Sonntag, 12. Oktober 2014

Neuzugänge der KW 41/2014

TAUSCHRAUSCH vs. GEBURTSTAGSGESCHENKE 

Diese Woche bin ich nicht nur dem Tauschrausch zum Opfer gefallen, sondern auch dem Gang des Lebens, denn ich bin mal wieder ein bissel älter geworden. Von meinem Mann hatte ich ganz tolle Visitenkarten für die Buchmesse gemacht bekommen und als wäre dies nicht genug, ist nun endlich das lästige "blogspot" von meiner Seite entfernt worden, sodass man mich nun auch einfach unter

www.buecher-bloggeria.de

findet.
Es ist einfach wundervoll einen derartigen Mann an seiner Seite zu wissen, der sich auch nicht beschwert, wenn er einen ganzen Tag auf der Buchmesse neben Buchverrückten verbringen "muss"!
Ohne Worte <3


Aber auch meine Mädels Susi, Jule und Christin haben an mich gedacht und mir somit den Mittwoch versüßt. 1.000 Dank nochmals an dieser Stelle für eure Geschenke! Susi, den Laymon werde ich "so der bisherige Plan" wohl zu Halloween lesen, Jule mit Bewusstlos hast du mich echt mega überrascht, denn ich hatte schon bei TT nach dem Buch Ausschau gehalten und Christin - wie gestern bereits erzählt - bin ich hin und weg von dem Eulentuch und Gizmo vom Bommelding alias Lesezeichen! Ich bin echt sooo unglaublich froh euch kennengelernt zu haben, denn es ist wirklich toll mit euch!!!

Geschenkt

 Eines Tages Baby|| Julia Engelmann
»Eines Tages, Baby, werden wir alt sein, oh Baby, werden wir alt sein und an all die Geschichten denken, die wir hätten erzählen können.« 

Julia Engelmanns Slam-Beitrag »One Day« hat über Nacht eine Welle der Begeisterung ausgelöst und Millionen Fans im Netz gefunden. Ihre Message, Träume endlich in die Tat umzusetzen, trifft den Nerv der Zeit. Denn in jedem von uns steckt so viel mehr! Und diese mitreißende Energie zeichnet alle Texte in ihrem ersten Buch »Eines Tages, Baby« aus. Mal zart, mal kraftvoll und immer berührend, ruft Julia Engelmann dazu auf, mutig zu sein, das Glück zu suchen und das Leben zu leben, bevor es zu spät ist – »Los!, schreiben wir Geschichten, die wir später gern erzählen« – Mit Illustrationen von Julia Engelmann
Von meinem Bruder, der sich wie immer bei dem Buch was gedacht hat :)
Aber ob es an "Der kleine Prinz" drankommen wird, wage ich zu bezweifeln! 

Draußen wartet die Welt || Nancy Grossman
Ihre Welt ist eine andere – ein Mädchen auf der Suche nach sich selbst
Kein Handy, kein Kino, kein Make-up … Was für jedes andere Mädchen unvorstellbar klingt, ist für die 16-jährige Eliza die einzige Welt, die sie kennt. Eliza gehört zur Gemeinde der Amish und lebt mit ihrer Familie ein frommes, abgeschiedenes Leben wie vor Hunderten Jahren. Doch diesen einen Sommer darf sie in der Welt draußen verbringen, mit all den Verheißungen und Versuchungen, die diese birgt. Der erste Film, der erste Song, der erste Kuss. Dort lernt Eliza auch Joshua kennen. Sie weiß, sie wird am Ende eine Entscheidung treffen müssen … und diese wird endgültig sein.

Ebenfalls ein Geburtstagsgeschenk von meinem Bruder. Etwas blutrünstiges hätte er mir nicht geschenkt!

Alte Liebe rostet nichtDer psychopathische Albert mag Frauen. Doch die Frauen mögen Albert nicht. Unmenschlicher Hass treibt ihn dazu, alle Grenzen hinter sich zu lassen. Albert beginnt einen mörderischen Streifzug durch die USA – immer auf der Suche nach Opfern. In Kalifornien kreuzt sein Weg das Schicksal einer Gruppe junger Intellektueller. Auf einer Halloweenparty treffen alle zusammen – das Blutbad beginnt ...
Susi hat mir wohl nun die Entscheidung abgenommen, was ich an Halloween lesen werde! 
Danke nochmals für das tolle Geschenk! <3

Bewusstlos || Sabine Thiesler
Als Raffael erwacht, sind sein Bett und seine Sachen voller Blut. Er gerät in Panik, denn ihm fehlt jegliche Erinnerung an die vergangene Nacht. Es gelingt ihm nicht, herauszufi nden, was passiert ist, aber wenn er getrunken hat, weiß er nicht mehr, was er tut. Mordet vielleicht, ohne es zu wissen. Von seinen Eltern, die in der Toskana leben, fühlt er sich verraten und verlassen. Die beiden führen ein glückliches Leben und ahnen nicht, dass er in ihrer Nähe ist und sie längst im Visier hat ...

