Samstag, 31. Mai 2014

|Challenge| "Wir werden jämmerlich versagen, aber versuchen es trotzdem"- SuB-Abbau-Challenge


Als Buchsuchti hat man wohl immer ein und das gleiche Problem, der "lästige" SuB-Abbau! Irgendwie schafft man es doch Monat für Monat immer wieder mehr Bücher zu kaufen als zu lesen! Das hierdurch der SuB nicht weniger wird, ist doch kein Wunder.

Bereits im April hat das Trio bestehend aus Marie, Favola und Anja eine SuB-Abbau-Challenge ins Leben gerufen, die Susi, Jule und mich direkt begeistern konnte. Es handelt sich hierbei um die "Wir werden jämmerlich versagen, aber versuchen es trotzdem"-SuB-Abbau Challenge.

Ihr wollt mehr über die Challenge wissen, dann schaut einfach hier vorbei *klick*

An dieser Stelle auch nochmals an euch drei Mädels ein liebes Dankeschön, dafür dass wir nicht nur eure Challenge-Idee übernehmen durften, sondern auch eure wundervolle Grafik für unseren Post nutzen durften!

10 Bücher in 3 Monaten war uns dann doch etwas zu viel des Guten, sodass wir uns für die SuB-Abbau-Challenge light Version entschieden haben! Wir haben uns lediglich 6 Bücher ausgesucht, d.h. jeder durfte für die anderen beiden 3 Bücher vom SuB wählen. Auch was den Zeitraum anbelangt, wollten wir ebenfalls nicht so strikt sein und haben uns nun ein Zeitfenster bis Ende des Jahres gesetzt.

Unsere "Strafe" wollten wir dann ebenfalls mit dem SuB verbinden und haben hier auch eine kleine Änderung vorgenommen. Diejenige von uns, die es nicht schaffen sollte, die ausgesuchten 6 Bücher in diesem Jahr zu lesen, bekommt von uns nochmals 6 Bücher + den Restbestand des Vorjahres aufgebrummt, welche dann jedoch innerhalb von nur 3 Monaten gelesen werden müssen.

Kommen wir zu den Büchern, die mich in den nächsten Monaten begleiten werden...

Jule hat gewählt:
Ich bin kein Serienkiller von Dan Wells
Die Beschenkte von Kristin Cashore
Der Märchenerzähler von Antonia Michaelis

Susi hat gewählt:

Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes
Im Koma von Joy Fielding
Der Feuerstein von Rae Carson

Kennt ihr eines der Bücher bereits?
Welches sollte ich eurer Meinung nach als erstes lesen?

SuB am Samstag #15

Auch heute zeige ich euch wieder 3 Bücher von meinem SuB und wieder wird mir bewusst, dass ich ganz tolle Bücher auf dem SuB liegen habe. Falls ihr auch an der Aktion SuB am Samstag ebenfalls teilnehmen wollt, dann schaut doch einfach mal bei Nina von Frau Hauptsachebunt vorbei.


Totenblick von Markus Heitz
„Die Wahrheit liegt im Auge des Betrachters.“ Diese Nachricht hinterlässt ein Serienmörder an sorgfältig inszenierten Tatorten, die Todesbildern nachempfunden sind: alte Gemälde, moderne Fotografien oder Bilder aus dem Internet. Anfangs glauben die Ermittler noch, die Hinweise wären am Tatort versteckt oder es gäbe einen Zusammenhang zwischen den Vorlagen und den Opfern. Doch dann machen sie eine grausige Entdeckung: Auf den Vorlagen erhöht sich die Zahl der abgebildeten Toten - aber da ist noch mehr: Die Spuren für die Ermittler sind an einem besonderen Ort vom Täter verborgen worden …
(Quelle: Knaur)


Robert Enke - Ein allzu kurzes Leben von Ronald Reng
Das Buch, das Robert Enke selbst schreiben wollte.
Robert Enke war eine außergewöhnliche Persönlichkeit im deutschen Tor. Mit 20 berufen, für den  legendären FC Barcelona zu spielen, war er mit 25 ein vergessenes Talent. Als es schon fast zu spät schien, etablierte er sich doch noch als Weltklassetorwart. Ronald Reng – Journalist, Torwart und ein Freund Enkes – schildert Erfolge und Misserfolge, aber vor allem erzählt er die Geschichte hinter dem öffentlichen Menschen, von seinen Hoffnungen und Schicksalsschlägen. Enkes Selbstmord berührte und erschütterte Deutschland weit über die Welt des Fußballs hinaus.

(Quelle: Piper)


Leises Gift von Greg IlesChris Shepard ist entsetzt. Denn die Frau mit dem entstellten Gesicht, die unter dem Vorwand einer Untersuchung in seine Praxis kommt, erzählt dem Arzt eine haarsträubende Geschichte. Seine geliebte Gattin Thora soll ihm nach dem Leben trachten, und zwar nach einer besonders perfiden Methode. Angeblich hat sie sich an einen Scheidungsanwalt gewandt, der die Männer (und vor allem: Frauen) seiner überaus reichen Klienten eines scheinbar natürlichen Todes sterben lässt. Zuerst will Shepard der Frau nicht glauben, zumal Thora plötzlich doch Kinder von ihm haben zu wollen scheint. Aber dann mehren sich die Indizien auf eine Affäre. Und schließlich findet Shepard an seinem Körper auch noch einen Einstich, den er sich nicht erklären kann...
(Quelle)


Und nun seid ihr wieder gefragt! Top oder Flop???

Freitag, 30. Mai 2014

|Challenge| Eine Reise durchs Buchregal - Mai

 veranstaltet von: Jackys Bücherregal

Die Regeln:
  • Jedes Buchregal ist anders und auch jeder Geschmack, von daher werden bei dieser Challenge nicht nur Bücher rezensiert sondern es gibt bunt gemischte Aufgaben.
  • Es gibt jeden Monat 3 Aufgaben, welche am vorletzten Tag des Monats für den Folgemonat veröffentlicht werden.
  • Alle 2 Monate werde ich ein Buch unter den Teilnehmern verlosen( es wird 2 Bücher zur Auswahl geben), wenn man 3/6 Aufgaben mit gemacht hat bekommt man 1 Los, bei 4/6 gemachten Aufgaben 2 Lose, 5/6 Aufgaben 3 Lose und bei 6/6 Aufgaben 4 Lose. 


