Montag, 31. März 2014

Lies ein Buch - März 2014

Auch diesen Monat habe ich wieder gerne an der Aktion "Lies ein Buch" von Wölkchens Bücherwelt teilgenommen.
Falls ihr auch Lust habt an der Aktion teilzunehmen, so besucht sie doch einfach mal hier *klick*.


 auf welchem ein/e Mädchen/Frau abgebildet ist.

1. Welches Buch hast du gelesen und wer ist der Autor?

Das Skript von Arno Strobel

2. Wie sieht dein Cover aus?

Die Cover von Arno Strobel sind immer gleich aufgebaut! Schwarzes Cover und als "Eyecatcher" ein Bild, das passend zum Buch ist. Bei Das Skript ist ein Frauenrücken abgebildet, der auf den Buchstaben des Titels förmlich liegt.

3. Wie gefällt dir das Cover?

Das Cover gefällt mir ganz gut, denn ich mag an sich schlichte Cover ganze gerne, die sich auf das Wesentliche konzentrieren.

4. Worum ging es im Buch - hatte das Cover etwas mit der Geschichte zu tun?

Meine Rezension zu Das Skript könnt ihr hier nachlesen.
Das Cover passt somit perfekt zum Inhalt, denn es geht grundsätzlich darum, dass ein Täter Menschenhaut als Papier für ein Buch verwendet.

5. Spielt das Cover für dich eine wichtige Rolle beim Buchkauf?
Im Grunde ist es ja häufig so, dass man dem Cover im Zusammenhang mit dem Titel und Verlag doch eigentlich schon viel entnehmen kann. Insbesondere was das Genre anbelangt. Vor diesem Hintergrund beeinflusst das Cover indirekt schon mein Kaufverhalten. 
Gefällt mir allerdings der Klappentext und das Buch ist in knatsch rosa, so würde ich es mir trotz Nichtgefallen kaufen, denn schließlich kommt es auf den Inhalt an! Aber das Cover ist halt einfach ausschlaggebend für die Werbung! Wie war das doch gleich mit der AIDA-Formel ;)

6. Kam es schon vor das du Bücher nur aufgrund des Covers gekauft hast?

Nein! Definitiv nicht!!!

Ebook Schnäppchen Alarm - Hopeless von Coollen Hoover


Seit Januar versuche ich nun schon Hopeless von Colleen Hoover zu besiegen und bin bisher leider an der 4% Hürde gescheitert. Vergangenen Donnerstag hatte ich euch bereits bei meinem TTT Post mein Leid geklagt und nach potenziellen Mitlesern gefragt, denn ohne euch werde ich es wohl nie schaffen! 
Und siehe da, das Interesse eurerseits war da und meine liebste Juliana  hat sich direkt bereit erklärt Hopeless mit mir zu lesen! Als wäre das nicht genug, passend hat mich Juliana nun soeben auf das folgende E-Book Schnäppchen aufmerksam gemacht! Vielen lieben Dank dafür und natürlich auch dass du mit von der Partie bist, denn dann mache ich mir keine Sorgen mehr die 100% zu schaffen <333

Hopeless gibt es bei Amazon aktuell für 0,00 €! 

Also...alle diejenigen, die an einer gemeinsamen Leserunde zu Hopeless im Mai oder Juni auch noch Lust haben, ladet euch das Buch einfach herunter! <333
Wünsche euch allen einen tollen Wochenstart!

Sonntag, 30. März 2014

Eine Reise durchs Buchregal - März 2014

 Veranstalter: Jacky´s Bücherregal

Die Regeln:
  • Jedes Buchregal ist anders und auch jeder Geschmack, von daher werden bei dieser Challenge nicht nur Bücher rezensiert sondern es gibt bunt gemischte Aufgaben.
  • Es gibt jeden Monat 3 Aufgaben, welche am vorletzten Tag des Monats für den Folgemonat veröffentlicht werden.
  • Alle 2 Monate werde ich ein Buch unter den Teilnehmern verlosen ( es wird 2 Bücher zur Auswahl geben), wenn man 3/6 Aufgaben mit gemacht hat bekommt man 1 Los, bei 4/6 gemachten Aufgaben 2 Lose, 5/6 Aufgaben 3 Lose und bei 6/6 Aufgaben 4 Lose.
Aufgaben März:

  1. Ich möchte gerne euren Lieblingsautor/in wissen und stellt noch 2 Bücher vor, wo ihr denkt, dass sie jeder gelesen haben sollte.
Nur einen?!? Das ist aber nun wirklich fies, aber wenn ich mir das vergangene Jahr anschaue, würde ich mich nun für Jennifer Estep entscheiden, denn diese hat es geschafft mich mit ihrer Jugendbuch-Fantasy Reihe Mythos Academy komplett in ihren Bann zu ziehen. Ich liebe ihren Schreibstil einfach und auch die Tatsache, dass bei ihr auch auf die Nebencharaktere unheimlich viel Wert gelegt wird. Daphne ist einfach ein unglaublich toller Nebencharakter! <333

Mit ihrem Reihenauftakt "Spinnenkuss" hat sie mich dann allerdings absolut umhauen können! Es handelt sich hierbei um die Reihe Elemental Assassin und ist eine Reihe für Erwachsene! Bei der Genreeinordnung würde ich mich nun schwer tun, denn im Grunde ist für jeden Geschmack etwas dabei, sei es Mord, Fantasy als auch ein wenig Erotik. Falls ihr mehr zu dem Reihenauftakt wissen wollt, dann schaut euch einfach mal meine Rezi hierzu an *klick*.

2. Ich wüsste gerne, wo ihr am liebsten lest. Ich fänd es toll, wenn ihr euren Lieblingsleseort vielleicht sogar fotografiert, oder wer künstlerisch begabt ist, kann ihn auch zeichnen. Erzählt etwas zu diesem Ort, warum lest ihr so gerne dort??? 
Nichts leichter als das, denn an Lieblingsleseorten mangelt es mir nun nicht! Ich erspare euch jedoch nun ein Foto der Regionalbahn, wo ich im Grunde die meiste Lesezeit verbringe und auch auf ein Foto meines Bettes werde ich verzichten, denn da schlafe ich so oder so meistens nach ein paar Seiten direkt ein. Also los geht´s mit einer kleinen Tour meiner Lieblingsleseorte für euch.

