Dienstag, 21. Oktober 2014

|Aktion| Gemeinsam Lesen - "Dark Elements - Steinerne Schwingen" von Jennifer Armentrout

veranstaltet von: Weltenwanderer & Schlunzen-Bücher

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Das konnte nicht sein.
(S. 44)
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 
(Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Um ehrlich zu sein noch nicht viel, denn durch mein traumhaftes Leseverhalten von derzeit sagenhaften 5-10 Seiten pro Tag kann man einfach keinen Zugang zu der Geschichte bekommen. Gerade zu Beginn eines Buches ein sehr fataler Fehler wie ich finde, aber was soll ich tun?!? 
Ich könnte nun noch nicht einmal den Namen der Prota nennen. Aber immerhin habe ich mitbekommen, dass es um Seelen geht :DD
Geht es euch da ähnlich, wenn ihr am Anfang eines Buches seid und irgendwie keine Ruhe und Zeit zum Lesen findet? Was macht ihr dagegen?
 
4. Welches "muss ich unbedingt haben"-Buch liegt am längsten auf deinem SUB und warum hast du es noch nicht gelesen?
Ähm, was soll ich dazu sagen?!? Im Grunde ist es doch so, dass ich jedes Buch meines SuBs irgendwann unbedingt haben musste und wenn man es dann hat, tritt eine gewisse Kaufbefriedigung von 1-2 Tagen ein und man geht wieder auf die Suche nach DEM Buch, dass man nun unbedingt haben muss. Da ich allerdings im Monat lediglich knapp 6 Bücher schaffe zu lesen, kann man sich ja ausrechnen, dass dies zu einem gewissen "Kaufüberhang" führt. Jetzt ein Buch herauszupicken, dass sich am längsten auf meinem SuB befindet, grenzt nahezu an eine für mich unlösbare Aufgabe, denn sind wir doch mal ehrlich wir Buchmenschen haben auch einen großen Hang zu sammeln, nicht wahr?!?

Welches Buch begleitet euch derzeit?

Kommentare:

  1. Hey meine Liebe *_*
    Aaaaaaw Jennifer Armentrout! Oh gott ich habe dieses Buch geliebt. Ehrlich gesagt hat es mir am Besten bis lang von der Autorin gefallen. Wobei das wirklich ein sehr hohes Niveau ist, denn alle ihre Bücher haben 5 Sterne bekommen nur Dark Elements 5+ :D.
    Ich wünsche dir viel Spaß mit Dark Elements, auch wenn du nur 10 Seiten schaffst, genieße die 10 Seiten :3. Ich hab gestern auch nur so viel gelesen, weil ich heute frei habe und dann recht lang *hust* in die Nacht gelesen habe. Wenn ich normal Uni habe, dann lese ich auch nicht so viel :D ♥

    Liebste Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine Liebe,
      bisher habe ich von ihr "nur" die Wait for you Reihe gelesen, denn bei Obsidian bin ich mir einfach sehr unschlüssig, ob es was für mich ist!
      Ich denke mein derzeitiges Problem ist einfach, dass ich nicht mehrere Seiten am Stück mal lese, sodass ich einfach keinen Zugange finde, aber das soll und wird heute noch geändert! *Großes Blinky Ehrenwort*
      Liebste Grüße
      <333

      Löschen
  2. Ich kenne bisher von ihr nur Obsidian, und fand es sehr gut. Ist das hier auch empfehlenswert? Dann gebe ich mich vielleicht mal da dran (haha - passend zu der sub frage...)