Aufgaben Mai:

1. Als erstes will ich eure Meinung zum Thema “E-Book – Print” wissen. Wie steht ihr dazu? Habt ihr einen Reader? Lasst euch einfach mal über das Thema aus.
Ich liebe es Bücher zu kaufen, Bücher auszupacken, Bücher das erste Mal aufzuschlagen, Bücher in mein Regal zu sortieren und das Gesamtwerk zu bewundern. Aus diesem Grunde bin ich definitiv pro Print.
Seit Weihnachten letzten Jahres besitze ich allerdings auch einen Kindle Paperwhite, habe diesen allerdings in den vergangenen 6 Monaten lediglich für 2 E-Books genutzt. Mir ist es egal, ob ich in der Tasche ein Buch mit mir herumschleppe oder meinen Kindle. Den einzigen Vorteil, den der E-Book Reader mir bietet, sind die E-Book Novellen, die ich bei manchen Reihen ganz gerne lese. Außerdem möchte ich den Kindle dafür nutzen, um englische Bücher zu lesen, da ich hierdurch die Chance habe während des Lesens mit nur einem Knopfdruck ein mir unbekanntes Wort nachschlagen und übersetzen kann. Diese Funktion werde ich im Juni nun erstmals bei Hopeless testen.

2. Stellt euch vor ihr habt die Möglichkeit das jemand euer Leben in ein Buch packt. Welcher Autor/in soll eure Story schreiben, oder doch lieber ihr selber?

Seit vergangenem Monat würde ich mich hier definitiv für Adriana Popescu entscheiden. Sie hat einfach das gewisse Etwas beim Schreiben. Sowohl bei Lieblingsmomente als auch Lieblingsgefühle hatte ich einfach das Gefühl Teil der Geschichte zu sein. Sie schreibt so ergreifend und reißt einen förmlich mit. 
Allerdings wage ich es zu bezweifeln, dass mein Leben buchreif ist! ich bin mir allerdings ziemlich sicher, dass Adriana auch aus diesem "Nichts" etwas zaubern könnte.

3. Will ich mal wieder eine Rezension. Und zwar zu einem Buch mit einem blauen Cover. Es muss jetzt nicht komplett blau sein, aber mindestens die Hälfte.

Lieblingsgefühle von Andriana Popescu
hier geht´s zu meiner Rezension

Wie steht ihr zu dem Thema E-Books vs. Print? 

Donnerstag, 29. Mai 2014

Top Ten Thursday #164

eine Aktion von: Alice im Bücherland

Das bekannte Trio, Susi, Jule und meiner einer, hat sich vorgenommen den August den sogenannten Sommerbüchern zu widmen! Aus diesem Grund kommt das heutige TTT-Thema wie gerufen und ich freue mich umso mehr schon auf die Listen der anderen Teilnehmer und hoffe so noch das ein oder andere Schätzchen für mich zu entdecken!

Das heutige Theme des Top Ten Thursday lautet:

10 Bücher, die ihr diesen Sommer lesen wollt

Kirschroter Sommer von Carina Bartsch 
Würdest du deiner ersten Liebe eine zweite Chance geben?
Die erste Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas, den Mann mit den leuchtend türkisgrünen Augen. Der Bruder ihrer besten Freundin hat ihr Leben schon einmal komplett durcheinander gebracht, und die Verletzung sitzt immer noch tief. Emely hasst ihn, aus tiefstem Herzen. Viel lieber lenkt sie ihre Aufmerksamkeit auf den anonymen E-Mail-Schreiber Luca, der mit seinen sensiblen und romantischen Nachrichten ihr Herz berührt. Aber kann man sich wirklich in einen Unbekannten verlieben?
(Quelle: Rowohlt)

Amy on the summer road von Morgan Matson
Eine zarte Liebesgeschichte und eine verrückte, wilde Reise quer durch Amerika
Seit dem Tod ihres Vaters hat sich Amy völlig zurückgezogen. Als ob nicht alles schlimm genug wäre, beschließt ihre Mutter von Kalifornien an die Ostküste zu ziehen, und Amy soll nachkommen … im Auto mit einem wildfremden Jungen! Amy ist verzweifelt. Doch dann steht Roger vor ihr – total süß und irgendwie sympathisch. Die beiden verstehen sich auf Anhieb und sind sich einig: Amys Mom hat sich für den Trip die langweiligste aller Strecken ausgesucht! Und so begeben sie sich kurzerhand auf eine eigene, wilde Reise kreuz und quer durch die Staaten. Und während Amy noch mit ihrer Vergangenheit kämpft, merkt sie, wie sehr sie diesen Jungen mag ...

(Quelle: cbj)

Vergiss den Sommer nicht von Morgan Matson
Ein letzter Sommer, der ewig währen sollte ...
Immer wenn es brenzlig wird, hat Taylor genau eine Lösung: Sie rennt weg. Doch jetzt ist es die Zeit, die ihr davonläuft. Ihr Vater hat nur noch wenige Wochen zu leben und einen Wunsch: Diesen letzten gemeinsamen Sommer soll die Familie in Lake Phoenix verbringen - so wie früher. Taylor liebt den funkelnden See mit seinen duftenden Wäldern, den Abenden am Strand ... doch vor 5 Jahren, hat sie dort nicht nur ihre beste Freundin, sondern auch ihre erste Liebe enttäuscht. Nun versucht Taylor, all das wiedergutzumachen - und diesen Sommer festzuhalten, die letzten Tage mit ihrem Dad, die unwiederbringlich schwinden ...

(Quelle: cbj)

Zwischen uns das Meer von Kristin Hannah
Wenn alles zerstört ist, überlebt die Liebe
Seit einiger Zeit zieht sich Michael zunehmend von seiner Frau Jolene und den beiden gemeinsamen Töchtern zurück. In einem schrecklichen Streit schleudert er Jolene sogar ins Gesicht, dass er sie nicht mehr liebe. Das Paar trennt sich. Als Jolene eines Tages schwer verwundet wird, kommt Michael endlich zur Besinnung: Ihm wird bewusst, dass er kurz davor ist, die Liebe seines Lebens zu verlieren, und er will ihr beistehen. Doch Jolene will ihn nie mehr sehen – zu tief sitzt der Schmerz. Aber Michael kämpft – wird es ihm gelingen, ihr Herz zurückzugewinnen?