Sonntags morgens verbringe ich meine Lesezeit meistens im Wohnzimmer! Dann wenn die Rollos noch schön runtergefahren sind und alles noch schläft, genieße ich die Zeit mit einem tollen Buch!

Unter der Woche verbringe ich die Abende meistens in unserem Hobbyraum! Dort habe ich meistens alles griffbereit was ich brauche, sei es Bücher, TV oder mein Laptop! Das schöne ist auch, dass diese Couch von unseren Katzen bevorzugt wird, sodass man beim Lesen auch noch gekuschelt wird. <333

Besonders als ich noch keine Leselisten geführt habe, ist mir die Wahl eines Buches immer recht schwer gefallen, sodass ich häufig auch Bücher angelesen habe und bei Nichtgefallen wieder ins Regal gestellt habe. Aus diesem Grunde musste dieses Schätzchen direkt vor meinem Bücherregal aufgestellt werden und es hat sich gelohnt. Es ist einfach mega gemütlich, wobei ich hier gerne noch so ein großes Kissen für haben möchte!

Kommen wir als letztes zu unserem Neuzugang des Wochenendes! Frisch zur Gartensaison ist nun dieser Liegestuhl bei uns eingezogen und ich liebe ihn jetzt schon! Da bekommt das Wort Gemütlichkeit eine ganz andere Bedeutung, denn der ist mehr als das <333 Wir werden wohl im Sommer die ein oder andere Stunden gemeinsam verbringen!

3. Als drittes hätte ich gerne wieder eine Rezension. Dieses Mal hätte ich gerne, dass ihr ein Buch lest, was mehr als 350 Seiten hat.

Das Skript von Arno Strobel
hier geht es zu meiner Rezension

|Rezension| Das Skript von Arno Strobel



Preis: 8,99 €
Einband: Taschenbuch
Seitenanzahl: 400
Reihe: Einzelband
Verlag: Fischer Verlag
Will ich kaufen!

Samstag, 29. März 2014

SuB am Samstag #6

Auch heute nehme ich wieder an der Aktion "SuB am Samstag" von Nina von Frau Hauptsachebunt teil und stelle euch 3 meiner "SuB-Leichen" vor! Es ist schon erschreckend, wie lange ich immer vor meinem Bücherregal stehe, bis ich mich dann letztendlich entschieden habe! 

Klassentreffen von Simone van der Vlugt

SAGEN SIE NICHT, WIR HÄTTEN SIE NICHT GEWARNT.
Seit neun Jahren hat Sabine nicht mehr an Isabel gedacht. Erst die Einladung zum Klassentreffen beschwört unheilvolle Erinnerungen an die einst beste Freundin wieder herauf, die damals spurlos verschwand. Ausgerechnet das, was an jenem Tag geschah, scheint Sabine vergessen zu haben ...

Als Sabine die Einladung zum Klassentreffen erhält, wird ihr Leben zum Albtraum. Plötzlich stürmen Erinnerungen auf sie ein an eine Zeit vor neun Jahren, die sie längst überwunden zu haben glaubte. Sabine ist vierzehn Jahre alt, als sie zum ersten Mal tief verletzt wird. Ihre beste Freundin Isabel beachtet sie nicht mehr, schlimmer noch, zusammen mit ihren Klassenkameraden quält sie Sabine, die sich immer mehr in die Einsamkeit zurückzieht. Eines Tages verschwindet Isabel — spurlos. Jede Suche endet vergeblich, auch ihre Leiche wird nie gefunden. Aber ist Isabel tatsächlich ermordet worden, wie alle in Den Helder glauben? Was ist damals geschehen? Und warum scheint Sabine die Erinnerung an genau jenen Tag verdrängt zu haben?

Im Grunde weiß ich schon gar nicht mehr, wie ich auf die Autorin Simone van der Vlugt aufmerksam geworden bin! Allerdings steht nun mittlerweile mehrere ihrer Bücher in meinem Regal OHNE dass ich jemals ein Buch von ihr gelesen habe. Besonders "Klassentreffen" klingt einfach super! Habt ihr bereits was von der Autorin gelesen?


Die Erde steht still, wenn Engel lieben.
«Am Anfang ist da ein Junge, mitten im Wald. So alt wie ich, um die sechzehn, siebzehn. Dabei sehe ich ihn nur von hinten. Ein orangefarbenes Licht erhellt den Himmel. Die Luft ist voller Rauch. Als ich auf ihn zugehe, knackt ein Ast unter meinen Füßen. Er hört mich, wendet sich langsam um. In einer Sekunde werde ich sein Gesicht sehen. Genau da verschwimmt die Vision. Ich blinzle, und er ist weg.»

Clara ist anders als all die anderen Mädchen auf der Highschool: Ihre Mutter gehört zu den Nephilim. Auch in Claras Venen fließt Engelsblut. Mit übernatürlichen Kräften ausgestattet, wird sie selbst zu einem Schutzengel werden. Vorausgesetzt, sie besteht ihre Bewährungsprobe. Doch die ist schwieriger als erwartet: Clara muss sich entscheiden – zwischen Himmel und Hölle, zwischen Christian und Tucker ...

Auch Unearthly ist wieder so eine Reihe, die ich bei Goodreads entdeckt habe und unbedingt haben musste! Und nicht nur das, denn Band 2 musste auch direkt einziehen! Kennt ihr die Reihe bereits?