    LG
    summi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)
      Bisher kann ich wirklich noch nicht viel zu dem Buch sagen, denn den etwas mühseligen Einstieg verdanke ich meinem derzeitigen Leseverhalten und liegt definitiv nicht am Buch! Aber näheres dann in meiner Rezi! :)
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  3. Hallöchen Liebes,

    bei Frage 4 muss ich dir sowas von zustimmen, du bringst es wohl ziemlich gut auf den Punkt :D muss mal schauen ob ich mir ein Buch rauspicke oder die Frage auch "offen"lasse :D

    Genauso gut verstehen kann ich dich auch was das Problem betrifft in ein Buch reinzufinden. Hab das ziemlich oft, dass ich dann nur wenige Seiten immer mal zwischendurch lese. Was dagegen hilft?! Wahrscheinlich nicht viel. Ich versuche mir dann manchmal bewusst Zeit zu nehmen und ein paar Kapitel mehr zu lesen. Gelegentlich hilfts. Falls nicht ist es vielleicht einfach das falsche Buch oder der falsche Zeitpunkt für das Buch.

    Liebste Grüße <333

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine Liebe,
      ich hatte auch echt lange überlegt, ob ich die provisorische TTT Liste nochmal herauskramen soll oder ob eine offene ehrliche Antwort genügt!
      Es könnte auch gut möglich sein, dass es aktuell das falsche Buch für mich ist! Werde es später testen, indem ich mir mal - wie du schon sagtest - mal ein bissel länger Zeit nehme, um zu lesen! Sollte es dann nicht klappen gehts wieder ab in die NA Welt :D
      Fühl dich gedrückt!
      <333

      Löschen
  4. Hoi Steffi

    Oh ja, ich finde es auch sehr wichtig, dass ich am Anfang eines Buches etwas Zeit investieren kann, sonst kommt man wirklich schlecht rein. "Dark Elements" möchte ich auch noch unbedingt lesen ....
    Also auf meinem SuB gibt es schon unterschiedliche Bücher. Es gibt solche, die ich mir ertauscht habe, die ich mir irgendwann mal gekauft habe und dann gibt es eben jene, die ich damals sofort, augenblicklich kaufen oder sogar vorbestellen musste und dann doch auf dem SuB liegen geblieben sind. Und das finde ich schon ärgerlich ....

    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Favola,
      da sagst du was und ich denke die Zeit werde ich mir auch später nehmen, denn die "Wait for you" Reihe hat mir von ihr bereits unglaublich gut gefallen und ich kann mir nicht vorstellen, dass ich dieses Buch nicht mögen werde.
      Bei meinen zuletzt eingezogenen Büchern könnte ich da auch sehr gut unterscheiden zw. neu gekauft oder ertauscht, allerdings sieht das bei meinen "älteren" Büchern echt anders aus. Dort war allerdings nicht TT die Beschaffungsquelle No1 sondern Rebuy ;)
      Aber ich gebe dir schon recht, dass ich mich mehr über die neu gekauften SuB Leichen ärgere als die Bücher, die ich bei rebuy oder TT erstanden habe!
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  5. Da hast Du Recht, bei einem neuen Buch ist es eigentlich am schönsten, wenn man Zeit hat, so die ersten 50 Seiten zeitnah am Stück zu lesen. Ich finde sonst auch immer nur ganz schwer in die Geschichte rein, wenn ich immer nur 10 Seiten schaffe und die vielleicht noch abends müde auf dem Sofa, wo einem eh schon ständig die Augen zufallen. Da steigt man einfach nicht in die Handlung ein...

    Im Moment lese ich ja "Das Mondmalheur", seit langem mal wieder ein Roman, der mich auch wirklich zum Weiterlesen lockt. Bei vielen Romanen hat mir da in diesem Jahr der Spannungsbogen gefehlt. Man ist eben sonst nicht ohne Grund so vernarrt in Thriller! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Musste mir doch glatt mal "Das Mondmalheur" anschauen und es klingt so philly-untypisch ;) Aber wenn es dich zum Weiterlesen lockt, scheint es doch gerade zu perfekt für dich zu sein!
      Spannung hätte ich gerade auch ganz gerne, aber was will man bei 40 Seiten schon groß erwarten?!? Den Showdon?!? :D

      Löschen
    2. Ab und an tanze ich mal aus der Reihe, für dieses Buch hat es sich in jedem Fal gelohnt! :)