(Quelle: Ullstein)

Mein Sommer nebenan von Huntley Fitzpatrick
Ein warmherziger, sonnendurchfluteter Roman über die erste große Liebe.
Samantha Reed liebt die Garretts heiß und innig – doch nur aus der Ferne. Die 10-köpfige Nachbarsfamilie ist tabu, denn die Garretts sind alles, was Samanthas Mutter verabscheut: chaotisch, bunt und lebensfroh. Aber eines schönen Sommerabends erklimmt der 17-jährige Jase Garrett Samanthas Dachvorsprung und stellt ihr Leben auf den Kopf. Sie verliebt sich mit Haut und Haaren und wird von den Garretts mit offenen Armen aufgenommen. Eine Zeitlang gelingt es Samantha, ihr neues Leben vor der Mutter geheim zu halten. Doch als ein Autounfall die Garretts aus der Bahn wirft , muss Samantha eine schwere Entscheidung treffen …

(Quelle: cbj)

Es duftet nach Sommer von Huntley Fitzpatrick
Sommer, Sonne, Meer – und die erste große Liebe
Die 17-jährige Gwen kann es nicht fassen: Ausgerechnet der größte Fehler ihres Lebens, Cassidy Somers, lässt sich dazu herab, den Sommer über auf ihrer Heimatinsel als Gärtner zu jobben. Anders als Gwen, die befürchtet, sich wie ihre Eltern mit miesen Jobs durch Leben schlagen zu müssen, ist er einer der reichen Kids vom Festland. Doch Gwen träumt davon, dem allen zu entfliehen. Nur was würde das für ihr Leben bedeuten? Gwen verbringt einen berauschenden Sommer auf der Suche nach Antworten darauf, was ihr wirklich wichtig ist, an ihrem Zuhause, den Menschen, die sie liebt und schließlich an sich selbst. Und an Cassidy, der sie in einen verwirrenden Gefühlstaumel zwischen magnetischer Anziehungskraft und köstlicher Unsicherheit stürzt.

(Quelle: cbj)

Der Geschmack von Sommerregen von Jule Leuze
Sophie ahnt nicht, dass ein halbes Lächeln alles auf den Kopf stellen wird. Dass ein einziger Blick aus schokoladenbraunen Augen ausreichen wird, um ihre Welt in Funken sprühendes Himmelblau zu tauchen. Dass ein einziger Kuss ihr den Mut verleihen wird, dem Familiengeheimnis auf den Grund zu gehen, das ihr Leben bis jetzt bestimmt hat.
Mattis ahnt nicht, dass Sophie ihm entlocken wird, was er vor allen anderen verbirgt. Dass er sich mit ihr so sicher fühlen wird wie noch mit niemandem zuvor.
Beide ahnen nicht, dass ihre Liebe sie über sich selbst hinauswachsen lassen wird. Sophie und Mattis. Mattis und Sophie.

(Quelle: Egmont INK

Strawberry Summer von Joanna Philbin
Eine Sommerromanze zum Verlieben in den legendären Hamptons
Sonne, Strand und Meer wünscht sich Rory neben ihrem Sommerjob. Als »Mädchen für alles« wird sie ihre Ferien bei der wohlhabenden Familie Rule in den legendären Hamptons verbringen. Doch es kommt alles anders: Die verwöhnte Tochter des Hauses macht ihr das Leben schwer, und sobald Rory Connor, den Sohn, kennenlernt, ist es um sie geschehen. Die Rules halten Rory allerdings nicht gerade für den richtigen Umgang für ihren Nachwuchs. Und Rory steht plötzlich vor der Entscheidung: Kämpft sie um ihre große Liebe, oder verschwindet sie und kehrt in ihr altes Leben zurück, als sei nichts gewesen?

(Quelle: cbt)

Mein perfekter Sommer von Abby McDonald
Ein Großstadtmädchen und die Jungs in Kanada ...
Jenna freut sich auf einen Sommer bei ihrer Patentante in Kanada: Natur pur, süße Jungs in Holzfällerhemden und das alles ganz weit weg von der Ehekrise ihrer Eltern. Doch womit sie nicht gerechnet hat sind Aug-in-Auge-Begegnungen mit Elchen und noch größeren Tieren, die unausstehliche Stieftochter von Tante Susie und dass der süße Reeve sie für eine planlose Großstadttussi hält …

(Quelle: cbj)

Sternengewitter von Kim Culbertson
Das Provinznest Little steht völlig Kopf, als ausgerechnet dort ein Hollywood-Film gedreht werden soll. Nur die 17-jährige Hobby-Bloggerin Carter Moon zeigt sich völlig unbeeindruckt – erst recht von Hollywood- Beau Adam Jakes, mit dem ihre Freundin Chloe ihr Zimmer tapeziert hat. Doch dann bekommt Carter ein unglaubliches Angebot: Um das ramponierte Image des Stars aufzupolieren, soll sie vor der Presse seine Freundin geben! Widerwillig geht Carter auf den Deal ein – bis sie plötzlich merkt, dass ihre Gefühle für Adam nicht nur im Skript stehen ...
(Quelle: cbt

Die Frage, die mich nun natürlich brennend interessiert ist, welches "Sommerbuch" ihr mir empfehlen könnt!
Lasst meine Liste ins unermessliche wachsen! 

Dienstag, 27. Mai 2014

|Ankündigung| Leserunde "Hopeless" von Colleen Hoover


Nach dem Motto Yes we can werden wir uns endlich wagen ein englisches Buch gemeinsam zu lesen! Die Wahl ist auf Hopeless von Colleen Hoover gefallen!
Nachdem wir den Starttermin zu dieser Leserunde nun schon eine Weile vor uns hergeschoben haben, werden wir zum 1. Juni mit der Leserunde hier auf meinem Blog beginnen! Wir haben bewusst diesen Termin gewählt, damit wir uns den GANZEN Juni Zeit für dieses Schmuckstück nehmen können!

Worum geht´s:
Sometimes discovering the truth can leave you more hopeless than believing the lies.
That's what Sky Davis realizes after she meets Dean Holder. A guy with a reputation that rivals her own and an uncanny ability to invoke feelings in her she's never had before.  He terrifies her and captivates her all in the span of their first encounter.
Sky struggles to keep him at a distance, but Holder insists on learning everything about her. Unable to deny their intense connection, Sky finally caves to his unwavering pursuit.  However, she soon discovers that Holder's erratic and unpredictable behavior comes with a very good explanation.  One that will ultimately test her faith in the hopeless boy she's fallen in love with.  
Recommended for ages 17+ due to language and sexual situations. 

(Quelle)

Die Teilnehmer:
Juliana von Book.Experiences 
Susi von Susi´s Books
Steffi von Steffis Bücherbloggeria
Julia von Script of Life
Katja von Katja´s Bücherwelt

Kücki von Kueckibooks
Kim von All these special words

Wenn ihr also dabei sein wollt, hinterlasst doch einfach bei Jule, Susi oder mir einen Kommentar!
Wir freuen uns über jeden, der mitmacht!