Der Feuerstein von Rae Carson

Die beste Heldin aller Zeiten
Endlich wieder eine Heldin, die man lieben muss! Prinzessin Elisa, Trägerin des Feuersteins und kluge Königstochter, könnte alles sein für ihr Volk – Retterin und Auserwählte. Doch Elisa ist dick und von Selbstzweifeln geplagt, und weder ihr Vater noch ihre schöne Schwester oder ihr viel zu gut aussehender Bräutigam scheinen der schüchternen und mehr als rundlichen Sechzehnjährigen sonderlich viel zuzutrauen. Erst als Elisa entführt wird und nicht nur ihr Leben in Gefahr ist, zeigt sie, was in ihr steckt …

Alle hundert Jahre wird ein Mensch auserwählt, den göttlichen Feuerstein zu tragen. Prinzessin Elisa von Orovalle ist so eine Steinträgerin. Aber Elisa ist auch dick und außerdem nur die Zweitgeborene. Diejenige, die noch nie etwas Herausragendes vollbracht hat – und die auch nicht glaubt, das jemals tun zu können. Doch dann wird sie an ihrem sechzehnten Geburtstag die geheime Ehefrau eines schönen und mächtigen Königs – eines Königs, dessen Reich im Innern von Intrigen und von außen von grausamen Invasoren bedroht wird und der eine Heldin und keine Versagerin an seiner Seite braucht. Er ist jedoch nicht der Einzige, der Elisa für seine Zwecke einspannen will. Als die Prinzessin von mysteriösen Rebellen entführt wird, nimmt sie ihr Schicksal erstmals selbst in die Hand: Mit all ihrem Mut, ihrer Entschlossenheit und Klugheit schließt sie sich den Aufständischen an und kämpft gegen die feindliche Armee. Denn Elisa weiß, der Feuerstein, der in ihrem Nabel schlummert, könnte ihr unglaubliche Macht verleihen. Falls es ihr gelingt, seine Magie zu entfesseln. Falls sie nicht zu früh stirbt. Denn das ist das Schicksal der meisten Auserwählten …

Bei "Der Feuerstein" bin ich mir im Grunde gar nicht mehr so sicher, ob ich es überhaupt jemals lesen werde. Das Buch reizt mich einfach gar nicht mehr! Zu recht?!

 Und nun seid ihr wieder gefragt...Top oder Flop???
Welches Buch soll ich vom SuB befreien? Habt ihr eins der Bücher selber noch auf dem SuB und ihr habt Lust auf eine gemeinsame Leserunde?

Freitag, 28. März 2014

13. Lange Lesenacht bei Ankas Geblubber


Der heutige Abend steht komplett im Zeichen des Lesens oder soll ich besser sagen des Geblubbers, denn die liebe Anka hat zur 13. Langen Lesenacht aufgerufen und da möchte ich natürlich nicht fehlen.
Den Startschuss um 21 Uhr habe ich zwar bereits verpasst, aber dafür gab es nun neue Gartenmöbel. Es ist doch immer wieder lustig mit anzusehen, wie die Menschen auf die ersten Sonnenstrahlen reagieren! Gartenmöbel, Grillen und Blumen pflanzen! Ersteres wurde heute erledigt, morgen folgt dann Nr. 2 und 3.
So, genug davon...

It´s time to blubber!!!

Wie gewohnt, wird Anka zu jeder vollen Stunde uns Fragen und Aufgaben stellen, die ich hier dann regelmäßig posten werde!
Falls ihr heute Abend nichts vorhaben solltet, dann schließt euch uns doch einfach an und schaut bei Anka hier vorbei!

21:00 Uhr
Wie sollte es auch anders sein!? Mit dieser Frage MUSS ich einfach meine Lesenächte beginnen, ich bin einfach viel zu neugierig: Mit welchem Buch startet ihr in die heutige Lesenacht? Ist es eure aktuelle Lektüre oder beginnt ihr ein ganz neues Buch? Was könnt ihr uns vorab über eure Wahl sagen (bisheriger Eindruck, Erwartungen,...)?


Die Lesenacht werde ich mit Hide von Jennifer Rush auf Seite 165 beginnen und hoffe auch, dass ich dieses noch beenden werde! Machbar wäre es ja schon, wären da nicht die ganzen tollen Blogs der Lesenacht-Teilnehmer. 
Bisher bin ich mit dem 2. Band der Altered Reihe ganz zufrieden und warte mal ab, was das Buch noch für Überraschungen zu bieten hat.

22:00 Uhr
Stellt euch vor, einer eurer aktuellen Protagonisten (ihr dürft wählen!) klopft morgen an eure Tür und fragt, ob er die nächsten 24 Stunden mit euch verbringen darf. Wer hat geklopft und was unternehmt ihr?
Mhm....schwierig, schwierig. Ich lass sie zu!
Meine Unhöflichkeit ist auch schnell erklärt, denn ich wüsste aktuell nicht, wem ich trauen kann! Allen Protas wurde das Gedächtnis quasi ausradiert und die Flashbacks, die sie haben, sind teilweise auch nicht sehr vertrauenserweckend. Nene, ich lass die Türe lieber zu und lese die nächsten 24 Stunden!!!

23:00 Uhr
In Anlehnung an die kleine Überraschung gleich: Was ist das Verrückteste, das ihr je erlebt habt? Oder anders: Was würdet ihr gern mal Verrücktes anstellen, wenn ihr nicht mit Konsequenzen rechnen müsstet?
Das ist zwar schon ein Weilchen her, aber als ich an einem Donnerstag von der Arbeit gekommen bin, bat mich mein Freund ein paar Klamotten einzupacken! Gesagt, getan! Kurz nachdem ich fertig war, klingelte es auch an der Tür und eine gleich verdutzte Freundin nebst ihrem Freund standen vor der Tür! Und dann ging es auch schon los! Wir ahnungslosen Mädels wurden ins Auto gepackt und wir sind losgefahren! Wohin, das wussten wir nicht! Irgendwann überkam mich dann auch der Schlaf und als ich wach wurde, sah ich nur eine große Mickey und wir waren an unserem Ziel angekommen! Das Disneyland Paris!!! Ach, wie sehr ich Disney liebe <333 
Mhm...ich glaube so wirklich verrückt ist das nicht, aber wenn ich mit keinen Konsequenzen zu rechnen hätte, würde mir schon der ein oder andere einfallen, dem ich doch gerne mal meine Meinung sagen würde!

24:00 Uhr
Pünktlich um Mitternacht schlüpft mein neues Blog-Projekt-Baby (klick)! Dann bleiben wir doch gleich beim Thema Bücherregale ~ Welcher Schatz in eurem Bücherregal hat für euch einen ganz besonderen Wert und warum? Welches Buch würdet ihr selbst für 1.000 Euro nicht mehr hergeben?