      Löschen
  6. Lol, "Das kann nicht sein" -- so n typischer YA Satz. Ich hab auch vor, das zu lesen. Habe von vielen schon gutes von der Autorin und auch von dieser neuen Reihe gehört. So many books, so little time... *sfz*

    Ah, das ist wirklich schrecklich, wenn du immer nur so kleckerweise zum Lesen kommst. Das stört mich nicht nur am Anfang, sondern auch an jeder anderen Stelle im Buch. Aber was dagegen machen, wenn man nicht wirklich Zeit hat? Weiß nicht, da kann man nicht wirklich was machen. Ist ja nicht so, als ob du die Zeit, die du nicht hast, erstmal anderweitig verwenden könntest, um dann wieder reinzukommen. Ich persönlich bin von sowas dann immer so genervt, dass ich gar nicht mehr lese.

    Mein Post

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sagst du was...ich denke wir alle könnten zum Abarbeiten unseres SuBs noch ein bissel mehr Zeit benötigen!

      Momentan ist es bei mir eher die mangelnde Konzentration, die mich vom Lesen abhält, aber das legt sich hoffentlich bald wieder 8und dann ist es wieder die mangelnde Zeit *g). Aber du hast schon recht, derzeit greife ich dann einfach gar nicht zum Buch, denn es lohnt sich einfach nicht, denn man wiederholt nur und das ist bei 10 Seiten äußerst unpraktisch ;)

      Löschen
  7. Bei Frage 3 kann ich dir nur zustimmen. Wenn ich streng in der Schule habe und überhäuft bin mit Tests schaffe ich am Abend 10 Seiten, dann fallen mir die Augen zu. Und auch wenn ich mich anstrenge, ein bisschen länger aufzubleiben, um endlich wieder mal etwas mehr zu lesen, es klappt nicht.
    Momentan habe ich Ferien und ich kann mich zum Glück in die Bücher hineinsinken lassen.
    Grüsse
    Tina Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst es TIna! Auf das wieder bessere Lesezeiten auf uns warten :)
      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar und viel Spass beim Lesen in den Ferien!
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  8. Hey meine Liebe :D

    Alsoooo ich kenne und hasse es. Also wenn die Arbeit oder sonstige Dinge einen vom LESEN abhalten...da freue ich mich dann immer aufs Wochenende, indem ich aber auch knallhart die zwei Tage lese. ^^
    Und das mit dem schwer reinkommen...wird uns denke ich allen so gehen. :( Ich finde ja wirklich, dass man sich erst mal warmlesen muss, ehe man RICHTIG ins Buch reinkommt. So mit Anlauf. Aber 10 Seiten sind da defintiv zu wenig. *seufz* Ich drücke dir die Nerven, dass du bad mehr Zeit und Lust fürs Lesen findest. *drück und quetsch*

    Was ich dagegen unternehme?
    Ich stelle den Wecker morgends eine Stunde früher um, damit ich wenigstens "bevor" ich von der Arbeit K.o. bin, Zeit fürs Lesen habe. ^.^ Dark Elements hab ich ja auch mitgenommen...hoffe, dass du dir die Namen dann beim weiterlesen wieder ins Gedächtnis rufen kannst. irgendwo müssen die Erinnerungen dazu ja sein. ^^

    Deine Antwort zu Frage 4 müssten wir uns alle rauskopieren und als richtige Lösung bei uns nachtragen. ^^ Ich hatte da auch ewig überlegt gehabt. O.O
    Ich drücke dir jetzt weiterhin die Daumen & wünsche dir noch einen schönen Dienstag Liebes. :-*