Montag, 26. Mai 2014

|SuB Voting| bei Lese-, Blogg- und Blubberwoche bei Ankas Geblubber

 
Eigentlich hatte ich mir fest vorgenommen an den Tages-Challenges nicht teilzunehmen, da bei mir dann immer die Gefahr besteht, dass ich mein eigentliches Vorhaben über Board werfe! Heute ist wieder einer dieser Tage und die Rezension muss warten, denn die heutige Tages-Challenge im Rahmen der Lese-, Blogg- und Blubberwoche bei Ankas Geblubber lautet:

Schau dir deinen SuB an und suche dir 3 Bücher aus, die du gern als nächstes lesen würdest. So, und jetzt schau noch mal genauer hin... da... ganz unten... sind das etwa... SuB-Leichen?? Wie lang stehen sie schon ungelesen und unbeachtet in deinem Regal? Suche dir zwei SuB-Leichen (Bücher, die am längsten auf deinem SuB schmoren) raus und lege sie zu den anderen drei Büchern. Diesen Stapel darfst du uns nun zeigen. Lass deine Leser abstimmen, welches der Bücher du als nächstes lesen wirst.

Hier konnte ich einfach nicht widerstehen mitzumachen, wobei ich das Buch mit den meisten Stimmen jedoch erst im Juni lesen werde! Des Weiteren habe ich auch ein wenig die Auswahl der Bücher abgeändert und mir einfach 5 Bücher vom SuB gepackt! Wählen könnt ihr bis Ende des Monats!

Zur Auswahl stehen folgende Bücher:


Du oder das ganze Leben von Simone Elkeles
Stirb von Hanna Winter
Jamaica Lane von Samantha Young

Auf geht´s, dann mal Feuer frei!

|TAG| 100 Fragen an denen du erkennst, dass du zu viel liest

In letzter Zeit bin ich soviel getaggt worden, finde jedoch leider nicht die Zeit eure Fragen zu beantworten, aber sie kommen...IRGENDWANN ;)
Um die Zwischenzeit ein wenig zu überbrücken, habe ich jedoch eine tolle Alternative bei Katja gefunden und habe mir diesen TAG einfach mal ungetaggt "mitgenommen"!

trifft zu
trifft nicht zu

1. Du hast mehr Bücher als Schuhe.
2. In allen Buchhandlungen der Umgebung bist du mit den Buchhändlern per "Du".
3. In deinem Kalender sind die Erscheinungsdaten neuer Bücher rot markiert.
4. Leipziger und Frankfurter Buchmesse kommen für dich Nationalfeiertagen gleich.

5. Wenn du dich vor der Schule entscheiden muss ob du dein Mathebuch oder deinen neuen Roman mit nimmst, nimmst du den Roman. (wenn ich noch in die Schule gehen würde, dann mit Sicherheit)
6. Du kennst dich in der Bücherei besser aus, als die Bibliothekarinnen.
7. Deine Eltern hören oft die Worte "Ich lese gerade, also lasst mich!!!" (es ist wohl eher meine bessere Hälfte)
8. Du bist ständig geistesabwesend und weißt nicht was dein Gegenüber gerade noch zu dir gesagt hat, weil du mit den Gedanken noch in deinem neuen Lieblingsbuch steckst. (aber nicht ständig, aber es passiert schon)
9. Wenn du durch eine Buchhandlung wanderst, murmelst du vor dich hin: "Das hab´ ich schon. Und das hab´ ich schon. Das auch..."
10. Du weißt genau, wo alle deine Bücher hingehören und merkst sofort, wenn eines fehlt.

11. Du besuchst mehr als nur eine Buchhandlung, denn wenn du nur in eine gehen würdest, währst du jeden Tag dort - und das ist ja peinlich!
12. Namen merkst du dir so: "Meggie, wie das Mädchen aus Tintenherz", "Harry, wie Harry Potter." oder "Gideon, wie die männliche Hauptperson aus Rubinrot."
13. Viele Leute fragen dich verwirrt, woher du soviel verrücktes Zeug weißt. 14. Wenn 13. eintritt, murmelst du ein "Das habe ich irgendwo gelesen", obwohl du genau weißt wie das Buch heißt in dem du es gelesen hast.

15. Wenn du dich zwischen einem Bett und einem neuen Bücherregal entscheiden musst, nimmst du das Regal. Wo sollen denn sonst deine Bücher stehen?! (ist in der Tat so passiert)
16. Wenn du alle deine Bücher aufeinander stapelst, kannst du problemlos deine Decke abstützen.
17. Du kannst überall lesen: Im Zug; im Bus, auch stehend, wenn es sein muss; auf der Straße; in der Schule; im Café um die Ecke; auf dem Laufband;...
18. Du kannst immer lesen: Morgens, vor der Schule; während dem Essen; während dem Gehen; im Dunkeln; in der Kirche; mitten in der Nacht; ...

19. Wenn du umziehst, brauchst du mindestens 3 starke Männer, die deine Bücherkisten tragen - und selbst die sind danach fix und fertig!
20. Dein Leben ist nicht in Jahre, sondern in Kapitel unterteilt.
21. Du hast immer mindestens ein Buch unter dem Kopfkissen.
22. Deine Eltern/ dein Partner murren ständig: "Mach das Licht aus und schlaf endlich." und du ignorierst es.

23. Du hast immer ein Buch in deiner Tasche. 

24. Wenn dich jemand fragt, was du dir zum Geburtstag/ zu Weihnachten/ zum Jahrestag wünschst, antwortest du: "Ein Buch!"
25. Es ist schon mal vorgekommen, dass du ein Buch zweimal besessen hast. (ich sag nur RACHESOMMER)

26. Es gibt Bücher, die du eigentlich auswendig kannst, sie aber dennoch immer wieder lesen musst.
27. Du kennst die aktuelle Bestsellerliste auswendig.
28. Du hast mindestens die Top 10 aus der aktuellen Bestsellerliste in deinem Regal stehen.
29. Wenn dich jemand nach deinen Hobbies fragt, antwortest du: "Lesen". Andere Hobbies hast du nicht, denn lesen ist dein Leben!

30. Du fragst dich gerade erschrocken, wann in dieser Liste endlich mal etwas kommt, das nicht auf dich zutrifft.
31. Deine Mutter drohte dir mindestens ein Mal alle deine Bücher aus dem Zimmer zu räumen, wenn du nicht endlich das Licht ausmachst und schläfst - und du erwiderst, dass du sehen willst, wie sie 500 Romane aus deinem Zimmer schleppt.
32. Deine Bücher liegen überall herum, weil einfach nicht genug Platz für alle da ist. Selbst wenn du das Regal bis zum Limit voll stopfst.

33. Dein Bücherregal ist nach einem ganz bestimmten System geordnet, welches dir ermöglicht alle Bücher sofort zu finden.
34. Du hast mindestens drei Lieblingsgenre.
35. In deinem Bücherregal ist jedes nur erdenkliche Genre vertreten.