Mein Bruder hatte mir zum Geburtstag ein paar Bücher von meiner WuLi besorgt und als er dann festgestellt hat, dass ich bei der Challenge "100 Bücher, die man gelesen haben sollte" noch nicht "Der kleine Prinz" markiert habe, war es für ihn klar, dass dieses Buch in meinem Regal stehen soll!

1.000 € gegen ein Buch?!? Welches Buch möchtest du denn haben??? 
Ich kaufe es mir von den 1.000 € einfach nochmal und von den restlichen 980 € kann ich mir dann ggf. noch 49 weitere Bücher aussuchen! :D


00:30 Uhr
Wenn einem die Augen bereits beim Schreiben zufallen und man immer noch keine Seite gelesen hat, dann ist es Zeit sich ins Bett zu verabschieden und zu LESEN!!!
Vielen lieben Dank an die liebe Anka für die tolle Organisation der Lesenacht! Es ist immer wieder schön bei dir und ich freu mich schon sehr darauf morgen eure ganzen Beiträge zu durchforsten <333
Bis zum nächsten Mal!

Donnerstag, 27. März 2014

Top Ten Thursday #156

Alice, du hast mich erwischt!!!
Heute wird meine Top Ten Thursday-Liste zu einer Top One Thursday-Liste umfunktioniert! Wieso, weshalb, warum... ihr könnt es euch vielleicht bei dem Thema denken, denn dies lautet:

"10 Bücher, bei denen ihr weinen musstet beim Lesen"

Viel zu weinen, gab es bei meinen bisherigen Büchern nämlich nicht und habe da scheinbar noch etwas Nachholbedarf! Übrigens will ich wegen diesem Buch nun schon seit Januar Hopeless lesen und ich bin bei erstaunlichen 4%! Mag das vielleicht jemand von euch mit mir zusammen lesen? Sonst ist es nämlich in der Tat hoffnungslos!!!

Weil ich Layken liebe von Colleen Hoover

Ihr seht also selber ich habe Nachholbedarf, was die sentimentalen Bücher anbelangt. Von daher nennt mir doch einfach mal DAS Buch, welches euch so richtig zum Weinen gebracht hat!

Dienstag, 25. März 2014

Gemeinsam Lesen #53

veranstaltet von: Asaviels Bücher-Allerlei

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Hide von Jennifer Rush

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Während Sam, Nick und Cas sich im anderen Motelzimmer die Jungs auf der Suche nach Peilsendern vorknöpften, sah ich mich hier Dani gegenüber.
S. 102

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Der Einstieg ist mir sehr leicht gefallen, da viele Geschehnisse der ersten Teils aufgegriffen werden. Die Story nimmt unheimlich schnell an Fahrt auf und ich bin mega gespannt, wie sich das ganze insbesondere zwischen Sam, Anna und Dani entwickeln wird.

4. Was gefällt dir an deinem aktuellen Buch bisher am besten? 
Der aktuelle Roadtrip und die Flucht vor der Sektion sind sehr fesselnd und machen das Buch zu einem kleinen Pageturner! Der Schreibstil gefällt mir unheimlich gut und durch die Ich-Erzählperspektive der Prota Anna fühlt man regelrecht mit ihr mit!  

Und was lest ihr aktuell? 
Kennt ihr die Altered Reihe bereits?

Montag, 24. März 2014

Blogger schenken Lesefreude 2014

Ganz still und heimlich habe ich in den letzten Wochen die 100-er Marke bei GFC geknackt und da ich kein Fan von "100 Leser Gewinnspielen" etc. bin, habe ich mir überlegt, dass die Aktion Blogger schenken Lesefreude genau das richtige ist, um mich bei euch allen zu bedanken! Denn bei dieser Gemeinschaftaktion verlosen lesebegeisterte Blogger zum Welttag des Buches auf ihren Blogs Lieblingsbücher!


Als ich mit dem Bloggen begonnen habe, hätte ich nie im Traum damit gerechnet, dass meine Posts jemals kommentiert werden, geschweige denn, dass jemand Leser meines Blogs wird. Im Grunde wollte ich mir einfach mal einen Überblick über meine Bücher verschaffen und dachte, dass dies eine geeignete Plattform dafür sei! 

Um mich bei euch zu bedanken, dass ihr meine Beiträge so fleißig kommentiert und wir uns über unsere Leidenschaft Bücher derart austauschen, werde auch ich an der Aktion Blogger schenken Lesefreude teilnehmen und ein Gewinnspiel für euch vorbereiten. Zu gewinnen gibt es natürlich auch was, nämlich eure Lieblingsbücher! Vielleicht hinterlasst ihr mir einfach mal einen Kommentar und gibt mir sowohl euer Lieblingsbuch also euer derzeitiges absolutes Wunschbuch an! Wäre für die Verlosung ganz hilfreich, ansonsten muss ich nämlich entscheiden und das ist nicht im Sinne des Erfinders ;)
Natürlich habt ihr auch die Möglichkeit selber bei der Aktion teilzunehmen. Meldet euch einfach hier an. Und wenn ihr wissen wollt, was auf den teilnehmenden Blogs verlost wird, dann schaut euch einfach mal die Teilnehmerliste an, denn die gibt es hier.

Ihr seid nun gefragt...

Wie lautet dein absolutes Lieblingsbuch und dein derzeitiges Wunschbuch?

Ich freu mich über eure Antworten!

Sonntag, 23. März 2014

Neuzugänge der KW 12/2014

Auch mit meinen Neuzugängen hatte ich diese Woche so meine Problemchen, denn ich warte immer noch auf Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit und das obwohl es andere bereits geliefert bekommen haben! 
Irgendwas muss ich doch getan haben, dass die vergangene Woche so verflucht verhext bei mir verlaufen ist, oder?!?

Trotz alledem durfte diese Woche dann doch noch ein Buch bei mir einziehen. Die Rede ist von...

Hide von Jennifer Rush
Hide ist der zweite Teil einer Reihe, der erste Band lautet Escape

Mir hatte der erste Teil Escape bereits unheimlich gut gefallen und freue mich nun umso mehr endlich zu erfahren, wie es mit Anna und den Jungs weitergeht! Heute Abend geht es auch bereits los! <333

Habt ihr Escape oder sogar schon Hide gelesen? Was lest ihr aktuell?
Wünsche euch nun einen wunderschönen Sonntagabend und habt einen guten Wochenstart!