    ~ Jack

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu mein Lieber,
      meistens mache ich auch ähnlich wie du, wobei sich die Lesezeit am WE meist immer auf den Morgen beschränkt, denn es gilt schließlich auch am WE diverser Posts vorzubereiten...Durchs bloggen geht ja doch viel Lesezeit flöten, aber Lesen ohne Bloggen ist für mich kaum noch vorstellbar :)
      Also wenn ich mir den Wecker morgens auf 4- bzw 5 Uhr stelle, bin ich spätestens in 1 Monat geschieden :D Aber als Pendler hat man ja "normalerweise" auch Zeit im Zug zu lesen und das sollte ausreichen!
      Hehe, Frage 4 war auch nicht wirklich beantwortbar und ich denke es spiegelt uns alle ganz gut wieder :D
      Dir einen wunderschönen Abend!
      Liebste Grüßlis
      Steffi

      Löschen
  9. Huhu,

    Dark Elements habe ich mir erst vor kurzem gekauft weil ich es uuuunbedingt gleich lesen wollte ... und was soll ich sagen? Es steht immer noch ungelesen in meinem Regal ^^ Aber ich kenne das wenn man keine Zeit hat zum lesen un nur 10 Seiten schafft, dann kommt man so gar nicht in die Story rein. Aber das ändert sich ja (hoffentlich) zum Glück wieder :)

    LG Dinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Dinchen,
      dann geht es Dark Elements bei dir als wie 95% meiner frisch erstandenen Bücher :D
      Ach...wir Buchmenschen sind einfach Sammler! Aber sie sind auch einfach schön im Regal anzuschauen!
      Meine Rezi folgt dann wohl am We bzw nächste Woche! Vielleicht überzeugt sie dich ja es bald vom SuB zu befreien!
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  10. Hallöchen,

    von ihr habe ich Obsidian noch auf meinem SuB. Von Dark Elements habe ich bisher eigentlich nur gutes gehört...vielleicht motiviert dich das ;).
    Aber solche Phasen habe ich auch ab und zu. Etwas wirklich dagegen machen, tu ich aber nicht. Ich stress mich dann einfach nicht.

    LG BookChrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Chrissi,
      das ist im Grunde auch mein Problem. Ich weiß, dass das Buch bei allen so gut abgeschnitten hat und ich schaffe es nicht mal am Tag ein paar Seiten mehr zu lesen!
      Aber es kommen auch wieder bessere "Lesezeiten" ;)
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  11. Huhu,

    Dark Elements wäre nichts für mich, da mir das doch zu sehr Fantasy ist, aber die Autorin schreibt ja sehr vielfältig. Ich habe noch ihren Jugendthriller "Dreh dich nicht um" auf dem SUB, der sich sehr spannend anhört.
    Das mit dem nicht richtig in die Geschichte rein finden kenne ich auch. Ich mag es auch nicht immer mal hier und da 10 Seiten zu lesen. Ich würde wenn es möglich ist einfach weiterlesen, wenn man mal 2h am Stück hat und echt ein paar Seiten gelesen bekommt. Wenn das nicht hilft, wahrscheinlich erstmal das Buch wechseln.

    Liebe Grüße und noch viel Glück mit dem Buch,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Julia,
      da gebe ich dir absolut recht. Sie scheint sich wirklich in jedem Genre wie "zu Hause" zufühlen. "Dreh dich nicht um" habe ich heute noch in deinem SuB Video bewundert und war direk am überlegen, ob ich mir das auch noch zulegen "muss" (wo wir beim Thema 4 wären *g*).
      Werde deinen Ratschlag mal befolgen und ansonsten gehts weiter mit NA-Lektüre ;)
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  12. Hallo Liebes :)
    Das Widget sieht toll aus, passt sehr gut auf deinen Blog. Jetzt musst du nur aktiver bei LB sein. :)
    Hm, dass ist natürlich ein blöder Start ins Buch bei dir. Ich weiß gar nicht wie ich deine Frage beantworten soll... ich war noch nie so neben der Spur, dass ich mir den Namen der Prota nicht merken konnte. :D Liegt es denn allgemein am Buch oder wäre das jetzt auch bei jedem anderen so? :-/
    Mich begleitet zur zeit "Geheimnisse von Blut & Liebe", "Nova & Quinton" und "Endgame"... ja ich muss es immer übertreiben. :D