36. Wenn du auf einen Geburtstag/ eine Hochzeit eingeladen bist, schenkst du ein Buch.
37. Du würdest gern mal ein Buch veröffentlichen.

38. Derjenige, der dich beim Lesen stört, ist Staatsfeind Nummer eins.
39. Wer eins deiner Bücher bekleckst, verknickt, verdreckt, einreist oder sonst irgenwie beschädigt, gehört deiner Meinung nach exekutiert.

40. Du kannst gleichzeitig Lesen und Gehen.
41. In der Schule wirst du nie erwischt, wenn du unter dem Tisch heimlich liest. Beim Spicken aber fliegst du sofort auf.
42. Du liebst jede Jahreszeit, denn im Frühling und im Sommer kann man draußen lesen und im Herbst und im Winter kann man es sich drinnen bequem machen und lesen. (ich liebe nicht jede Jahreszeit, ich mag den Sommer und den Frühling nicht)
43. Du kaufst dir mindestens 3 Bücher im Monat.
44. Du brauchst nie länger als eine Woche für ein gutes Buch - NIE!
45. Dein Geld geht für folgende Dinge drauf: Bücher, Strom (für die Leselampe), Essen (kleine Lesesnacks). Und zwar in dieser Reihenfolge. (nicht in der Reihenfolge)

46. Wenn du Wörter hörst wie "das Einzigste" und "zwei Fensters" bekommst du Schüttelfrost.
47. Du weißt, dass die Vergangenheitsform von "backen" "buk" lautet.
48. Du kannst problemlos Synonyme für alles finden.
49. Wenn jemand ein Wort nicht kennt, kannst du es auf jeden Fall erklären.

50. Du weißt: Bücher sind immer besser als ihre Verfilmungen.
51. Büchern, die alle anderen toll finden, stehst du kritisch gegenüber. Denn dein Geschmack ist exquisit.

52. Trotz 51. liest du alles, was du in die Finger kriegst.
53. Du bist schon des Öfteren auf einem Buch aufgewacht.

54. Du besitzt ein Buch, das du noch nicht gelesen hast. Aber du hebst es auf - falls du mal nichts mehr zum Lesen im Haus hast.
55. Bücher sind deiner Meinung nach 100x besser als E-Books.
56. Du besitzt trotzdem ein E-Book - aus Platzgründen. (oder du weißt, dass du dir eins zulegen musst - aus Platzgründen) (nicht aus Platzgründen)

57. Du hast eine Liste im Kopf, welche Figuren du gern aus ihren Büchern lesen würdest.
58. Es ist für dich kein Problem, Zitate bestimmten Autoren oder Büchern zuzuordnen.
59. 57. erinnert dich an die Tintenreihe - du hast soeben beschlossen, sie mal wieder zu lesen.
60. Bei folgendem Satz willst du am Liebsten eine Schlägerei anzetteln: "Du kannst das Harry Potter Buch noch nicht gelesen haben, denn der Film ist noch gar nicht draußen."
61. Lesezeichen gehen bei dir grundsätzlich immer in den Büchern verloren.
62. Du kannst nächtelang durchlesen.
63. Für Notfälle hast du immer eine Taschenlampe parat. So kannst du auch lesen, wenn der Strom ausfällt.

64. Du besitzt noch dein liebstes Kinderbuch und hütest es wie einen Schatz.
65. Der Duft von frischer Druckerschwärze ist einer deiner Lieblingsgerüche.
66. Ein Tag, an dem du nicht gelesen hast, ist ein verlorener Tag.
67. Wenn du ein Buch bestellst, wirst du nicht mehr nach deinem Namen gefragt, den kennt der Verkäufer nämlich schon. Genau wie deine Nummer und dein halbes Bücherregal.
68. Selbstverständlich hast du schon mal beim Lesen geweint. (so selbstverständlich ist das nicht bei mir)
69. Du hast keine Probleme damit, 68. zu zugeben.

70. Menschen, die nicht lesen, findest du blöd. 

71. Du weinst manchmal an besonders schönen Stellen in Büchern, weil du dich so für die Figur freust.
72. Es gibt Namen, die für immer in deinem Kopf verknüpft sind: Bella & Edward, Cassia & Ky, Clary & Jace, Harry & Ginny, ...

73. Die oben genannten Namen kommen dir alle bekannt vor.
74. Du fragst dich immer noch, wann endlich etwas kommt, das nicht auf dich zutrifft.

75. Einer deiner größten Wünsche ist es, mal in einer riesigen Buchhandlung eingesperrt zu werden.
76. Wenn du am Bahnhof "Kings Cross" in London bist, versuchst du heimlich, ob es Gleis 9 3/4 nicht doch gibt.
77. Du behandelst deine Bücher besser, als manche Menschen - denn die Bücher haben deine Zuneigung verdient.
78. Es gibt mindestens ein Buch, das du abgrundtief hasst.

79. Du hast, als du noch klein warst so getan als könntest du lesen.
80. Du misshandelst alles als Lesezeichen: Briefumschläge, Kassenzettel, Papierschnipsel, Finger, Verpackungen aller Art, Kuscheltiere, ...
81. Du hast mindestens 2 Verlage/ Autoren bei Facebook mit "Gefällt mir" markiert.

82. Dein Motto: "Ich kann alles lesen, aber nicht alles essen!"
83. Es gibt Bücher, die du schon auf Englisch gelesen hast, weil du die deutsche Übersetzung nicht abwarten konntest.
84. Von deinen Büchern sprichst du wie von guten Freunden. (

85. Du könntest deine Freunde stundenlang über deinen aktuellen Lesestoff bequatschen.
86. Ab und zu geht deine Fantasie mit dir durch.
87. Für dich gibt es das nicht: "Keine Zeit zum Lesen"

88. Neue Bücher versetzen dich in Hochstimmung.
89. Gern würdest du mal die Orte bereisen, an denen deine Romanhelden waren.
90. Autoren sind für dich mit Gottheiten gleich zu setzen.
91. Du kannst ein paar Brocken elbisch.
92. Bei jedem Spiegel fragst du dich, ob er vielleicht ein Portal in eine andere Welt ist.
93. Du besitzt eine überdurchschnittliche Allgemeinbildung, und weißt über alles irgendwas.

94. Beim Lesen hast du dich schon mal verletzt.
95. Du brauchst keinen Yoga-Kurs, denn beim Lesen probierst du die abenteuerlichsten Positionen aus um es bequem zu haben.

96. Leute, die keine Bücher besitzen sind dir unheimlich. Du hast richtig Angst vor ihnen.
97. Ständig erlebst du Momente in deinem Leben, die dich an Szenen aus Büchern erinnern. 