Von Sabine Thiesler habe ich zwar noch nichts gelesen, aber ich freu mich umso mehr über das Geschenk von Jule, denn auf "Bewusstlos" hatte ich bereits ein Auge geworfen! 
Auch an dich noch mals 1.000 Dank für das tolle Geschenk! <3 

Getauscht

Zersplittert || 2. Band der Slated Reihe || Teri Terry
Kylas Gedächtnis wurde gelöscht, ihre Persönlichkeit ausradiert, ihre Erinnerungen sind für immer verloren. Denkt sie. Doch als Kyla im Wald von dem aufdringlichen Wayne Best angegriffen wird, setzt schlagartig ihr Erinnerungsvermögen wieder ein . Trotzdem stellen sich der 16-Jährigen weiterhin jede Menge rätselhafter Fragen: Wer ist das Mädchen mit den zertrümmerten Fingern, die in ihren Albträumen auftaucht? Und welche Rolle hat sie bei Free UK, einer terroristischen Gruppe im Untergrund, gespielt? Als ein mysteriöser Mann namens Hatten in Kylas Leben tritt, besteht für sie endlich die Möglichkeit, mehr über ihre Vergangenheit und das System der Lorder herauszufinden. Doch Hatten verfolgt als Anhänger von Free UK seine eigenen Ziele und Kyla wird immer mehr zum Spielball zwischen Lordern und Terroristen ...

Endlich nun auch der 2. Band der Slated Reihe! Bin gespannt, ob mich der Folgeband nun mehr packen kann! 

Bevor ich sterbe || Jenny Downham
Ihr bleibt keine Zeit, aber die Liebe
Die Ärzte machen der 16-jährigen Tessa wenig Hoffnung. Ihr Kampf gegen die Leukämie scheint nach vier Jahren verloren. Doch Tessa will nicht einfach verschwinden, sie will leben – wenigstens in der Zeit, die ihr noch bleibt. Sie schreibt eine Liste, was sie noch tun will, bevor sie stirbt: einen Tag nur ja sagen, Drogen nehmen, einen Tag lang berühmt sein, etwas Verbotenes tun, einmal Sex haben. Als Adam auftaucht, ist Sex plötzlich mehr als ein Punkt auf ihrer Liste. Doch darf man lieben, wenn man stirbt?
Tessa erzählt die Geschichte ihres Todes – mit unglaublicher Courage, Ehrlichkeit und voller Hoffnung. Ihr glauben wir, dass Liebe selbst das Sterben verändert.

Jule hat so von dem Buch geschwärmt, sodass ich nicht anders konnte! Mal sehen, ob es mich ähnlich begeistern wird!

Ich finde dich || Harlan Coben
Natalie war die Liebe seines Lebens. Doch sie hat ihn verlassen, hat wie aus dem Nichts einen anderen Mann geheiratet, und Jake Fischer war am Boden zerstört. Bei ihrem Abschied musste er Natalie zudem schwören, sie zu vergessen, sie nie mehr zu kontaktieren. Doch als sechs Jahre später etwas Unglaubliches geschieht, bricht Jake sein Versprechen – und macht sich auf die Suche nach Natalie. Eine Suche, die seine eigene gutbürgerliche Existenz für immer zerstört. Und die ihm offenbart, dass die Frau, die er zu lieben glaubte, nie wirklich existiert hat …

Mein Wunsch der letzten Woche durfte nun TT sei dank auch endlich einziehen! Bin sehr gespannt, was mich erwarten wird.