Ankündigung SuB Thrill Kill April


Der März neigt sich langsam dem Ende zu und es ist an der Zeit sich auf unser SuB Thrill Kill Buch April einzustimmen! 

Für all diejenigen, die nicht wissen, was es mit dieser Aktion SuB Thrill Kill von Juliana und mir auf sich hat, schaut einfach hier einmal nach *klick*. 


Kurz und knapp zusammengefasst wollen wir unserem Thriller SuB an den Kragen und befreien jeden Monat einen Thriller von unserem SuB und geben hierzu eine Mini-Leserunde.
Nachdem wir im März zusammen mit Julia „Das Skript“ von Arno Strobel gelesen haben (hier gelangt ihr zu unserer damaligen Leserunde), waren wir uns schnell einig, wir wollen weiter machen und zwar mit *trommelwirbelein*


Blinder Instinkt von Andreas Winkelmann

*trommelwirbelaus*.

Darum geht´s:

Ein entführtes Mädchen, ein trauernder Bruder, ein eiskalter Psychopath ...
Ein heißer Sommertag. In einem verwilderten Garten sitzt ein junges Mädchen auf einer Schaukel. Alles um es herum leuchtet in strahlenden Blütenfarben, doch das Mädchen nimmt nichts davon wahr, es ist blind. Dafür spürt es ganz deutlich, dass sich ihm jemand nähert, jemand, von dem etwas zutiefst Böses ausgeht. Es versucht noch wegzulaufen – vergeblich … Jahre später wird Kommissarin Franziska Gottlob zu einem Wohnheim für Kinder gerufen. Wieder ist ein junges Mädchen verschwunden. Das Kind ist blind. Und vom Täter fehlt jede Spur.
(Quelle: Goldmann)


Trailer zum Buch:


Der Ablauf:

Unsere Mini-Leserunde startet am 7. April!

Die Teilnehmer:

Juliana von Book.Experiences
Steffi von Steffis Bücherbloggeria
Julia von Script of Life

Wenn ihr also gemeinsam mit uns Blinder Instinkt lesen möchtet, hinterlasst einfach einen Kommentar. Wir freuen uns über jeden, der sich uns anschließen möchte und vielleicht schlummert das Buch ja auch bei euch bereits auf dem SuB! Wer weiß?!? ;)

Gerne könnt ihr auch in unserem Thriller-SuB ein bisschen stöbern. Vielleicht finden sich ja auch ein paar Übereinstimmungen mit eurem SuB und ihr habt Lust euch uns anzuschließen!


Wir freuen uns auf euch <333

Samstag, 22. März 2014

SuB am Samstag #5

Halleluja, die Woche ist endlich vorbei!!!
Ich mache 3 dicke fette Kreuze, dass diese - um es noch nett auszudrücken - bekloppte Woche endlich vorbei ist!
Meine Woche begann damit, indem ich erstmalig verschlafen habe und endete auf der Polizeiwache, da mir morgens mein Portmonee geklaut worden ist! Ich darf gar nicht daran denken, wie viele Bücher ich mir von dem Geld hätte kaufen können!!! 

Wie dem auch sei, widmen wir uns nun meinem SuB, denn auch heute habe ich mir für die Aktion "SuB am Samstag" von Nina von Frau Hauptsachebunt drei Bücher ausgesucht, die schon seit einer gefühlten Ewigkeit in meinem regal versubben!


Das Tal. Die Katastrophe von Krystyna Kuhn
Season 1 Band 2

Mitten in den kanadischen Wäldern liegt das berühmte Grace-College, Ausbildungsschmiede für Hochbegabte. Doch seltsame Dinge gehen in dem abgeschlossenen Tal vor sich: Warum ist der Ort nicht auf Google Earth zu finden? Was hat es mit der Gruppe Jugendlicher auf sich, die Mitte der 70er in den Bergen verschwanden? Julia und ihre Clique sind ahnungslos, als sie ihr erstes College-Jahr beginnen. Doch sie werden bald herausfinden, dass im Tal nichts ist, wie es scheint. Und dass sie alle nicht ganz zufällig an diesem Ort sind.

Katie hat nur ein Ziel. Den Gipfel des Ghosts, jenes legendären Dreitausenders, der das Tal überragt. Unheimliche Mythen ranken sich um den Berg, seit dort in den 70er Jahren eine Gruppe von Jugendlichen verschwunden ist. Und doch machen sich Katie und ihre Freunde auf den Weg. Aber am Berg wird sehr schnell klar, wer zum Freund wird, wer ein Feind ist. Und als dann noch ihre Führerin, die Cree-Indianerin Ana, spurlos verschwindet, sind die College-Studenten völlig auf sich gestellt. Niemand von ihnen ahnt, dass ein gefährlicher Schneesturm heraufzieht. 
(Quelle)
 
Normalerweise liebe ich jegliche Art von Internatsgeschichten! Mit der Tal Reihe bin ich allerdings noch nicht wirklich warm geworden! Habe den ersten Band überhaupt nicht als spannend empfunden und fand es eher langweilig! Kein Wunder, dass die Folgebände nun immer noch ungelesen im Regal stehen! Lohnt es sich der Reihe noch eine Chance zu geben? Wird es besser?

Stimmen der Angst von Dean Koontz

Eine Frau leidet ohne ersichtlichen Anlass plötzlich unter Panikattacken, an Angst vor dem eigenen Ich. Ihr Hypnosearzt behauptet, ihr helfen zu können, doch seinen Patienten stossen seltsame Dinge zu ...

 Dieses Schätzchen steht wahrscheinlich nur wegen der 768 zu bewältigenden Seiten ungelesen im Schrank, denn der Klappentext hört sich doch einfach nur klasse an! Findet ihr nicht auch?? 

