Mittwoch, 13. August 2014

|Aktion| Waiting on Wednesday #3

veranstaltet von: Jill
Die Aktion Waiting on Wednesday, welche von Jill ins Leben gerufen worden ist, dient dazu jeden Mittwoch ein Buch vorzustellen, dessen Erscheinung man kaum abwarten kann.

Waiting for:
 
Der Circle | Dave Eggers | 14. August 2014 | 22,99 €
»Das ›1984‹ fürs Internetzeitalter« Zeit online - Das Kultbuch jetzt auf Deutsch

Leben in der schönen neuen Welt des total transparenten Internets: Mit Der Circle hat Dave Eggers einen hellsichtigen, hochspannenden Roman über die Abgründe des gegenwärtigen Vernetzungswahns geschrieben. Ein beklemmender Pageturner, der weltweit Aufsehen erregt.
Huxleys Schöne neue Welt reloaded: Die 24-jährige Mae Holland ist überglücklich. Sie hat einen Job ergattert in der hippsten Firma der Welt, beim »Circle«, einem freundlichen Internetkonzern mit Sitz in Kalifornien, der die Geschäftsfelder von Google, Apple, Facebook und Twitter geschluckt hat, indem er alle Kunden mit einer einzigen Internetidentität ausstattet, über die einfach alles abgewickelt werden kann. Mit dem Wegfall der Anonymität im Netz – so ein Ziel der »drei Weisen«, die den Konzern leiten – wird es keinen Schmutz mehr geben im Internet und auch keine Kriminalität. Mae stürzt sich voller Begeisterung in diese schöne neue Welt mit ihren lichtdurchfluteten Büros und High-Class-Restaurants, wo Sterneköche kostenlose Mahlzeiten für die Mitarbeiter kreieren, wo internationale Popstars Gratis-Konzerte geben und fast jeden Abend coole Partys gefeiert werden. Sie wird zur Vorzeigemitarbeiterin und treibt den Wahn, alles müsse transparent sein, auf die Spitze. Doch eine Begegnung mit einem mysteriösen Kollegen ändert alles …
Mit seinem neuen Roman Der Circle hat Dave Eggers ein packendes Buch über eine bestürzend nahe Zukunft geschrieben, einen Thriller, der uns ganz neu über die Bedeutung von Privatsphäre, Demokratie und Öffentlichkeit nachdenken und den Wunsch aufkommen lässt, die Welt und das Netz mögen uns bitte manchmal vergessen.
(Quelle: KiWi Verlag)

Warum warte ich drauf:

Mein heutiges Waiting on Wednesday widme ich Der Circle von Dave Eggers. Entdeckt habe ich das rote Schätzchen in dem Magazin Bücher. Eigentlich wollte ich direkt weiterblättern, denn das rote Cover gefällt mir absolut nicht. Aber zum Glück habe ich mir die Beschreibung durchgelesen und das Thema Transparenz im Netz finde ich äußerst interessant.

Auf welche Neuerscheinung freut ihr euch diese Woche am meisten?

Kommentare:

  1. Hallo Steffi

    Hatte von diesem Buch bisher nichts mitbekommen, aber die Beschreibung hört sich echt interessant an, sowieso das ganze Thema interessiert mich auch. Ist jetzt direkt mal auf meine Wunschliste gehüpft, danke fürs Vorstellen.

    Liebe Grüsse
    Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Carmen,
      mittlerweile kursiert das Buch auch schon überall auf Instagram rum, somit wereden erste Meinungen wohl auch nicht lange auf sich Warten lassen! Das Thema sollte meiner Meinung nach in der heutigen Zeit jeden interessieren, denn es ist schon erschreckend, was man unbewusst an Daten im Netz hinterlässt!
      Liebste Grüße
      Steffi

      Löschen
  2. Das Cover ist wirklich nicht das schönste und obwohl das Thema an sich interessant ist, bin ich irgendwie nicht so ganz überzeugt, dass es die Story auch sein wird. Hmm... Ich hoffe aber, dir wirds gefallen!
    Mein WoW

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Zessi,
      da ich das Thema für unglaublich wichtig halte, hoffe ich auf eine gute Umsetzung des brisanten Themas. Ich finde jedoch allein die Tatsache schon gut, dass sich Eggers dem Thema Transparenz angenommen hat und es in einen Roman verpackt hat!
      We will see!
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  3. Ich bin in den letzten Tagen öfter mal über dieses Buch gestolpert, habe mich aber noch nicht genauer damit beschäftigt. Scheint sich aber als ganz interessant herauszustellen... ist zumindest mal auf meiner Liste vorgemerkt, auf der ich HC notiere, die als TB mal interessant sein könnten! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte den Post bereits letzte Woche vorgeschrieben. Kurz danach folgten erste Bilder bei Instagram! Klarer Fall von "zu langsam". :D
      Das Thema verpackt in einen Roman finde ich unheimlich interessant! Allerdings habe ich das gleiche Formatproblemchen ;)

      Löschen
  4. Mir ist das buch auch noch nicht untergekommen, erinnert aber an ZERO, das ich ja schon gelesen habe. Allerdings lese ich hier nichts von einem Thriller oder so...;)
    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina,
      da ich das Buch selber auch noch nicht gelesen habe, kann ich auch nur auf die Beschreibung des Verlages zurückgreifen. Ich denke auch, dass es sich hierbei eher weniger um einen Thriller handelt ;)
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  5. Hallo meine Liebe
    Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und musste direkt mal dein WoW der Woche stalken :).
    Wooow was für ein verrücktes Cover und der Inhalt klingt auch sehr verlockend.
    Du liest ja gerade Black Dagger *_* ... es gibt einfach viel zu wenige Blogger die Black Dagger lesen! Ich bin ein großer J.R. Ward Fan und natürlich stammt auch mein Bloggerspitzname aus der Reihe, aber den kennst du ja wahrscheinlich :).

    LG Lielan ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lielan,
      mit dem Cover gebe ich dir absolut recht! Obwohl es rot ist, finde ich hat es voll was und spiegelt in gewisser Weise auch ein wenig das Thema Vernetzung wieder!
      Ich kann dich beruhigen, denn wir Black Dagger Leser sind gar nicht mal so wenige! Kenne mittlerweile doch so einige! Freu mich aber auch jedes Mal, wenn noch ein Blacki Leser dazukommt! Verrückt :D Und dein Name ist mir bei der Anmeldung der Dystopien Challenge bereits positiv aufgefallen! Aber bereits vorab...die Challenge läuft bei mir momentan arg mies, denn ich bin derzeit im New Adult / Thriller Wahn :DDD
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  6. Wow, das klingt wirklich gut. Mein Vater hat mir einen Artikel über das Buch gegeben und das klingt wirklich interessant. Ich sollte es mir auf jeden Fall in der Buchhandlung ansehen! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marie,
      durch einen Artikel bin ich ja auch auf das Buch aufmerksam geworden und es klingt wirklich gut! Werde nun die ersten Meinungen abwarten und dann sicherlich zuschlagen :)
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen