Freitag, 12. Dezember 2014

|Rezension| Elemental Assassin 3 - Spinnenjagd von Jennifer Estep



Preis: 12,99 € (D)
Einband: Kartoniert
Seitenanzahl: 432
Reihe: 3/14
Erscheinungstermin: 10. November 2014 
Verlag: Piper
ISBN: 978-3-492-26969-8
Will ich kaufen!


Klappentext

Als Auftragskillerin hat "die Spinne" Gin Blanco schon vielen Menschen das Licht ausgeblasen. Jetzt ist sie im vorzeitigen Ruhestand - wobei sie guten Freunden gerne noch den ein oder anderen Gefallen tut. Doch niemals wird sie ihren Frieden finden, solange Mab Monroe noch lebt, die gefährlichste und einflussreichste Frau Ashlands, die mit ihrer Feuermagie Gins Familie ermordete. Glücklicherweise steht ihr der absolut unwiderstehliche Owen Grayson bei ihrem Rachefeldzug zur Seite ...
(Quelle: Piper)


Meine Meinung

Um es direkt vorab zu sagen, „die Spinne" ist zurück. Während mir Gin Blanco in Spinnentanz mit ihrer neugewonnenen Leidenschaft des Kochens mächtig auf den Keks gegangen ist, präsentiert sie sich in Spinnenjagd wieder als die toughe „Spinne“ und die Liebe zu luftig-lockeren Blaubeerpfannkuchen spielt nur noch eine Nebenrolle. Man kann also wieder aufatmen!
Jennifer Estep schafft es wie gewohnt mit einem packenden, sehr flüssigen und temporeichen Schreibstil zu überzeugen. Durch sehr gezielte Wiederholungen findet man sich auch sehr schnell wieder in die Geschichte ein! Über die Häufigkeit bzw. den Umfang der Wiederholungen lässt sich hier sicherlich streiten. Mich hat es nun nicht gestört und ich denke auch, dass es vor Vorteil sein kann, wenn der Leser zwischen den einzelnen Bänden mehrere Monate vergehen lässt. Aber dies ist wie gesagt halt Geschmackssache!
Wie auch in den beiden Vorgängern, erzählt Gin aus der Ich-Perspektive über die Geschehnisse, wodurch sie dem Leser trotz ihres doch recht tödlichen Hobbies sehr nahe kommt. Dies liegt aber auch insbesondere an ihrer humorvollen und erfrischenden Art! Es scheint als hätte sie immer den passenden Spruch auf Lager. 
Gin hat dem Auftragskillergeschäft zwar nach wie vor den Rücken gekehrt, aber Freunden hilft man doch gerne. So auch der Vampirin und Nachtclubbesitzerin Roslyn Phillips, die nicht nur eine Freundin ihres Ziehbruders Finn ist, sondern Gin ist ihr noch einen Gefallen schuldig. Roslyn wird nämlich von Elliot Slater, der rechten Hand von Mab Monroe, gestalkt und benötigt dringend Hilfe.
Unterstützung erfährt Gin wie immer von ihrem Ziehbruder Finnegan Lane und den beiden Zwergen Schwestern Jo-Jo und Sophie Deveraux, denn Gin will Roslyn aus den Fängen des Riesen Elliot befreien und ihn kalt machen.  Obwohl Detective Donovan Cain zwischenzeitlich Ashland verlassen hat, fehlt es in Spinnenjagd nicht an prickelnden Momenten, denn hierfür sorgt der Unternehmer Owen Grayson. Aber auch der Ersatz von Cain durch die Detective Bria Coolidge hat es in sich, denn hier wird noch das ein oder andere Geheimnis gelüftet.
 Zitate     

Würzige Südstaaten-Omelettes , luftig-lockere Blaubeerpfannkuchen, dicke Scheiben kanadischer Speck, einen süßen Saft aus Mango, Erdbeere und Kiwi. 
(Gin, S. 401)
Fazit

Grundidee: 4 / 5
Umsetzung: 4 / 5
Schreibstil: 4,5 / 5 
Lesetempo: 4,5 / 5
 Charaktere: 5 / 5
Überraschungsmoment: 3,5 / 5
Ende: 4 / 5
   
Spinnenjagd überzeugt nicht nur durch die neuen Charaktere, sondern auch durch eine authentische Protagonistin, deren geheimnisvolle Vergangenheit immer mehr ans Licht kommt.
Bewertung



Die Reihe

4. Spinnenfieber (erscheint am 8. Juni 2015)
Die Autorin 

Jennifer Estep ist Journalistin und New-York-Times-Bestsellerautorin. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor in Englischer Literatur und Journalismus und einem Master in Professional Communications ab und lebt heute in Bluff City, Tennessee. Bei Piper erschien bisher ihre All-Age-Serie um die »Mythos Academy« sowie die Urban-Fantasy-Reihe »Elemental Assassin«. 
Vielen Dank an den Piper Verlag für die Bereitstellung 
dieses Rezensionsexemplares!


http://www.piper.de/

Kommentare:

  1. Hallo meine allerliebste Heyne-Piper-Seelenverwandte :*

    Was soll ich sagen? Ich bin begeistert! Von dir, deinem Talent für die richtige Wortwahl und dieser bestimmt tollen Reihe, die ich - IMMERNOCH nicht bei mir habe *pieps&schäm* Das sollte ich wirklich schnell ändern, da du "Oh du meine einzig wahre Seelenkennerin" immer den richtigen Riecher bei guten Reihen hast :) Die Cover der Bücher finde ich auch richtig klasse, aber bin ich die einzigste die sich an dem Rot von Band 4 etwas stört? Nun ja, man kann auch immer Gründe zum meckern finden, konzentrieren wir uns daher lieber auf die schönen Dinge *--* Gin scheint eine interessante Protagonistin zu sein....Määäääääääääääänsch Steffi, wieso machst du mich nur so neugierig, merkst du gerade wie ich grübel ob ich die Reihe endlich auf den Wunschzettel setzten soll? *lach&seufz*

    So...jetzt ist aber Schluss - woll`n ja schließlich so schnell es geht bei Nova&Co. vorbeischauen ;D

    Fühl dich gedrückt, geliebt und lass die Sterne am Himmel funkeln #ichweißauchnichtwasichdaerzähle#
    Und habe einen wundervollen Tag <3

    PS: Ich lade dich hiermit hochoffiziell zu einem magischen Jahr 2015 ein ;*
    http://lefabook.blogspot.de/2014/12/ihr-seit-gefragt-wirst-du-harry-blogger.html

    AntwortenLöschen
  2. Huhu, liebste Steffi:)
    Eine wirklich schöne Rezi und unsere Gedanken decken sich ja fast! Du hast es auch wieder besser gefunden als Band 2 und die Wiederholungen störten nicht so - Gedankenübertragung? Wir wollen ja nicht näher auf die neuen Erkenntnisse eingehen, aber ich fand sie echt klasse und sehr überraschend:)

    Einen wunderschönen Abend und glg aus dem äusserst stürmischen Norden - ich verkrieche mich nachher auf die Couch;)
    <333

    AntwortenLöschen
  3. Dann freue ich mich mal auf mein Wiedesehen mit der Spinne! :) Wird zwar dieses Jahr sicher nichts mehr, aber ich muss ja eh die Wartezeit bis Band 4 überbrücken und werd Band 3 dann einfach so auf halber Strecke lesen! :D

    AntwortenLöschen
  4. Huhu :)

    Ich muss die Reihe auch endlich einmal beginnen - bei mir subbt sie noch.

    Nine von Nine im Wahn, Sonja von Lovinbooks und ich veranstalten übrigens nächstes Jahr eine neue Challenge. Es gibt drei Teams: Menschen, magische Wesen und Vampire. Es gibt auch ein paar schöne Preise. Ich denke, dass du ganz gut zu meinem Team passen würdest, da sehr viele Vampirbücher auf deinem SuB liegen. Hast du vielleicht Lust mitzumachen und dem Team Vampire beizutreten? Du kannst aber natürlich auch ein anderes Team wählen.

    Nähere Infos zur Challenge findest du hier:
    http://hoerbuchecke.blogspot.de/2014/12/bist-du-ein-mensch-ein-vampir-oder-ein.html

    Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn du dabei wärst :)

    AntwortenLöschen