Kolibri || Kati Hiekkapelto
Eiskalt und tödlich
Kaum hat Anna Fekete ihre erste Stelle als Kriminalkommissarin angetreten, landet auch schon ein Mordfall auf ihrem Tisch: eine junge Frau, die beim Joggen im Wald auf grauenvolle Weise getötet wurde. Anna nimmt die Ermittlungen auf. Ihr zur Seite gestellt ist Esko Niemi, ein alter Haudegen, der seine junge Kollegin torpediert, wo er kann. Bis ein zweiter Mord geschieht und Esko klar wird, dass sie den Killer nur gemeinsam finden werden. Doch Anna ist bereits auf eigene Faust unterwegs.
Die 19-jährige Riikka wird beim Joggen im Wald brutal ermordet. In den Taschen ihres Sportanzugs findet sich ein Amulett, dem die Polizei jedoch keine weitere Beachtung schenkt. Anna Fekete und ihr Kollege Esko Niemi übernehmen die Ermittlungen. Beim Verhör von Riikkas Freundeskreis erfahren sie, dass Riikka sich kurz zuvor von ihrem Freund getrennt hat. Allerdings ergibt die Autopsie, dass sie am Tag ihres Todes Geschlechtsverkehr hatte. Der Fall verkompliziert sich, als ein zweites Opfer gefunden wird. Wieder taucht ein Amulett beim Leichnam auf. Doch es gibt keinen Hinweis, dass die beiden Opfer sich gekannt haben. Wie sich zeigt, stellen die Amulette einen blutrünstigen Aztekengott dar. Handelt es sich bei dem Täter um einen Serienmörder, der seine Opfer zufällig auswählt? Bevor Anna Fekete und Esko Niemi eine Antwort finden, geschieht ein dritter Mord. Der Tatort entpuppt sich als kaltblütige Falle.


Leiden sollst du || 1. Fall der Marie & Daniel Zucker Reihe || Laura Wulff
Ein Mörder mit einem perfiden Plan, eine junge Frau auf Abwegen und ein Kommissar im Rollstuhl: der erste Fall für die Zuckers!
War es wirklich ein Unfall? Die 17-jährige Julia, monatelang vermisst, wird plötzlich tot am Kölner Rheinufer angespült. Gerichtszeichnerin Marie Zucker lässt das Ganze keine Ruhe - denn ihr Cousin Ben war mit der Toten befreundet, und jetzt scheint ihn ihr Tod kaltzulassen. Marie bittet ihren Mann Daniel um Hilfe, einen Kriminalkommissar, der nach einem Unfall querschnittsgelähmt ist. Doch er zögert, wieder in den aktiven Dienst zurückzukehren, und zwingt sie so, zunächst auf eigene Faust ermitteln. Sie findet heraus, dass Ben seit Wochen bedroht und verfolgt wird. Und dann taucht die nächste grausam entstellte Leiche auf. Ist Marie dem Mörder etwa den entscheidenden Schritt zu nahe gekommen?

Endlich habe ich nun auch den ersten Teil der Reihe und kann nun quasi loslegen! 

Herzgrab || Andreas Gruber
Wenn Liebe zur Obsession wird und Rache zum blutigen Wahn ...
Die junge Wiener Privatdetektivin Elena Gerink hat den Ruf, bisher noch jede vermisste Person gefunden zu haben. Doch die Suche nach dem verschwundenen weltbekannten Maler Salvatore Del Vecchio gestaltet sich schwieriger als gedacht. Als überraschend ein letztes Gemälde von ihm auftaucht, weist ihr das den Weg in die drückende Schwüle der Toskana. In Florenz trifft Elena auf ihren Ex-Mann Peter Gerink, der als Spezialist des Bundeskriminalamts nach einer in Italien verschwundenen Österreicherin sucht. Schon bald erkennen sie, dass die Ereignisse zusammenhängen – auf eine derart perfide und blutige Art und Weise, dass Elena und Peter dem Fall auch gemeinsam kaum gewachsen scheinen ...


 Messias || Boris Starling
Ganz London ist wie gelähmt: Ein grausamer Killer verbreitet Angst und Schrecken. All seine Opfer sind auf brutalste Weise zugerichtet worden: Anstelle der Zunge steckt ein silberner Löffel in ihrem Mund. Es wird in fieberhafter Eile ein Team zusammengestellt um den Fall zu lösen. Da schlägt der Killer wieder zu. Sein Handlungsmuster scheint eng mit der Apostelsymbolik verwoben zu sein …

Eine Leseempfehlung von Rainer Löffler, die ich gerne befolge! 

