Montag, 24. November 2014

|Aktion| Wunsch der Woche - Verdorbenes Blut von Geoffrey Girard

 eine Aktion von: Juliana von Book Experiences

Unsere liebe Juliana von Book Experiences hat die Aktion Wunsch der Woche ins Leben gerufen, bei der man sein derzeitiges absolutes Wunschbuch No. 1 vorstellt. Anders als bei der Aktion Waiting on Wednesday geht es hier also nicht nur um Neuerscheinungen sondern Bücher, die bereits erschienen sind und bei einem an erster Stelle auf der Wunschliste stehen.

Warum mache ich mit:

Da meine Wunschliste mittlerweile ein gewisses Eigenleben entwickelt hat und sie ungefragt wächst, ist es an der Zeit diese mal genauer unter die Lupe zu nehmen, sodass die Aktion doch wie gerufen kommt. Falls ihr also ähnliche Probleme mit eurer doch sehr eigenwilligen Wunschliste haben solltet, dann schaut doch einfach hier bei Juliana vorbei und macht mit bei der Aktion und schließt euch uns an, denn wir wollen doch schließlich wieder Herr unserer Wunschliste werden, oder etwa nicht?

Mein Wunsch der Woche:
DAS BÖSE IST DIR NÄHER, ALS DU AHNST ... Aus einer Einrichtung für gewalttätige Jugendliche sind sechs Jungen ausgebrochen. Ex-Militär Shawn Castillo wird eingeschaltet, um sie zu finden und zurückzubringen. Schnell entdeckt er, dass hinter der Fassade der "therapeutischen Einrichtung" ein fragwürdiges Projekt steht und die Ausreißer keine gewöhnlichen Jungen sind: Sie tragen Namen wie Ted Bundy, Jeffrey Dahmer, Dennis Rader – und sind die exakten genetischen Kopien dieser berüchtigten Serienmörder. Sie sollen das Böse in Reinform in sich tragen. Sie sollen den sicheren Tod bringen. Und sie sind mitten unter uns ... "Filmreif!" - BOOKLIST 
(Lübbe)

Warum ich es lesen möchte:

Da will ich mir nur den neusten Vlog von ChocolatPony anschauen und da passiert es! Als sie Verdorbenes Blut in die Kamera hält und angefangen hat drüber zu erzählen, musste ich doch glatt auf Pause drücken, um nachzusehen, ob sich das Schätzchen in meinem Regal befindet! Ich war mir sooo unglaublich sicher, dass ich es schon habe und wurde leider eines besseren belehrt, denn ich hatte es mit Töte mich von Jon Osborne verwechselt. Eine gewisse Ähnlichkeit ist doch schon da, oder?


Wie dem auch sei! Mit ihren Worten hat Nadine einfach mein Interesse geweckt! 6 Jugendliche, die Clone berühmt berüchtigter Serienkiller sind...Ich MUSS das Buch haben!!!

Falls ihr mein Wunschbuch bereits gelesen haben solltet, dann verlinkt mir doch einfach mal eure Rezension unter den Kommentaren!

Kommentare:

  1. Ohh Steffi, das klingt RICHTIG gut :) Ich glaube, das landet auf meiner WuLi, und du bist Schuld :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer gerne ;) Mal sehen, wer es als erstes in den Händen halten wird *g*

      Löschen
  2. Hallo meine Liebe =)
    Waaaah das Buch will ich auch unbedingt haben *.*
    Da kommt ja dann im April der Nachfolger "Mein böses Blut" raus =) Also muss vorher der erste Band gelesen werden =)
    Wäre doch auch ein toller Kandidat für eine Leserunde ^^
    LG Sunny <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sunny,
      danke für den Tipp, dass der Nachfolger bald kommt^^
      Landet sofort auf Wunsch- bzw. Vorbestellliste. Denn ich bin gespannt, ob es eine Steigerung zu "Verdorbenes Blut" geben wird :)
      LG Andrea

      Löschen
    2. EIn richtiger Nachfolger ist es wahrscheinlich nicht. Soll eine YA-Adult-Version von dem Buch hier sein, aus der Sicht eines der Teens.

      Löschen
    3. Ich habe mich eben schon schlau gemacht. Und doch, scheint ein Nachfolger zu sein. Denn der junge Jeff spielt in "Verdorbenes Blut" schon ne kleine Hauptrolle!
      P.S. ich ahne, dass mir dieses Buch besser gefallen wird. Bin zwar absolut kein YA-Fan, ABER ich bin ein großer Fan vom Leben des Jeffrey Dahmer, denn um ihn handelt es sich bei Jeff ;)
      Also Philly, es wird Zeit für "Verdorbenes Blut vom SuB befreien" :)

      Löschen
    4. Ist Jeff nicht "nur" ein Klon von Dahmer? Ach, ich lese einfach erstmal "Verdorbenes Blut". :) Demnächst.... :)

      Noch mal nachgeschaut, also in der Vorschau stand >>YA-Version des Thrillers "Verdorbenes Blut"<<.