98. Bücher sind dein Statussymbol.
99. Die Bakerstreet in London & Orte wie Forks sind für dich Pilgerstädte.
100. Auf dieser Liste trifft erschreckend viel auf dich zu. Aber es stört dich nicht im geringsten, nein - du bist stolz darauf!


50/50
Das nenne ich doch mal eine klassische Pattsituation! 
Falls ihr auch Lust auf den TAG haben solltet, dann nimmt euch diesen doch einfach ebenfalls mit! Freue mich über eure Antworten!

Sonntag, 25. Mai 2014

Lese-, Blogg- und Blubberwoche bei Ankas Geblubber

http://ankas-geblubber.blogspot.de/2014/05/lich-willkommen-zur-lese-blogg.html
eine Aktion von: Ankas Geblubber

Der Startschuss ist bereits gefallen und ich hätte diesen schon fast wieder verpasst!  
Auch wenn ich noch nicht weiß, wie ich es zeittechnisch schaffen werde das Lesen, Bloggen und natürlich Blubbern diese Woche unter einen Hut zu bekommen, trete ich diese Challenge natürlich gerne an und stelle mich den Wochenaufgaben, wobei mein Fokus jedoch auf das Lesen gerichtet sein wird *ichlachmichtot*. Aber man darf doch noch hoffen ;)

Falls ihr auch Lust haben solltet an der Lese-, Blogg- und Blubberwoche teilzunehmen, dann schaut doch einfach mal bei Anka hier vorbei *klick*.

In diesem Beitrag gibts dann auch täglich ab morgen meine Updates, wobei ich die Tages-Challenges wohl eher vernachlässigen werde, denn sonst gerät das bei mir wieder außer Kontrolle!

Mein Leseziel:
This is not a love story von Holly Bourne
Black Dagger 13 - Racheengel von J. R. Ward
Black Dagger 14 - Blinder König von J. R. Ward

Mein Rezensionsziel:
Code Black von Kat Carlton (hier)
Judaswiege von Ben Berkely (erscheint am 06.06.2014)
This is not a love story von Holly Bourne (erscheint am 05.06.2014)

Lese-Challenges:
1) Lies jeden Tag mindestens 100 Seiten

Montag-Freitag: reden wir einfach nicht drüber ;)
Samstag:
Sonntag:

2) Lies diese Woche insgesamt über 1.000 Seiten
 
3) Greif diese Woche zu einem Klassiker und lies mindestens die ersten 100 Seiten (diese Aufgabe werde ich wohl definitv nicht erfüllen) 


Blogger-Challenges:
1) Verfasse diese Woche mindestens 5 Blogbeiträge (davon mindestens 2 Rezensionen)

Sonntag:  
Neuzugänge der KW 21/2014
Lese-, Blogg- und Blubberwoche bei Ankas Geblubber

Montag: 
TAG - 100 Fragen an denen du erkennst, dass du zuviel liest
SuB Voting bei Lese-, Blogg- und Blubberwoche bei Ankas Geblubber

Dienstag:
Ankündigung - Leserunde "Hopeless" von Colleen Hoover

Donnerstag:
Top Ten Thursday #164 - Sommerbücher

Freitag:
Challenge - Eine Reise durchs Buchregal - Mai

Samstag:
SuB am Samstag #15
Challenge - "Wir werden jämmerlich versagen, aber versuchen es trotzdem" SuB-Abbau-Challenge

Sonntag:
Rezension - Code Black von Kat Carlton
Wir lesen - Hopeless von Colleen Hoover 

2) Besuche täglich 10 teilnehmende Blogs und hinterlasse einen individuellen Kommentar 
Sonntag: 
Abendsternchens bunte Welt
Alinkas Wilde Welt
America´s Fantasy Welt
Anis Allerlei
Ann Rose Style
Sophie´s little book corner
Astis Hexenwerk
Books of my life
Bücher lieben und erleben
Bücherwürmchen


Montag:
Carly Büchersuchti
Life4books
Lovely Mix
Anis Allerlei
Läsglädje
Book.Experiences
Meine Reise durch die Zeilen
Miss Roses´s Bücherwelt
Script of Life
Das Leben der Schiwi
World Wide Bookz
 

Dienstag:
World Wide Bookz
Läsglädje
Sheerisans Bücheruniversum
Nuss Cookies Bücherliebe
Mikka liest
Wortgewalt
Katies fantastische dystopische Bücherwelt  

Glitzerfees Buchtempel
Sue Timeless
Lillys Corner


3) Schreibe diese Woche mindestens 3.000 Wörter

Neuzugänge der KW 21/2014

Diese Woche hätte ich es doch fast buckauffrei geschafft, aber halt nur fast ;)

Am Montag veranstalten Jule und Lotta nämlich eine Leserunde zu This is not a love story von Holly Bourne und dafür musste ich mir natürlich noch das Buch besorgen. Falls ihr auch Lust haben solltet an der Leserunde teilzunehmen, dann schaut am Montag einfach mal bei Jule vorbei, dort können wir uns über das Gelesene austauschen!



This is not a love story von Holly Bourne


An die wahre Liebe oder gar an Seelenverwandtschaft hat die 17-jährige Penny nie geglaubt. Bis sie eines Abends bei einem Konzertbesuch auf Noah trifft. Wie ein Magnet fühlt sie sich von ihm angezogen - und Noah geht es anscheinend nicht anders. Sie spürt die gewaltige Kraft der Gefühle und lässt Noah doch mit dem ihr eigenen Sarkasmus abblitzen. Erst als sie sich ein paar Monate später wiedersehen, ist klar: Penny und Noah können nicht voneinander lassen. Doch je näher sie sich kommen, desto gefährlicher scheint ihre Leidenschaft für sie und ihre Umgebung zu sein . . . Ist diese Liebe zu groß für sie?
(Quelle: dtv)

Über welche Bücher konntet ihr euch die Woche freuen, oder bekämpft ihr derzeit fleißig euren SuB?

Samstag, 24. Mai 2014

SuB am Samstag #14

Auch heute zeige ich euch wieder 3 Bücher von meinem SuB und wieder wird mir bewusst, dass ich ganz tolle Bücher auf dem SuB liegen habe. Falls ihr auch an der Aktion SuB am Samstag ebenfalls teilnehmen wollt, dann schaut doch einfach mal bei Nina von Frau Hauptsachebunt vorbei.

Die Geduld der Spinne von Jonathan Nasaw

Kaltblütig, raffiniert, gnadenlos, abgründig
Er tötet präzise. Er liebt und verwöhnt Frauen mit rotem Haar. Und er benimmt sich wie ein kleines, hilfsbedürftiges Kind. Doch man weiß nie, welche dieser drei Persönlichkeiten im Moment die Oberhand hat. Fesselnd bis zur letzten Seite, mit psychologischer Raffinesse und faszinierenden Figuren: Jonathan Nasaw ist der Meister des Serienkiller-Romans.

(Quelle: Heyne)

Du oder das ganze Leben von Simone Elkeles

Jeden anderen hätte Brittany Ellis, wohlbehütete Beauty Queen und unangefochtene Nr. 1 an der Schule, lieber als Chemiepartner gehabt als Alex Fuentes, den zugegebenermaßen attraktiven Leader einer Gang. Und auch Alex weiß: eine explosivere Mischung als ihn und die reiche »Miss Perfecta« kann es kaum geben. Dennoch wettet er mit seinen Freunden: Binnen 14 Tagen wird es ihm gelingen, die schöne Brittany zu verführen. Womit keiner gerechnet hat: Dass aus dem gefährlichen Spiel alsbald gefährlicher Ernst wird, denn Brittany und Alex verlieben sich mit Haut und Haaren ineinander. Das aber kann die Gang, der Alex angehört, nicht zulassen …
(Quelle: cbt)

Todesmarsch von Richard Bachman

Ray Garraty ist einer von 100 Teilnehmern des Todesmarschs - ein jährlicher Wettbewerb um den ultimativen Preis in einer düsteren Zukunftsvision der USA. Der Marsch nach Süden beginnt an der kanadischen Grenze und ist mit dem Tod des vorletzten Gegners zu Ende. Der Sieger erhält bis an sein Lebensende alles, was er sich wünscht. Die Regeln sind einfach: Man darf nicht anhalten und eine bestimmte Mindestgeschwindigkeit nicht unterschreiten. Ansonsten wird man verwarnt und statt der vierten Verwarnung gibt es die rote Karte - in Form einer tödlichen Kugel ...
(Quelle)

Und nun seid ihr wieder gefragt! Top oder Flop???

Donnerstag, 22. Mai 2014

Ankündigung SuB Thrill Kill Juni


Der nächste Thriller, den wir von unserem SuB befreien möchten, steht bereits in den Startlöchern. Die Wahl ist dieses Mal wieder auf einen deutschen Autoren gefallen. Ein Autor, der jedem Leserherz bekannt sein dürfte. Und zwar handelt es sich um…

Der Augensammler von Sebastian Fitzek

Darum geht´s:

„Erst tötet er die Mutter, dann verschleppt er das Kind und gibt dem Vater 45 Stunden Zeit für die Suche. Das ist seine Methode. Nach Ablauf der Frist stirbt das Opfer in seinem Versteck. Doch damit ist das Grauen nicht vorbei: Den aufgefundenen Leichen fehlt jeweils das linke Auge. Bislang hat der »Augensammler« keine brauchbare Spur hinterlassen. Da meldet sich eine mysteriöse Zeugin: Alina Gregoriev, eine blinde Physiotherapeutin, die behauptet, durch bloße Körperberührungen in die Vergangenheit ihrer Patienten sehen zu können. Und gestern habe sie womöglich den Augensammler behandelt …“
(Quelle: Knaur)

Trailer zum Buch:




Der Ablauf:

Unsere Mini-Leserunde startet am 14.06.2014!

Ihr wollt wissen worum es bei unserem SuB Thrill Kill generell geht? *klick*

Die Teilnehmer:
 

Juliana von Book.Experiences
Susi von Susi´s Books 
Steffi von Steffis Bücherbloggeria
Julia von Script of Life
Janine von Meine Welt der Bücher

Philly von WortGestalt-BuchBlog
Sunny von Bücherwürmchen

Entschuldigt, falls wir irgendwen vergessen haben. Dann bitte einfach ganz laut hier schreien :)


Wir freuen uns auf euch <333

Dienstag, 20. Mai 2014

|Rezension| Lieblingsgefühle von Adriana Popescu



Preis: 9,99 €
Einband: Kartoniert
Seitenanzahl: 416
Reihe: 2. Teil
Verlag: Piper
Will ich kaufen!

Sonntag, 18. Mai 2014

Neuzugänge der KW 20/2014

Schuldig im Sinne der Anklage!
In der Tat, ich habe mal wieder gesündigt, aber als die Woche derart viele Wunschbücher bei rebuy verfügbar waren, konnte ich einfach nicht anders.

Thriller


Unschulslamm von Judith Arendt

Ruth Holländer kann sich nicht beklagen: Die Scheidung ist durch, der Sohn aus dem Haus, und die 16-jährige Tochter pubertiert fast nicht mehr. Auch Ruths französisches Bistro läuft erfreulich gut. Aber dann kommt ein Bescheid vom Amtsgericht: Zu ihrem Entsetzen wird Ruth zur Schöffin berufen. Sie muss in einem Mordfall beisitzen. Schon bald hegt sie Zweifel an der Schuld des Hauptangeklagten: Hat der junge Mann wirklich seine Schwester getötet? Ruth beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln. Und schon nach den ersten Fragen im Umfeld des vermeintlichen Mörders wird ihr klar, dass sie mitten im gefährlichsten Abenteuer ihres Lebens gelandet ist ...
(Quelle: Ullstein)

Brixton Hill von Zoe Beck

Wir finden dich. Halte dich bereit!
London, in einem der Luxushochhäuser von Canary Wharf: Erst fällt die Klimaanlage aus, dann der Strom. Sämtliche Ausgänge sind verriegelt, und Rauch strömt aus den Belüftungsschächten. Em muss hilflos zusehen, wie ihre Freundin im 15. Stock panisch ein Fenster zertrümmert und hinausspringt. Kurz darauf wird Em verhaftet. Sie soll sich in die Computer des Gebäudes gehackt und die Freundin dadurch in den Tod getrieben haben. Jemand spielt ein falsches Spiel. Und macht Jagd auf Em …

(Quelle: Heyne)

Siebenschön von Judith Winter

Von einem anonymen Briefeschreiber in eine verlassene Lagerhalle bei Frankfurt gelockt, entdeckt ein Ehepaar eine Frauenleiche. Die Unbekannte wurde bei lebendigen Leib zersägt, bei der Leiche finden sich gemahlene Farnsamen und ein halb verwester Katzenkadaver.
Was die Abteilung für Kapitaldelikte der Zentralen Kriminaldirektion Frankfurt am Main zu diesem Zeitpunkt noch nicht ahnt: Die Frau ist bereits das vierte Opfer eines Serienkillers, der seine Morde als bizarre Themenwelten inszeniert und dabei eine Detailbesessenheit an den Tag legt, die selbst abgebrühte Ermittler erschaudern lässt. Und noch ist sein schauerliches Werk nicht vollendet ...
Die beiden ehrgeizigen jungen Kommissarinnen Emilia Capelli und Mai Zhou müssen ihre gegenseitige Abneigung überwinden um diese Mordserie aufzuklären, denn schließlich geht es um Menschenleben - und um ihre Karriere.