Rezensionsexemplare

Frostkiller || Mythos Academy 6 || Jennifer Estep
Niemand weiß besser als Gwen Frost, wie stark Loki und seine Schnitter des Chaos sind. Sie als Champion der griechischen Göttin Nike soll eine zentrale Rolle bei seiner Vernichtung spielen. Aber niemand weiß auch besser als Gwen Frost, dass sie keine Wunderwaffe ist - nur das komische Gypsymädchen, über das alle heimlich lästern. Zwar hat sie ihre Psychometrie, ihr sprechendes Schwert Vic, ihre Freunde und vor allem den Spartaner Logan Qinn an ihrer Seite, doch Gwen wird von Vorahnungen ereilt, und die verheißen nichts Gutes. Aber für Selbstzweifel bleibt keine Zeit, als einer der ihr wichtigsten Menschen in Lebensgefahr gerät. In Gwen erwacht eine brennende Entschlossenheit - sie ist bereit, alles zu geben. Und wenn es sie das Leben kosten sollte ...

Der Reihenabschluss! *schnief*

Eigentlich Liebe || Anne Sonntag
»Verliebt, verlobt, verheiratet«? 

Nicht bei den drei Freundinnen Hanna, Clara und Vero. Als wäre »unglücklich verliebt, verlassen, betrogen« nicht schon schlimm genug, steht auch noch eine Traumhochzeit an, bei der sie weder Braut noch Brautjungfern sind. Interessant wird es allerdings beim Blick auf die Gästeliste. Denn einige attraktive Männer sorgen für Herzklopfen und Gefühlschaos, und am Ende stellt sich die Frage: Wer gehört hier eigentlich zu wem?
"Eigentlich Liebe" wird wohl eins der nächsten Bücher sein, denn wenn das Treffen mit Anne und Adriana schon nicht auf der FBM geklappt hat, muss mich dieser Schatz wohl trösten!

Kennt ihr eins der Bücher bereits?
Welche Bücher sind bei euch die Woche eingetroffen?

Kommentare:

  1. Hey Steffi!

    Sehr geile Neuzugänge hast du! *__*
    Ich hab letztes Jahr an einem Schreibkurs teilgenommen und dort das erste Mal von Julia Engelmann gehört. Der Slam geht mir seitdem nicht mehr aus dem Kopf. Um das Buch bin ich schon öfters umher geschlichen, aber ich hab mich noch nicht getraut, es zu kaufen. Ich bin gespannt, was du dazu sagst und warte einfach mal ganz geduldig ab. *mich hinsetz* :-D

    Von Jack bei "Zersplittert" ein lautes (wirklich, ich hab ihn am Telefon...): JUUUUHUUUUUUUUUUUUUUUUUUUU!!!!!!!!!!

    "Leiden sollst du" von Laura Wullf! SEHR GEIL! Ich hab zwar "nur" den zweiten gelesen, aber der war MEGA! Kann ich dir nur empfehlen und ich bin sooo gespannt, was du dazu sagst. Ich muss den ersten Teil auch unbedingt noch lesen und wenn ich mich jetzt nicht ganz stark irre (was durchaus sein kann, ich hab Schlafmangel^^), dann gibt es sogar schon einen dritten Teil. Allerdings ist das so typisch, dass ich mit dem zweiten Band anfange.... O.o ^^
    "Eigentlich Liebe" hab ich mir gerade angesehen (was für ein Zufall :-D ). Ich steh ja zwischen Zombies und so auch auf Liebesherzschmerz, allerdings hab ich da in letzter Zeit nicht so das wahre gefunden. Irgendwie hab ich da immer daneben gegriffen. Daher bin ich gespannt, was du dazu sagst und warte auch hier geduldig. *Kekse hol* ^^

    Sehr schöne Bücher, wirklich! :-D

    LG
    Tilly

    AntwortenLöschen
  2. Hallo meine Liebe :)
    Der Gang des Lebens, das ist gut getroffen und doch bringt er doch immer tolle Geschenke mit sich. Und nuuuun zu deinen Büchern :) Ich liebe ja deine Neuzugänge-Post!!!
    "Die Klinge" ist diesen Monat auch noch bei mir geplant. Habe ja diesen Monat bereits "In den finsteren Wäldern" von Laymon gelesen und fand es super! Rezi folgt. Ob ich es auch zu Halloween lese weiß ich noch nicht ganz genau. Entweder wird es "die Klinge" oder "Haus der Geister" aus dem Piper Verlag...
    "Bevor ich sterbe" habe ich schon gelesen und fand es unheimlich toll und herzzerreißend. Viel Spaß dabei :)
    Und nun noch zu "Kolibri". Das hatte ich im Auge, nehme an einer Challenge teil, in der diesen Monat "ein finnisches Buch" die Zusatzaufgabe darstellt :)