      Löschen
    5. Genau lese es :)
      Jeff ist ein Klon von Dahmer richtig, aber Mr. Dahmer hat etliche Klone ;) Und im Endeffekt tragen sie alle seine Gene in sich. Der Jeff aus VB ist "noch" nicht wie sein "Genvater"... aber vielleicht ändert sich das ja noch... wer weiß^^

      Löschen
    6. Die Bände kann man einzeln lesen.
      Man muss nicht zwingend eine Reihenfolge beachten.
      Hab mich damals mit Büchermonster schon drüber unterhalten, der ja meist die Original liest ;)

      Löschen
    7. Lesen wir sie einfach alle Beide ^^ Da können wir nichts falsch machen :-p

      Löschen
    8. *Mal Vanillekipferl und ne Tasse Kakao in der Runde verteil*
      Schön, dass euch das Buch allen was sagt und ich es noch nicht gelesen habe ;)
      Ich hoffe, dass sich dies bald ändern wird!

      Löschen
  3. Habs gelesen.
    Ich weiß nicht (und das jetzt bitte nicht falsch verstehen) ob das Buch was für dich ist!
    Ich fands super!
    Hatte dem Buch glaube 9 Punkte gegeben
    *rumwühl*
    Japp, hier ist die Kritik:
    http://life4books.blogspot.de/2014/05/verdorbenes-blut.html
    Es ist ne Art Running-Action-Thriller. Sehr geradlinig und teilweise sehr brutal.
    Aber belehre mich gern eines Besseren :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieso meinst ist es nichts für mich?!?
      Verlasse direkt mal den Kakaoklatsch und verschwinde zu deiner Rezi ;)

      Löschen
    2. Gerade wegen der Geradlinigkeit und Brutalität.
      Hab so was in dem Stil noch nicht in deiner Liste gesehn.
      Auch wenn du Cody McFadyen magst - der ja auch sehr brutal schreibt - ist das hier irgendwie anders "hart".
      Aber überzeug mich vom Gegenteil :D
      Lasse mich gerne belehren!
      Kenn all deine Thriller-Vorlieben schließlich nicht :)

      Löschen
    3. Meine richtige Thrillerzeit liegt ja auch schon 2 Jahre zurück und da habe ich da ja noch kein Buch drüber geführt!
      Mittlerweile lese ich ja doch sehr gemischt und da hat man natürlich nicht so arg viele "Referenzen" ;)
      Ich werde berichten ;)

      Löschen
  4. Hui, das Buch kommt mir doch bekannt vor! ^^ Bewohner meines SuBs. Ich glaube, Christins Rezension war damals Schuld daran, dass ich es unbedingt haben musste! ;) Zu meiner Schande muss ich aber gestehen, dass es seitdem auf meinem SuB liegt. Wird wohl im Januar beim Reste-Lesen dran sein! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe ihre Rezi soeben auch gelesen und nun ist der Drang es haben zu müssen, um das Doppelte gewachsen ;)
      Sag mal, was steht denn alles im Januar bei dir an?!? Blutlinie war doch auch schon dabei, oder?!?

      Löschen
    2. Ja, so einiges, ich will mich da aber noch nicht festlegen, weil ich da mal ganz ohne Lesetermine lesen wollte, so ohne Planung und Reihenfolge, sondern einfach aus dem Bauch heraus mal wieder ein Buch aus dem Regal ziehen. :) Das kommt in letzter Zeit ein wenig zu kurz, daher gibt es im Januar bei mir auch eine kleine Pause bei den Leserunden, keine Muss-Bücher und keine Neuzugänge, was die größte Hürde sein wird. ;D Will mich da mal auf die ganzen Bücher konzentrieren, die hier im letzten Jahr unbedingt sofort ganz dringend einziehen mussten, die ich bisher aber nicht gelesen habe. ^^

      Löschen
    3. Das klingt nach einem guten Plan und verstehe ich total!
      Wenn ich für mich lese, dann stelle ich fest, dass ich immer wieder nur zu den Neuerscheinungen greife, statt mich meinem SuB zu widmen! Da helfen und motivieren mich die Leserunden dann schon eher!
      Bin dann mal gespannt, was du lesen wirst!