    Fühl dich gedrückt! ♥
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine Liebe,
      ich finde auch, dass sich das Widget sehr gut macht. Nun gilt es nur noch herauszufinden, was LB einem alles zu bieten hat! Um ehrlich zu sein,so richtig schlau bin ich da noch nicht geworden, wofür man LB nutzt! Aber die Eselsohren scheinen wohl die entscheidene Größe zu sein, nur frag ich mich für was?!? Meine überschaubaren Rezis sind jedenfalls schon mal integriert ;)
      Es wäre wohl gerade bei jedem anderen Buch auch so...nur wäre ich bei ner klassichen Liebesgeschichte wohl eher drin als wenn hier von rosa Seelen die Rede ist. Weißt was ich meine?
      Wie gefällt dir denn Nova & Quinton? Das wäre ja rein theoretisch der Ersatz für Dark Elements?
      Bei Endgame bin ich auch mega neugierig auf deine Meinung, denn würde gerne wissen, ob dieses ganze Marketingspektakel auch nicht völlig umsonst gewesen ist! ;)
      Dir noch einen wunderschönen Abend!
      Fühl dich gedrückt!
      <333

      Löschen
  13. Huhu Steffi,
    gerade am Anfang brauche ich auch immer ein bisschen, um in einer Geschichte anzukommen. Wenn ich dann nur wenige Seiten schaffe und dazwischen auch immer noch tagelange Pause habe (weil einem einfach halt das Leben dazwischenkommt...), habe ich auch oft Schwierigkeiten mit einem Buch. Und ich will ja auch nciht ein Buch schlecht bewerten, bloß weil ich in eine Geschichte aus Zeitgründennciht richtig reinkomme ...
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sabine,
      du bringst es auf den Punkt! Von daher lasse ich es gerade auch mit dem Lesen ganz sein und versuche es zu einem anderen Zeitpunkt!
      Dir einen schönen Abend!
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  14. Hallo! :)
    Das Gefühl, am Anfang nur schwer in die Handlung einzusteigen wenn man nur wenig Zeit zum Lesen hat, kenne ich. Man liest ein paar Seiten oder ein Kapitel und dann muss man aus irgendwelchen Gründen aufhören und wenn man dann irgendwann weiterliest weiß man gar nicht mehr worum es ging. :D Die ultimative Lösung habe ich auch noch nicht gefunden, aber ich versuche mir dann einfach irgendwie die Zeit zu NEHMEN, mache es mir in Ruhe gemütlich und lese los. Und irgendwann steckt man dann mittendrin :)
    Viele liebe Grüße,
    Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Carina,
      das hört sich alles so einfach an, wäre es die Praxis doch auch!
      Da wird man von 1000 Dingen abgelenkt, aber ich werde es morgen mal mit ein wenig Zeit probieren ;)
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  15. Hallo Steffi :)
    Dark Elements steht bei mir auf der Wunschliste. Spätestens nachdem ich Obsidian gelesen habe und es mich letztendlich trotz kleiner Mankos überzeugen konnte, zählt es auch zu einem meiner MustHaves. Hoffentlich nicht zu denen, sie dann im SuB verschwinden ;)
    Das Problem, schwer in eine Geschichte rein zu komme, wenn man immer nur häppchenweise liest, kenne ich. Natürlich ist das nicht bei jedem Buch so, aber doch bei den meisten. Normalerweise schaffe ich auf dem Weg von und zur Arbeit um die 50-60 Seiten und dann noch einmal abends einige Seiten (mal mehr und mal weniger). Da ist es dann kein Problem. Da ich aber nun mit meiner Ausbildung angefangen habe und im Theorieblock nur ca. 20 Minuten zur Schule brauche und auch abends meine Zeit zum Lesen knapper ist, merke ich es momentan sehr deutlich, dass man eben besonders zu Beginn eines Buches Schwierigkeiten dadurch bekommen kann. So richtig etwas dagegen mache ich eigentlich nicht. VErsuche aber dann immer, wenn es an der Zeit für ein neues Buch ist, mir den Abend frei zu halten. sodass ich dann eben zumindest die ersten 40-50 Seiten am Stück lesen kann.
    LG,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Steffi,
      Obsidian habe ich von der Autorin noch nicht gelesen, aber dafür ihre NA Reihe Wait for you, die mir unglaublich gut gefallen hat! Aus diesem Grund denke ich, dass mich die Geschichte auch packen wird, wenn ich mir was Zeit mit ihr nehmen!
      Deinen Ratschlag sollte ich mir wohl mal zu Herzen nehmen! Mal sehen, ob es mit der Umsetzung bei mir auch klappt!
      Wünsche dir einen schönen Abend!
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  16. Guten Morgen!