    Ich hoffe du hattest viel Spaß in Frankfurt. Für mich war es zu weit. Aber ich nehme Leipzig im März in Angriff!!!
    Hab noch ein wunderschönes Wochenende meine Liebe.
    Bis Bald
    <333

    AntwortenLöschen
  3. Hey, liebe Steffi:)
    Da hast du auch einen wunderbaren Mann an deiner Seite - solche sind echt Mangelware;) Ganz, ganz viel Spaß mit den neuen Schätzen und einen wunderschönen Abend wünsche ich dir!

    GLG, Claudia <33

    AntwortenLöschen
  4. Bitte bitte, gern geschehn :3
    Wusst nicht, was ich dir so an Büchern schenken soll, also hab ich mich für eine neutraler Variante entschieden ;)
    Ich hab übrigens schon Löffler angefangen! Gestern im Zug!
    :D

    Auf deine Meinung zu Kolibri bin ich gespannt, oder du wartest noch bis nächsten Monat, dann könnten wir es gemeinsam lesen?!

    AntwortenLöschen
  5. Da habe ich mit Bewusstlos ja echt nen Glücksgriff gelandet :D hatte vorher extra bei goodreads geschaut und gehofft, dass du es noch nicht hast. Hab's ja selber auch noch auf dem Sub aber dachte das könnte was für dich sein....und irgendwie hat's mich auch ein wenig an Alles muss versteckt sein erinnert.

    Ansonsten sehe ich hier aber noch viele andere tolle Bücher und bin auch auf deine Meinung zu Kolibri gespannt.
    Bevor ich Sterbe zählt ja zu meinen Favoriten 2014, das lässt einen nicht kalt und hat mir unheimlich gut gefallen.

    Obwohl New Adult & Co. gerade nicht ganz oben auf meiner Liste stehen muss ich mir Eigentlich Liebe wohl auch unbedingt bald zulegen :)

    Liebste Grüße <3333

    AntwortenLöschen
  6. Ha, das gibt es ja nicht!!!! Messias!?!?!? Das Buch habe ich vor gefühlt hundert Jahren gelesen und es war großartig!!!! Der Thriller ist mir auch nach all den Jahren noch in guter Erinnerung und gehörte damals mit zu den Büchern, die mich so für Thriller begeistert haben! :D Das ist echt genial, das Buch hier zu sehen! :D Und ein fabelhafter Buchtipp von Rainer Löffler! ;)

    Die Geschenke sind echt großartig!! :) Kann ich Dich wegen der Blog-Adresse gleich mal was technisches fragen? Wenn man das umstellt, ändern sich dann auch die alten Links oder bleiben die gültig und man wird dann trotzdem noch auf den Blog geleitet? Weißt Du da was genaueres? Musstest Du was umstellen?

    Und "Kolibri" hatte ich ja auch schon mal ins Auge gefasst, ich bin bisher aber standhaft geblieben... Fand es aber irgendwie reizvoll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, wie geil ist das denn?! Du mochtest Messias auch?! Bin schon mega gespannt auf das Buch, denn Rainer Löffler hat mich wirklich mehr als neugierig gemacht! Besonders nach unserem Plausch am Samstag! Bei mir war es btw übrigens Cupido, aber ich glaube das hat dir ja nicht gefallen, oder?
      Habe Jochen auch gerade über dein technisches Anliegen befragt und ich habe folgende Antwort erhalten: Es wird alles umgeleitet. Das was du machen musst, ist wohl deine Domainanmeldung und dann sollst du dir das mal bei blogspot unter Einstellungen --> Veröffentlichungen durchlesen! Da soll wohl alles drin erklärt stehen! Allerdings kann ich dir sagen, dass nach dem Switch meine Blogroll plötzlich futsch war und keiner weiß warum! Nur mal so als kleiner Erfahrungsbericht einer technisch Unbegabten :)
      Solltest du mehr Fragen haben, gebe ich die gerne weiter und spiele die Vermittlung! *g*
      Zu Kolibri habe ich heute voll die schlechte Rezi gelesen und hat mir derzeit jegliche Lust genommen! Aber zum Glück hat man ja noch andere Bücher über die man sich freuen darf ;)

      Löschen
    2. Ja, das stimmt, Cupido habe ich damals wieder weggelegt, aber das ist inzwischen auch gute 10 Jahre her und wer weiß... Kitty und ich wollten irgendwann nochmal gemeinsam einen Versuch starten! ;)

      Vielen lieben Dank für die Infos, ich werde mir das mal in Ruhe durchlesen! ^^ Würd mich nämlich auch so gern mal von dem "blogspot"-Anhängel verabschieden. Blogroll futsch ist nicht ganz so nice, das stimmt, aber schlimmer wäre, wenn alle alten Links verfallen würden! O_O

      Hm, Kolibri also eher nicht so? Ich halte auch mal die Augen nach Rezensionen offen! :)

      Löschen
    3. Bei Cupido würde ich mich dann wohl auch mal anschließen *pfeif*

      Kolibri klingt echt gut, aber ich befürchte das ist ein Buch wo schon wieder die ersten 300 Seiten im Klappentext stehen. Der ist ja doch richtig ausführlich. Ich hasse sowas.

      Löschen
    4. Ich merk mir das mal, Julia! ;) Dauert aber sicher noch... ^^

      Löschen
    5. @Steffi: Danke nochmal für die Info, habe mich gerade mal bei Blogger wegen der Umstellung auf eine eigene Domain belesen, klingt zwar alles etwas verwirrend, müsste aber machbar sein. Darf ich fragen, bei welchen Anbieter deine Domain erworben wurde oder wird das zu privat und denkt Gebrustagsgeheimnisse auf, die lieber im Verborgenen bleiben sollten? ;D Will dich da auch gar nicht groß mit belästigen, aber wenn es bei Dir reibungslos geklappt hat, würde ich den Anbieter dann auch in Erwägung ziehen! ^^

      Löschen
  7. Viel Spaß mit deinen neuen Büchern! "Bevor ich sterbe" ist echt toll!!

    AntwortenLöschen
  8. Ach Mensch, da habe ich dir über Facebook gratuliert und es bei der Messe völlig verschwitzt, dir noch mal "richtig" zu gratulieren. Mein Gedächtnis ist einfach echt miserabel. ;) Ich hoffe, du kannst mir das noch mal verzeihen?
    Ich sehe wirklich viele Bücher, die mich ansprechen, oder die ich schon gelesen habe. Und da ist ja auch "Ich finde dich". :) Ich bin gerade sehr, sehr neidisch, denn das Buch würde ich auch gerne lesen. Genau so verhält es sich bei der Slated Trilogie. Hach, wenn ich sie doch nur schon hätte...
    "Eines Tages, Baby" steht auf meiner WuLi.
    "Draußen wartet die Welt" ist sooooo toll! Ich bin mir sicher, es wird dir auch gefallen. Ich habe es echt geliebt. ♥
    Von Sabine Thiesler habe ich bisher 1,5 Bücher gelesen. Ersteres fand ich nicht so prickelnd, obwohl es mir so ans Herz gelegt wurde und den zweiten Teil habe ich schließlich abgebrochen. Bin neugierig, wie dir dieses Buch gefallen wird. Vielleicht gebe ich der Autorin ja noch mal eine Chance?!
    "Bevor ich sterbe" konnte mich leider nicht so überzeugen wie andere. Die Prota fand ich übelst nervig. Mal schauen, wie du das sehen wirst.
    Von Laura Wulff habe ich bisher nur "Opfere dich" gelesen, was ich richtig, richtig genial fand. Es wird Zeit, dass ich mir ihre anderen Bücher auch mal kaufe.
    Das war es auch schon. Die anderen Bücher habe ich noch nicht gelesen und/oder kenne ich überhaupt nicht.
    Hab ganz viel Spaß mit deinen neuen Schätzen. :)
    GlG
    Kitty ♥

    AntwortenLöschen
  9. Ach mensch, hätt ich das mal gewusst. Dann nochmal alles Gute nachträglich meine Liebe.

    Und tolle Bücher hast du bekommen. Würde ich 3/4 echt so auch bei mir hinstellen: Ich finde dich, Bevor ich sterbe, Herzgrab, Leiden sollst du, Messias, Draußen wartet die Welt, Zersplittert.....:)

    AntwortenLöschen