True Blood 1 - Vorübergehend tot von Charlaine Harris

Sookie Stackhouse jobbt in einer Kleinstadt in Louisiana als Kellnerin. Sie ist still, introvertiert und geht selten aus. Nicht, daß sie nicht hübsch wäre. Im Gegenteil. Sookie hat nur, na ja, eben diese "Behinderung". Sie kann Gedanken lesen. Das macht sie nicht gerade begehrenswert. Doch dann taucht Bill auf. Er ist groß, düster, gutaussehend – und Sookie hört kein Wort von dem, was er denkt. Er ist genau die Art Mann, auf die sie schon ihr ganzes Leben lang wartet ... 
(Quelle)

Auf die Sookie Stackhouse Reihe bin ich durch die Bloggerin & Booktuberin Chocolat Pony aufmerksam geworden und musste den ersten Teil unbedingt haben. Da ich jedoch nicht nur ein absoluter Buchjunkie bin, sondern man mich gefühlt auch mit jeder amerikanischen Serie (deutsche Serien mag ich überhaupt nicht) glücklich machen kann, probierte ich es natürlich auch mit True Blood aus. Mein Fazit der ersten Folgen fiel aber überraschend schlecht aus, sodass ich mich seitdem vor der Reihe drücke. Sind die Bücher besser als die Serie?

Und nun seid ihr wieder gefragt... Top oder Flop???
Freu mich über jeden Tipp <33


Donnerstag, 20. März 2014

Top Ten Thursday #155

Nach 2 Wochen TTT-Abstinenz ist es diese Woche wieder mal an der Zeit bei der Aktion von Alice im Bücherland teilzunehmen!

Für diese Woche hat sich Alice auch was ganz tolles einfallen lassen, denn es ist Zeit für Freestyle! Dies bedeutet, dass wir uns ein eigenen Thema überlegen können oder ein verpasstes Thema nachholen!
Tja und was ist schon ein TTT, wenn man seine erstellte Liste gar nicht mit jemandem vergleichen kann?!? Kein richtiger TTT und so haben Susi und ich uns überlegt, dass wir uns ein eigenes Thema überlegen!
Gesagt getan...unser Motto für diese Woche lautet somit....

"10 Bücher, die ich gerne mit Susi lesen würde"

Beautiful Wedding von Jamie McGuire (Travis, wir kommen im Doppelpack *g*)
Weil ich Will liebe von Colleen Hoover (und weil es so schön war, direkt ein weiteres Highlight)
Kirschroter Sommer von Karina Bartsch (es wird sonst wohl noch ne halbe Ewigkeit versubben)
Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes (bin schon neugierig, warum dieses Buch so gehypt wurde)
Flames ´n´ Roses - Lebe lieber übersinnlich von Kiersten White (bin gespannt, ob die Reihe was für mich ist)
PSY Changeling 1 - Leopardenblut von Nalini Singh (vielleicht unser Blacki Ersatz?!?)
Todesschrei von Karen Rose (stellvertretend für die gesamte Reihe)
Belladonna von Karin Slaughter (stellvertretend für die gesamte Reihe)
Seelen von Stephenie Meyer (ich werde es sonst wohl nie lesen)
Samariter von Jilliane Hoffman (während unseres Thriller Monats im Oktober ein absolutes Must-Read)

Sodele, nun bin ich gespannt, ob Susi und ich das ein oder andere Buch gemeinsam haben! Aber Susis to-read Liste umfasst stolze 501 Bücher! Sich da für 10 Bücher zu entscheiden, die man selber auf dem SuB hat, grenzt schon an eine Herausforderung!!!

Kennt ihr eins der Bücher? Welches könnt ihr empfehlen?
Habt einen schönen Tag!

Dienstag, 18. März 2014

Gemeinsam Lesen #52

 veranstaltet von: Asaviels Bücher-Allerlei

Passend zum einjährigen Bestehen der Aktion "Gemeinsam Lesen" möchte ich mich an dieser Stelle bei der lieben Asaviel für die wöchentliche Organisation dieser Aktion ganz herzlich bedanken! Finde es bemerkenswert, dass du dir jede Woche aufs neue Fragen überlegst und auch immer wieder den Austausch zwischen den Teilnehmern anregst! Danke dafür <3

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Mythos Academy 5 - Frostnacht von Jennifer Estep

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Sie lehnte sich vor und drückte ihm einen schmatzenden Kuss auf die Wange, dann trat sie um den Tresen, zog einen Stuhl an den nächsten freien Computer und setzte sich.
S. 99
 3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
 Es ist schön wieder zu Besuch in der Mythos Academy zu sein und die liebgewonnen Charakter wieder zu treffen. Allerdings muss ich dazu sagen, dass der Einstieg in die Story mal wieder nach dem selben Schema verläuft. Bibliothek, Schnitter, Gwens Freunde... Ein bisschen Abwechslung würde der Reihe nicht schaden! Mag nun vielleicht etwas zu kritisch sein, aber ich habe mich so auf Frostnacht gefreut und irgendwie verspüre ich gerade nicht viel Lust weiter zu lesen :(((

4. Welchen Blog, der auch am Gemeinsam Lesen teilnimmt (egal ob nur manchmal, hin und wieder oder ganz regelmäßig) besuchst du besonders gerne? Und warum?

 Da muss ich gar nicht groß überlegen, denn für mich gibt es da zwei ganz besondere Bloggerinnen, die ich sehr lieb gewonnen habe. Zunächst wäre da meine liebe Susi zu nennen! Ich liebe es mit ihr über die Blackis zu fachsimpeln und einfach über Gott und die Welt zu quatschen! Sie bringt mich einfach immer wieder zum Lachen und überhaupt schätze ich sie als Bloggerin unheimlich, denn sie ist immer Up-to-date, wer unter welchem Pseudonym was veröffentlicht etc.. Dank ihr verpasse ich nichts ;)

Ebenso ans Herz ist mir Juliana gewachsen! Auch ihren Blog besuche ich mindestens einmal am Tag und mit ihr teile ich meine Thrillerleidenschaft (edit: aber bitte ohne in die Länge gezogene Ermittlungstätigkeiten *g*)! Zusammen haben wir diesen Monat eine Aktion ins Leben gerufen, die unserem Thriller SuB den Kampf angesagt hat und das Zusammenspiel passt einfach perfekt (sie ist eindeutig der kreativere Part von uns) und ich schätze sie als Bloggerin unheimlich! Ich liebe ihre Rückblicke und die Tatsache, dass sie auch an vielen unterschiedlichen Aktionen teilnimmt, sodass es bei ihr nicht nur Rezensionen zu lesen gibt. 