    Ahhh Dark Elements, das fand ich richtig klasse! Die Autorin hat wirklich einen extrem unterhaltsamen Schreibstil und auch wenn die Handlung an sich "bekannt" ist, macht es total Spaß beim Lesen!!!
    Also nur so 5-10 Seiten lesen, das könnte ich nicht, höchstens, wenn ich schon mitten im Buch stecke und unbedingt weiterlesen muss, wenn ich eine kurze Pause habe. Ich lese deshalb nur abends, wenn alles erledigt ist, und ich Zeit für mich habe. Da kann ich dann schon 3 - 5 Stunden am Stück lesen und finde auch, dass man so viel besser in das Buch/die Handlung reinkommt.
    Das ist auch bei mir der Grund, weshalb ich Bücher nie parallel lese, da könnte ich nie so richtig in die Handlung eintauchen :)

    Liebste Grüße und einen schönen Tag!
    Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen :)
      Ihren Schreibstil mochte ich bereits in ihren NA Büchern! Sie hat es einfach drauf zu unterhalten, egal in welchem Genre.
      Mitterweile habe ich auch schon etwas mehr lesen können und bin nun auch ein bissel mehr drin und kann mir nun auch endlich die Namen merken, das heißt was....es wird langsam!
      Allerdings könnte ich abends nie 3-5 Std am Stück lesen, da wenn ich von der Arbeit komme gerade mal 4-5 Stunden habe und da gibt es ja dann auch noch andere Dinge zu erledigen! Bloggen nimmt doch einiges an Zeit in Anspruch! Aber ich möchte es auch nicht missen!
      Wünsche dir ebenfalls einen schönen Tag!
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  17. Huhu,

    ich hab das Buch auch schon gelesen und ich fand es klasse. Bei mir ist es so, ich kann trotz Ablenkung, eigentlich immer und überall lesen. Daher hab ich das Problem nicht mit dem, nicht reinkommen. Vielleicht solltest du dann lieber an einem Tag Anfangen an dem du ruhe hast?! Was auch eine Idee ist, einen Tag in der Woche wo du nicht bloggst, dafür aber liest.


    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Claudia,
      lieben Dank für den Tipp!
      Grundsätzlich bereite ich meine Posts immer an einem Tag am WE für die Woche vor, allerdings ist man dann unter der Woche natürlich damit beschäftig für "Nachschub" zu sorgen (passend zu Frage 4) und zu kommentieren! Aber ich werde es mal ausprobieren. Allerdings wird es dann statt einem Tag wohl eher ein Leseabend!
      Liebste Grüße
      Steffi

      Löschen
  18. Heyho,

    ich liebe dieses Buch....es ist total klasse und macht definitiv süchtig!!!

    Lieben Gruß,
    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ruby :)
      Das freut mich aber dich hier zu sehen, war ich doch gerade noch bei dir ;)
      Mittlerweile gefällt mir das Buch auch echt gut und ich werde es heute auch definitiv beenden! Den Zombie relativ zu Beginn hätte man sich zwar sparen können, aber ansonsten wirklich gut gemacht!
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen