Dienstag, 9. Dezember 2014

|Aktion| Gemeinsam Lesen - "Dunkler als der Tod" von Donna Malane

veranstaltet von: Weltenwanderer & Schlunzen-Bücher

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

    Unschuldig schuldig
  
  Die Privatermittlerin Diane ist spezialisiert darauf, vermisste Personen zu finden. Ihre neueste Klientin Karen ist gerade aus dem Gefängnis entlassen worden. Sie will Diane engagieren, um ihre inzwischen 15-jährige Tochter Sunny zu finden, die sie seit sieben Jahren nicht mehr gesehen hat. Damals hat Karen ihren kleinen Sohn Falcon getötet - und beinahe auch Sunny. Sie scheint zu glauben, dass Sunny in Gefahr sein könnte. Aber wie weit kann man einer Frau trauen, die ihr eigenes Kind getötet hat? Geht es ihr wirklich darum, die Schuld ihrer Vergangenheit zu sühnen, oder sind dunklere Pläne im Spiel? Kaum hat Diane Sunny ausfindig gemacht, wird Karen ermordet aufgefunden …
(Quelle: dtv)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Die roten Girlanden, die von den Lampen herabhingen, erinnerten mich an blutige Gedärme.
(S. 7)
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 
(Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!) 

Bisher kann ich leider noch nicht viel zu meiner aktuellen Lektüre sagen, da ich soeben erst damit begonnen habe und euch meine noch nicht gefestigte Meinung zu Final Cut von Veit Etzold ersparen wollte. Ehrlich gesagt, bin ich nämlich nicht so begeistert. Vieles fand ich sehr vorhersehbar und irgendwie konnte es mich leider nicht so packen! Habt ihr die Reihe von Veit Etzold bereits gelesen? Wie hat euch Final Cut gefallen?
  Nun zurück zu Dunkler als der Tod: Ich bin schon unheimlich neugierig, wieso die Prota 7 Jahre im Gefängnis verbracht hat und quasi ins Gefängnis gekommen ist, als ihre Tochter 8 Jahre alt gewesen ist.
Schauen wir mal! 
 
4.  Lest ihr Bücher immer nur einmal, oder gibt es auch Bücher, die ihr mehrmals lest?

Bisher gibt es im Grunde nur ein Buch, dass ich mehrmals gelesen habe und das ist Die unendliche Gesichte. Wir hatten sie in der Schule als Pflichtlektüre, sodass ich sie zunächst für die Schule gelesen habe und dann 2-3 Mal noch privat!
Grundsätzlich lese ich Bücher eigentlich doppelt, weil sie mir so gut gefallen haben, sondern eher wegen meiner akuten Buchdemenz. Bevor ich ans Bloggen kam, habe ich im Grunde nur Thriller gelesen und da gibts bekanntlich immer ein Opfer und einen Täter und natürlich Polizisten, die ermitteln. Irgendwie habe ich es geschafft viele der gelesenen Thriller vollständig aus meinem Köpfchen zu eliminieren (jaaaa, so etwas gibt es *g*). Insbesondere bei den Reihen von Chris Carter und Michael Robotham ärgert mich dies ungemein, sodass ich die Reihen nun im kommenden Jahr von vorne re-readen werde. Mit Robotham habe ich auch bereits begonnen, wobei es da nun langsam aber sicher wieder für die Fortsetzung Zeit wird, denn die böse Buchdemenz lauert schon!

Welches Buch begleitet euch derzeit?

Kommentare:

  1. Huhu Steffi :)

    Oh wie schön ist das denn? Die unendliche Geschichte als Schullektüre *--*
    Ich muss das Buch unbedingt auch mal Lesen, kenne bisher nur die Verfilmung :)

    Liebe Grüße,
    Nenya

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen

    Ach die unendliche geschichte kann man auch immer und immer wieder lesen ;)

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
  3. Hey Steffi,

    das Buch habe ich gerade im November beendet :) mir hat es ganz gut gefallen.
    Hier meine Rezi, falls Du mal schauen magst:

    http://www.tanjasbuecher.blogspot.de/2014/11/rezension-dunkler-als-der-tod.html

    Wünsche Dir noch viel Spaß beim Lesen!
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    "Die unendliche Geschichte" möchte ich auch unbedingt mal lesen, genau wie Momo. Hoffentlich komme ich da mal zu.

    Ich leide auch unter furchtbarer Buchdemenz :D Nicht immer bei jedem Buch und nicht immer in gleichem Ausmaß, aber manchmal sitze ich beim Rezensieren da und überlege tatsächlich wie der Mann/die Frau/das Kind/usw. der Hauptperson heißt. Und ich schreibe Rezensionen immer 1-3 Tage nach dem Lesen!

    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen,

    ich lese im Moment gleichzeitig: narbenkind, Die Flüsse von London. Magisterium und The Diviners :D
    Keins der Bücher kann mich so wirklich in seinen Bann ziehen, aber mein Wunsch ist es alle 4 noch dieses Jahr zu beenden :D

    Liebe Grüße
    Naddlpaddl
    von
    www.schlunzenbuecher.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,

    dein aktuelles Buch ist so gar nicht mein Geschmack ... Thriller halt ;)

    Und zu meiner Schande muss ich echt gestehen "Die unendliche Geschichte" habe ich noch nie gelesen, ein paar mal im TV gesehen, aber das war´s auch schon ^^ Aber das auch so ein Buch das mich nicht wirklich interessiert ^^

    LG Dinchen

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Steffi,
    Thriller lese ich im Moment auch wieder mehr, nachdem ich da eine lange Pause hatte - dein Buch kenne ich aber nicht.

    Buchdemenz ist ja ein klasse Wort - und ich kann mich da auch nur einreihen. Mir macht es manchmal Angst, wie schnell ich vergesse, was in einem Buch passiert ist. Aber trotzdem habe ich Bücher bisher kaum gerereadet - aber ds will ich 2015 ändern..
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Guten Abend liebe Steffi!

    Also, da haben wir ja gerade etwas gemeinsam, ich finde "Eine wundersame Weihnachtsreise" nämlich auch nicht so besonders... Und von Veit Etzold habe ich bis jetzt noch nichts gelesen. Sollte ich vielleicht auch nicht unbedingt tun, nach deiner Meinung... :-/
    Jedenfalls hoffe ich, dass dich deine jetztige Lektüre mehr mitnehmen kann! Das wünsche ich dir! ☺

    Alles Liebe ♥,
    Janine

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen!

    Ahhh, Die unendliche Geschichte! Die hab ich ja auch zweimal gelesen!!! Jetzt wo du das sagst fallen mir noch ein paar mehr ein, da ich die meinen Kindern auch vorgelesen habe, somit also mehrmals :D

    Ich vergesse leider auch ziemlich schnell die Handlung von Büchern, deshalb hab ich jetzt doch ein paar, die ich gerne nochmal lesen würde, weil ich mit zumindest daran erinnere, dass ich total begeistert war! Der große SuB hält mich meistens davon ab, aber für 2015 hab ich mir jetzt doch einige vorgenommen :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen liebe Steffi =)

    Yeah ich spiele in einem Buch mit xD Hoffentlich bin ich am Ende nicht tot^^
    Dein aktuelles Buch kenne ich leider gar nicht bin aber schon auf deine Meinung gespannt =)
    Die Reihe von Veit Etzold wollte ich auch noch lesen aber wenn du nicht so begeistert von bist lass ich da wohl lieber erst mal die Finger von =(
    Viel Spaß noch mit deinem Buch <3
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  11. Jetzt war ich ganz aufgeregt, dass das Buch hier dabei ist und dann gibt es noch keine Eindrücke zu "Dunkler als der Tod". Schäme Dich, Steffi! Und jetzt, husch husch und lies das Buch!! ;D ;D ;D

    (bin gerade am Überlegen, ob ich genügend Ironie-Schilder zum Hochhalten habe, aber Du verstehst mich sicher auch so ;) )

    AntwortenLöschen