Solltet ihr also eine der Blogs noch nicht kennen...so gilt folgendes:

Besuche Susi´s Books und Book.Experiences, begib dich direkt dort hin, ziehe nicht über Los und ziehe keine 4000 ein!!!

Sonntag, 16. März 2014

Neuzugänge der KW 11/2014

Obwohl die Woche im Zeichen der Neuerscheinungen (der Leipziger Buchmesse sei Dank) stand, sind diese Woche lediglich zwei neue Bücher bei mir eingezogen.


Als erstes durfte ich mich über die Ankunft des fünften Teils der Mythos Academy - Frostnacht freuen! Nachdem ich im Januar sämtliche Kurzgeschichten der Reihe gelesen habe, wird es wieder Zeit für ein Wiedersehen mit Daphne <333 Ich mag die Reihe unglaublich gerne und ich habe auch bereits mit dem Buch begonnen!


Von der lieben Bloggerkollegin Martina habe ich diese Woche überraschenderweise bereits ihren Debütroman "Glasgow Rain" als Rezensionsexemplar erhalten. Ich bin schon unglaublich gespannt, was mich erwarten wird und werde es auch direkt im April lesen!

Klappentext:
Endlich bricht für Vic das letzte Highschool Jahr an und sie kann es kaum erwarten, die lästige Schuluniform einzumotten. Doch es beginnt anders als gedacht: Sie trifft immer wieder auf Rafael, einen mysteriösen Schüler, der plötzlich überall auftaucht. Trotzdem schafft er es, sich nicht nur in ihr Leben zu schleichen, sondern auch in ihr Herz.
Wäre da nicht ein großes Problem: Seit sie ihn besser kennengelernt hat, bekommt sie das beklemmende Gefühl nicht los, ständig beobachtet zu werden. Zusätzlich jagen ihr die Frauenmorde, die in den letzten Wochen Glasgow überschatten, eine große Angst ein, bis sich Vic nicht mehr sicher ist, ob sie verrückt wird oder ob tatsächlich etwas vor sich geht. Bald verliert sich Vic in dem Gefühl der Verfolgung und der Liebe zu Rafael. Aber ist er wirklich der, für den sie ihn hält? Sie weiß nicht mehr, wem sie trauen kann oder wer ein falsches Spiel mit ihr treibt.
Kann die Liebe bestehen, wenn die Angst einem die Luft abschnürt? 

(Quelle)
Der Klappentext klingt schon mal sehr vielversprechend. Findet ihr nicht auch?
Falls ihr Interesse an dem Buch haben solltet, dann schaut doch mal in der Goodreads Gruppe "BücherWelt & Leserausch" vorbei! Dort findet nämlich voraussichtlich ab dem 24.03.2014 eine Leserunde gemeinsam mit Martina  zu Glasgow Rain statt und mit ein bisschen Glück habt ihr sogar die Chance ihr Debütroman zu gewinnen! Was ihr dafür tun müsst?!? Meldet euch einfach bis zum 18.03.2014 zu der Leserunde an! Drücke euch die Daumen ;)

Welche Bücher sind bei euch diese Woche eingezogen? Konntet ihr der Neuerscheinungsflut widerstehen?
Habt noch einen wundervollen Sonntag!
 

Samstag, 15. März 2014

Lielans Dystopien Challenge 2.0

http://lielan-reads.blogspot.de/2014/03/lielans-dystopien-challenge-20.html

Eigentlich wollte ich dieses Wochenende meine Challengeseite ein wenig ausdünnen, denn ich schaffe es lesetechnisch einfach nicht, die diversen Aufgaben der einzelnen Challenges zu bewältigen!
Der Dystopien Challenge 2.0 von Lielan Reads konnte ich nun allerdings nicht widerstehen, denn ich liebe Dystopien einfach und hätte die Challenge letztes Jahr locker bewältigen können, denn im Grunde genommen, habe ich 2013 fast nur Dystopien gelesen!

Der Zeitraum:

15. März 2014 - 15. März 2015

Die Regeln:
  • mindestens 10 Dystopien lesen, allerdings nach verschiedenen vorgegebenen Richtlinien
  • es werden 20 verschiedene Aufgaben vorgegeben und man kann dann 10 auswählen
  • es werden nur gelesene Dystopien akzeptiert, die auch rezensiert worden sind
Die Aufgaben/Richtlinien:
    ● 1. Teil einer Trilogie
    ● 2. Teil einer Trilogie
    ● 3. Teil einer Trilogie
    ● Lila Cover
    ● Rotes Cover
    ● Blaues Cover
    ● Grünes Cover
    ● Schwarzes Cover
    ● Weißes Cover
    ● Ein Titel, in dem der Buchstabe "L" (für Lielan) vorkommt
    ● Ein Titel, der nur aus einem Wort besteht
    ● Dystopie mit mehr als 500 Seiten
    ● Dystopie mit weniger als 350 Seiten
    ● Dystopie eines deutschen Autors
    ● Dystopie einer deutschen Autorin
    ● Dystopie, in der auch Fantasywesen vorkommen
    ● Eine englische Dystopie
    ● Cover auf dem ein Vogel ist
    ● Cover auf dem ein Gesicht gezeigt ist
    ● Cover auf dem ein Auge ist


    Aktueller Stand:

    0/10

    SuB am Samstag #4

    Die Woche wäre nun auch geschafft! Leider habe ich diese Woche zum Bloggen leider keine Zeit gefunden, aber dafür wurde fleißig gelesen!

    Beginnen möchte ich heute mit der Aktion "SuB am Samstag", welche Nina von Frau Hauptsachebunt ins Leben gerufen hat! Auch heute werde ich euch 3 Bücher meines SuBs vorstellen und bin gespannt, ob ihr das ein oder andere Buch kennt, denn eure Meinung ist hier gefragt!


