich auch wieder vier Bücher gleichzeitig und irgendwie auch gar nicht. :/ Das ist echt schlimm. Ich hoffe, dass ich diesen Monat dann auch fertig werde, nachdem ich so gut angefangen habe. :D
      Liebe Grüße :)
      Kim

      Löschen
    13. Unterhalten kann man sich mit uns perfekt ;) Nur leider momentan noch nicht über das Buch, aber das kommt noch! :D
      Mit den anderen Büchern klappt es bei mir derzeit ganz gut. mal sehen, wie lange die Strähne noch anhält ;)
      Drück dir die Daumen, dass du bald wieder weniger zu tun hast!
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
    14. Hallöchen ihr Lieben :)

      dachte jetzt melde ich mich doch auch mal zu Wort :D tut mir leid, dass das erst so verspätet kommt. Am Anfang lief es bei mir überraschend gut, ich muss zwar immer wieder Wörter nachschlagen, aber trotzdem bin ich positiv überrascht wie viel ich trotzdem verstehe und wie gut ich mir alles vorstellen kann, auch wenn ich nicht immer jeden Satz ins kleinste Detail übersetze. Auf 14 % des eBooks habe ich es immerhin schon geschafft, das ist deutlich mehr als bisher, sonst bin ich immer schon auf der ersten oder spätestens zweiten Seite eines englisches Buches gescheitert :D

      Seit mindestens einer Woche bin ich jetzt leider gar nicht mehr weitergekommen. Versuche jetzt aber nebenher wieder ein wenig weiter zu lesen. Toll wäre ja wenn ich mindestens eine halbe Stunde pro Tag drin lesen würde ;) Ich bleib dran!

      Liebste Grüße
      Juliana

      Löschen
    15. Tschaka, wir schaffen das :D
      IRGENDWANN *g*

      Löschen
    16. Ich glaub ich geb auf... ich komm zu nichts und das nachschlagen der Wörter stresst mich und ich häng immer noch am ersten abschnitt. -.-

      Löschen
    17. Also ich wäre ja sehr für eine Verlängerung des Zeitraumes...vielleicht so bis Oktober...und dann könnten wir doch vielleicht, ggf., evtl. doch direkte die DEUTSCHE Version gemeinsam lesen, oder?!?
      Ich weiß jedenfalls nun, warum ich die "Let´s read it in English" Challenge vorzeitig abgebrochen habe bzw. eigentlich nie begonnen habe *g*

      Löschen
    18. Sehr gute Idee Steffi... die deutsche Ausgabe naht! :D

      Löschen
    19. Aber im Oktober starten wir dann auch wirklich durch ;) *indianerehrenwort*
      Übrigens bleibt es bei dem 30.6 mit Falling into you? Auf welchem Blog wollen wir die Leserunde starten? Könnten die Leserunde ja dann mal ankündigen!

      Löschen
    20. Soo ich melde mich auch mal wieder. Hab gerade eben das Buch beendet...yippie und ächz....am Ende war es nur noch ein Kampf, so schnulzig und dramatisch - das ging für meine Begriffe gar nicht mehr. Aber ich werde auch noch eine spoilerfreie Rezi schreiben und in den nächsten Tagen hochladen, jetzt brauche ich auf jeden Fall erstmal Mord und Totschlag, um diese schleimige Spur Schnulz loszuwerden...

      Löschen
    21. Huhu Kim,
      von den 6 Teilnehmern bist du die einzige, die es auch wirklich durchgezogen hat! Respekt! Sorry, dass ich bereits so früh das Handtuch geworfen habe! Aber ich werde meinen dt. Büchern wohl weiterhin treu bleiben! Aber ein Versuch war es wert :D
      Bei mir ist es genau umgekehrt...habe soeben einen Thriller beendet, werde nun hoffentlich gleich noch den Band 14 der Blackis beenden und dann gehts morgen mit "So geht Liebe" weiter!

      Löschen
  4. Meine Rezension zu dem Buch ist jetzt auch online. Für den Fall, dass ihr echt überlegt, euch das Buch auf deutsch zu kaufen: http://allthesespecialwords.blogspot.de/2014/07/rezension-hopeless-colleen-hoover.html

    Viel Spaß beim Lesen und liebe Grüße <3
    Kim

    AntwortenLöschen