      Löschen
    4. Hattet ihr schon was geplant für Januar?
      *ohren spitz*

      Löschen
    5. Also ich nicht, der Plan ist nämlich, mal keinen zu haben! :)

      Löschen
    6. Aber das wäre ja schon mal ein Plan :DDD

      Löschen
    7. Na gut
      *ohren wieder anleg*
      Dann warte ich mal brav den Dezember an :)

      Löschen
  5. Huhu Liebes,
    du wirst es kaum glauben, aber ich hab das Buch schon gelesen^^ :D :D (--> mein Thema <333 )
    Leider vor meiner Bloggerzeit und deshalb keine Rezi :(
    Um auf das Kommentar von TheReal Kaisu drauf einzugehen: um zu sagen, es ist nichts für dich, kenne ich deinen Lesegeschmack noch zu wenig. Sie hat recht, das Buch verläuft sehr geradlinig und ob es einen großen Spannungsbogen hergibt, weiß ich auch nicht. Es geht mehr um Fakten und Brutalität, dass was mir gefällt. Ich konnte mich leider mit dem Ende nicht arrangieren...
    Bei weiteren Frage, stehe ich gerne Rede und Antwort :)

    Liebste Grüße :)


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine Liebe,
      klingt ein bissel nach Evil! Das war auch eher weniger spannend, dafür aber unglaublich brutal!
      Ich bin gespannt, ob es mir zusagen wird, aber ich werde es mir definitiv zulegen, denn ich mag es ja, wenn es etwas brutaler zur Sache geht! Da kann ich dann auch schon mal auf das Spannungselement verzichten!
      Liebste Grüße
      <333

      Löschen
  6. Huhu,

    das Buch habe ich erst vor ein paar Tagen bei einer Booktuberin gesehen, aber so gar nicht meines ... Thriller und so :D
    Aber vllt. zieht es ja bald bei dir ein? (ich gehe mal davon aus :D )

    LG Dinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Dinchen,
      dann wirst du es auch bei der Nadine von Chocolat Pony (siehe meine Verlinkung) gesehen haben!
      Bei mir wird es definitiv demnächst einziehen ;)
      Liebste Grüße
      Steffi

      Löschen
  7. Haha,
    dann haben wir wohl den gleichen Vlog von Nadine gesehen. Ich musste es mir nämlich auch gleich mal notieren. Obwohl ich wenn ich die Kommentare dann hier dazu lesen auch nicht so recht weiß, ob es etwas für mich ist. Notiert ist es trotzdem mal ;)
    Ich weiß ja nicht, ob es beängstigend oder toll ist so eine große Buchsammlung zu haben, dass man erstmal wühlen muss, um zu schauen, ob man das Buch zufällig schon hat. Aber irgendwie bin ich doch ziemlich neidisch auf deine Bibliothek. Ich hab ja erst vor 1,5 Jahren mit dem sammeln angefangen, davor fast nur Bibliothek. Aber irgendwann will ich auch mal so eine tolle Bücherwand haben wie du.

    Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Julia,
      als ich die Kommentare gelesen habe, war ich zunächst auch am Zweifeln, aber hast du mal von Christin die Rezi gelesen?!? Seitdem steht fest, das Buch muss ich unbedingt haben!
      Ich sammel ja auch erst seit Mitte 2012, da ich mir während des Studiums meine Bücher auch immer in der Bib ausgeliehen habe! Allerdings habe ich es dann in 2012 und auch Anfang 2013 derbe übertrieben mit dem Kaufen! ;) Und derzeit habe ich wieder ein leichtes Platzproblem (trotz Ausmisten bei TT) :(
      Liebste Grüße
      <333
      Aber dein Buchregal, dass ich bei deinen Videos immer sehe, ist doch auch prächtig gefüllt!

      Löschen
  8. Uhhh interessant :) da ist mir ja die Rezi von Lotta noch so im Kopf geblieben, weshalb ich das Buch erstmal nicht auf die Wunschliste gesetzt hatte. Aber vielleicht sollte ich das ändern und mir auf jeden Fall mal den Vlog anschauen :)
    <3333

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau dir mal von Christin die Rezi an! Die ist viel aussagekräftiger als was Nadine zu dem Buch im Vlog sagt!
      Ich bin mir sicher, dass du es danach haben möchtest ;)

      Löschen
    2. Danke für die Werbung :D
      Ihr müsst für solche Bücher am besten immer ein Auge auf Büchermonster haben!
      Er gibt immer gute Tipps, die mit meiner Wertung zu 90% immer übereinstimmen ;)

      Löschen
    3. Bei ihm schau ich ja auch des öfteren vorbei! Aber komme derzeite einfach nicht dazu überall vorbeizuschauen!
      Aber ich mag seine Rezensionen auch unheimlich gerne!

      Löschen