    Totenstarre von Mark Nykanen

    Mit seiner Skulpturenserie »Family Planning« gelangte der Bildhauer Ashley Stassler zu Weltruhm. Niemand ahnt jedoch, nach welcher Methode er seine hoch gerühmten Abbilder menschlichen Entsetzens tatsächlich kreiert: Sein Werkstoff sind die Menschen selbst … Doch bei seinem neuesten Projekt läuft alles anders. Eine junge Kunststudentin entdeckt ein makabres unterirdische Verlies – und eine entführte Familie. Während Stassler selbst in einem seiner Opfer eine Seelenverwandte zu finden glaubt, die ihn auch erotisch ungemein fasziniert …
    (Quelle)

    Auf der Suche nach neuen Thrillern bin ich vor knapp 2 Jahren auf diesen Schatz gestoßen! Da ein großer Teil des Thrillers aus Sicht des Serienkillers geschrieben ist, musste ich das Buch direkt haben und nun vergammelt es auf dem SuB! Zu recht? 



    Augen, so heißt es, sind das Fenster zur Seele. Doch wenn Jem in fremde Augen blickt, sieht sie eine Zahl. Und die ist unauslöschlich. Denn die Zahl ist ein Datum. Der Tag, an dem ihr Gegenüber sterben wird.

    Diese Gewissheit hat Jem seit dem Tod ihrer Mutter. Deshalb meidet sie Menschen. Ist am liebsten allein. Bis sie Spinne kennenlernt - und mit ihm das Leben. Jem ist glücklich, zum ersten Mal. Doch als die beiden zum Riesenrad, dem London Eye fahren, passiert es - um sie herum haben alle dieselbe Zahl. Jem weiß: Etwas Furchtbares wird passieren. Heute. Hier. Fluchtartig verlassen Spinne und sie das Gelände. Und lösen damit eine Kettenreaktion aus. Spinne und Jem werden zu Gejagten. Von der Polizei, den Medien, den Menschen. Und Spinnes Todestag rückt näher und näher ...
    (Quelle)

    Nachdem mir der Jugendthriller "Mein böses Herz" von Wulf Dorn so gut gefallen hatte, bin auch hier wieder auf die Suche nach weiteren Büchern gegangen und dabei bin ich auf Numbers Trilogie gestoßen! Natürlich musste ich das Buch dann sofort haben! Gesehen, bestellt, verstaubt!


    In einer Welt, in der Gefühle verboten sind und die telepathisch begabten Psy jede Form von Leidenschaft unterdrücken, führt die junge Sascha Duncan ein Doppelleben. Als sie dem gutaussehenden Gestaltwandler Lucas Hunter begegnet, fällt es Sascha immer schwerer, die Maske der Gleichgültigkeit aufrechtzuerhalten. Hunter kommt indessen einem fürchterlichen Geheimnis auf die Spur … 

    Auf diese Reihe wurde ich durch die liebe Martina aufmerksam und musste den Reihenauftakt unbedingt haben! 
    Nachdem ich nun gerade ihre Rezension *klick* hierzu erneut gelesen habe, steht eigentlich schon für mich fest, dass ich diese Reihe lesen muss! Drei Mal dürft ihr raten warum ;) Was meint ihr???

    Und nun seid ihr wieder gefragt...Top oder Flop???
    Welches Buch soll ich vom SuB befreien?

    Sonntag, 9. März 2014

    Neuzugänge der KW 10/2014

    Eigentlich wollte ich diese Woche buchkauffrei bleiben, allerdings klappte dies nicht so ganz! Seht selbst...


    Ich weiß schon gar nicht mehr, wessen Rezi ich gelesen habe, aber ich konnte einfach nicht anders und musste "Raum 213 - Harmlose Hölle" von Amy Crossing bestellen! Es ging auch ganz schnell. Gesucht, gefunden, Warenkorb und Kasse! 

    Klappentext
    Die Eerie High sieht auf den ersten Blick aus wie eine normale Schule, doch ein Zimmer ist das personifizierte Böse: Raum 213. Jeder, der diesen Raum betreten hat, musste die Hölle durchleben – oder hat es nicht überlebt!

    Für Liv scheint es gerade nicht schlimmer kommen zu können: Ihr Freund hat auf einer Party eine Andere geküsst – vor ihren Augen! – und sie wird von dem unheimlichen Ethan verfolgt. Er bedroht sie, macht komische Andeutungen. Liv ist eingeschüchtert, nimmt die Drohungen jedoch erst nicht ernst. Bis sie ein Mädchen in ihrem Garten findet – Ethans Ex-Freundin, ermordet!

    (Quelle
    https://www.ravensburger.de/shop/neuheiten/buecher/eve-adam-40104/index.html
    "Eve & Adam" von Michael Grant & Katherine Applegate hatte bereits bei der Verlagsvorschau meine Neugierde geweckt und hatte es auch direkt vorbestellt. Als ich jedoch die ersten doch recht negativen Rezis gelesen hatte, habe ich das Buch wieder abbestellt.
    Wie das Schicksal so will, habe ich es aber letzte Woche dann bei Tauschticket entdeckt und musste einfach zuschlagen! Das Cover ist doch mal der Hammer, oder?

    Klappentext
    Eve kommt nach ihrem Unfall in eine Klinik, in der es nicht mit rechten Dingen zugeht. Zum einen heilen ihre Wunden zu schnell, zum anderen soll sie ihren Traummann am Computer erstellen. Was sie nicht ahnt: Bald wird er leibhaftig vor ihr stehen.
    Als Tochter aus reichem Hause genießt die 17-jährige Evening Spiker so manches Privileg: zum Beispiel einen Aufenthalt in der Privatklinik ihrer Mutter, wo sie nach einem schweren Verkehrsunfall behandelt wird. Damit Eve sich im tristen Krankenhausalltag nicht langweilt, soll sie ihren Traumtyp am Computer entwerfen. Größe, Augenfarbe, IQ - Eve darf alles selbst entscheiden. Sie hält es für ein lustiges Spiel, doch kurz darauf steht er ihr leibhaftig gegenüber ... 
    (Quelle)

    Kennt ihr eins der Bücher bereits? Wie haben sie euch gefallen?
    Welche Bücher sind bei euch diese Woche eingezogen? Wartet ihr auch schon sehnsüchtig auf die Neuerscheinungen vom 10.3.? 
    Habt einen tollen Wochenstart!