(Quelle: dtv)

Krank von J. A. Kerley

Dreh dich nicht um!Wenn ein Psychopath einen Killer jagt...
Eine Frau wird in einem Teich ertränkt, ein Pfarrer qualvoll vergiftet, ein LKW-Fahrer unter seinem Truck zermalmt. Detective Carson Ryder jagt einen Serienmörder, dessen bizarre Mordlust keine Grenzen kennt. Er sieht nur einen Ausweg und bittet heimlich seinen psychopathischen Bruder Jeremy, ein Profil des Mörders zu erstellen. Doch als dieser ihm den entscheidenden Tipp gibt, ist es scheinbar zu spät –Carson wird selbst zum Gejagten.

(Quelle: Ullstein)

Das Implantat von Daniel H. Wilson

Eine nahe Zukunft

Eine Technologie,
die die Menschheit spaltet

Der Kampf
um die Menschlichkeit beginnt

(Quelle: Knaur)

Rachesommer von Andreas Gruber

Vier mysteriöse Todesfälle, ein geheimnisvolles Mädchen – und ein Sommer der Rache
Wien. Vier wohlhabende Männer im besten Alter sterben innerhalb kürzester Zeit unter ähnlichen Umständen. Und nur die Anwältin Evelyn Meyers glaubt nicht an Zufall ...
Leipzig. Mehrere Jugendliche, allesamt Insassen psychiatrischer Kliniken, sollen Selbstmord begangen haben. Kommissar Pulaskis Misstrauen ist geweckt, er beginnt zu ermitteln. Seine Nachforschungen bringen ihn mit Evelyn zusammen, und ihre gemeinsame Spur führt sie bis zur Nordsee, zu einem Schiff, das ein schreckliches Geheimnis birgt ...
(Quelle: Goldmann)


Fantasy


Die Macht der Nacht
Beim Verlassen eines Nachtclubs wird die Fotografin Gabrielle Maxwell Zeugin eines schrecklichen Verbrechens. Sechs Jugendliche töten einen Mann und saugen ihm das Blut aus. Doch die Polizei schenkt ihr keinen Glauben. Erst der gut aussehende Kommissar Lucan Thorne scheint Gabrielle ernst zu nehmen und verdreht der jungen Frau gehörig den Kopf. Gabrielle ahnt nicht, dass Thorne in Wahrheit ein Vampir ist – und dass in der Welt der Schatten ein Krieg bevorsteht …
Die mega-erfolgreiche Romantic-Fantasy-Serie Midnight Breed unserer Bestseller-Autorin und Romantic Times-Award-Gewinnerin Lara Adrian verwöhnt Fans von J. R. Ward und Sherrilyn Kenyon und alle Freunde von erotischen Vampir-Liebesgeschichten mit unwiderstehlicher Leidenschaft und düsterer Hochspannung.
(Quelle: LYX)

Fallen Angels - Die Ankunft von J. R. Ward

Unwiderstehlich!
Seit Anbeginn der Zeit herrscht Krieg zwischen den Mächten des Lichts und der Finsternis. Nun wurde ein gefallener Engel dafür auserwählt, den Kampf ein für alle Mal zu entscheiden. Sein Auftrag: Er soll die Seelen von sieben Menschen erlösen. Sein Problem: Ein weiblicher Dämon macht ihm dabei die Hölle heiß ... Nach dem Bestseller-Erfolg "Black Dagger" kommen J. R. Wards "Fallen Angels" – atemberaubend düster und erotisch!
Zugegeben, Jim Heron ist weit vom Idealbild eines himmlischen Kriegers entfernt. Sünde ist für ihn ein ziemlich dehnbarer Begriff, und Engel sind für ihn eine Biker-Gang oder Blondinen im Negligé. Das ändert sich jedoch schlagartig, als er zu einem "Gefallenen Engel" ernannt wird, der auf der Erde die letzte Schlacht gegen die Mächte der Finsternis schlagen muss. Dafür soll er sieben Menschen erlösen. Dass sein erster "Fall", ein skrupelloser Geschäftsmann, nicht nur seine Seele an die dunkle Seite verkauft hat, sondern sich auch noch in eine turbulente Affäre verwickelt, macht es für den Engel nicht einfacher. Und dann wird auch noch ein Dämon ausgesandt, um Jims Pläne zu vereiteln – eine weibliche Furie in hautengem Lederdress, mit heißen Kurven und einem Blick wie aus Feuer. Ob Jim will oder nicht, der finale Kampf zwischen Finsternis und Licht ist eröffnet ...
(Quelle: Heyne)


Dämonentochter - Verbotener Kuss von Jennifer L. Armentrout

Zwischen Göttern und Sterblichen gibt es die Eine, die kämpfen wird
Alex‘ Mutter wurde von Dämonen verwandelt und macht nun Jagd auf Menschen. Einzig Alex kann sie aufhalten. Doch sie ist noch keine voll ausgebildete Dämonenjägerin. Als Alex‘ Mutter einen Freund ihrer Tochter entführt, bleibt Alex keine Wahl. Sie zieht in einen Kampf auf Leben und Tod, und stellt sich allein ihrer größten Angst ...

(Quelle: cbt)

New Adult


 Lynn Chase hat das Kleinstadtleben hinter sich gelassen. Zu viel Schmerz verbindet sie mit dem malerischen Städtchen Oceanside. Schlagfertig und unnahbar gibt sie sich am renommierten Kensington College im Zentrum von Boston und versteckt ihr empfindsames Herz hinter einer Fassade aus Sarkasmus und Mutproben. Ihr neues Leben wird überschattet von den Dämonen ihrer Vergangenheit. Der einzige, der sie durchschaut, ist der unverschämt gutaussehende Jared Parker, der so gar nicht in ihr Einzelgänger-Dasein passen will. Allein sein Erscheinen lässt Herzen höherschlagen und beflügelt so manche Fantasie. Nur Lynn scheint gegen seine Reize immun zu sein. Aber wenn das wahr ist, warum berührt sie sein Blick dann bis tief in ihre Seele? Und wieso wird Lynn das Gefühl nicht los, dass er ihr etwas verschweigt? Wird er es schaffen, die harte Schale um Lynns Herz zu durchbrechen? 
(Quelle: amazon)

Habt ihr vielleicht eines der Bücher bereits gelesen? Welche Schätze durften bei euch diese Woche einziehen?