Sonntag, 25. Januar 2015

Neuzugänge der KW 4/2015

Diese Woche durften nicht nur Bücher bei mir einziehen, sondern auch ein Strich! Ja, ihr lest richtig, ein STRICH! Jedem von euch sollte mittlerweile klar sein, dass ich mit Design und dem ganzen HTML Gedönse nicht viel am Hut habe, aber ich mag es eigentlich ganz gerne geordnet! Aus diesem Grund wollte ich schon immer einen Trennungsstrich in meinen Posts einfügen, aber dies scheiterte leider immer wieder an meinem Unvermögen bzw. meiner mangelnden Geduld! Dank dem lieben Jack, der meinen Hilferuf erhört hat, habe ich allerdings nun einen ganz simplen Strich und ich finde der Post ist direkt viel geordneter! Was so ein Strick alles bewirken kann! *kopfschüttel* Ein Neuzugängepost ohne Strich für mich nicht mehr vorstellbar! Man muss sich eben auch über die kleinen Dinge des Lebens freuen können und bei mir war es diese Woche der Strich und diese heißersehnten Bücher:

Er sagt, er kann sich an nichts erinnern. Doch an seinen Händen klebt Blut ...
Die erfolgreiche Anwältin Rose Benninghoff liegt mit durchschnittener Kehle in ihrer Designerwohnung. Im Keller des Hauses kauert der vierzehnjährige Oliver Baptiste, sein Körper mit Blutergüssen übersät, seine Hände blutverschmiert. Er kann sich an nichts erinnern. In einem klirrend kalten Jahrhundertwinter nimmt der Münchner Hauptkommissar Waechter mit seinem Team die Jagd nach dem Mörder auf. Doch bald verschwimmen die Grenzen zwischen Tätern und Opfern immer mehr, und die Ermittler stoßen auf ein altes Verbrechen, das nie gesühnt wurde, und das seine Schatten bis in die Gegenwart wirft ...

Damals wurde dein bester Freund getötet - jetzt jagst du seinen Mörder.
Sommer 1986: Eine Kölner Clique verbringt ein Party- Wochenende in einer Blockhütte im Bergischen Land. Zwei Tage lang Bier, Musik, Baggersee und Flirts. Am Ende sind zwei junge Menschen tot – das Mädchen vergewaltigt und erstochen, der Junge brutal erschlagen. Der Doppelmord wird nie aufgeklärt. Der Kölner Zeitungsredakteur Jan Römer soll Jahre später über den ungelösten Kriminalfall schreiben. Römer erinnert sich gut, denn das Wochenende im Wald war das Ende seiner Jugend – er gehörte selbst zu jener Clique. Gemeinsam mit seiner besten Freundin Mütze will er herausfinden, was damals wirklich geschah. Zu spät merkt er, in welche Gefahr er sich dadurch bringt...

Tote Augen, kalter Wodka, roter Schnee.
Vor ihm, leblos im Schnee, liegt eine junge Frau, furchtbar entstellt. Wer tut so etwas? Ein krankhaft Eifersüchtiger, ein Verrückter, einer, der ein Exempel statuieren will? Inspektor Akyl Borubaev kann kaum noch etwas erschüttern. Er stürzt sich bedingungslos in seine Arbeit, lässt sich von nichts und niemandem aufhalten. Er weiß, dass er niemandem trauen kann, er weiß, dass er allein ist, und er weiß, dass es mehr Blut auf Schnee geben wird.

Als der psychisch kranke Mörder Niklas Rösch in den Maßregelvollzug der Hamburger Psychiatrie eingewiesen wird, ändert sich alles im Leben der Ärztin Regina Bogner. Von Anfang an tritt Rösch so auf, als besäße er allein die Kontrolle. Woher kennt er Einzelheiten aus Reginas sorgsam gehüteter Vergangenheit? Und ist der grauenvolle Mord an seiner Nachbarin tatsächlich seine erste Tat? Als Rösch die Flucht aus dem Maßregelvollzug gelingt, schwebt nicht nur Regina in tödlicher Gefahr. Denn ihre Tochter Anabel passt genau in Röschs Beuteschema …

Addie besitzt eine einzigartige Gabe: Sie kann in ihre Zukunft sehen. Sie kann erleben, welche Folgen ihre Entscheidungen haben werden. Sie hat die Wahl. Sie ist Herrin ihres Schicksals. Ein wunderbarer Traum? Nein – denn wie soll sie sich entscheiden, wenn ihre große Liebe gleichzeitig ein gebrochenes Herz, Verlust und Tod bringt? Was, wenn jede Möglichkeit ihren absoluten Albtraum wahr werden lässt? Addie muss sich entscheiden – jetzt.
Diesen Schatz habe ich der lieben Jule zu verdanken! Ich weiß gar nicht, wie lange dieses Buch schon auf meiner WuLi steht und nun habe ich es endlich! Vielen lieben Dank nochmals <3

Über welche Bücher durftet ihr euch diese Woche freuen?

Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe =)

    Einen tollen Strich hast du da xD Und Jack hats echt drauf was sowas angeht. Ich bin da ja auch eher eine Niete =)
    Von deinen Büchern habe ich bis jetzt nur "Vergiss mein nicht" gelesen. Es ist soooooooooooooo toll *.* Da fällt mir ein das ich die Rezi dazu noch schreiben muss ^^ Fang am besten mit dem Buch an denn das hat man ganz fix durch =)
    Auf Schwarzweiß warte ich auch noch. Da bin ich ja echt gespannt =)
    Den Rest kenne ich leider nicht =)
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen deiner neuen Schätze =)

    LG Sunny <3

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Steffi,

    ich hatte die Woche genau einen Neuzugang und zwar "Kellerkind" ;-)

    Liebe Grüße
    Kerry

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Steffi!

    Ich habe den Strich auch endlich entdeckt, der macht den Post dann auch wirklich sehr viel übersichtlicher.
    Ach, Jack und Tilly sind schon super.
    ICh wünsch dir mal viel Spaß mit den neuen Büchern, hab ja auch einiges in der letzten Zeit bekommen.

    LG
    Valerie

    AntwortenLöschen
  4. Das Kellerkind!
    Gehst du dann auch in den Keller zum lesen?
    :D

    Den Verlag LYX hab ich die letzten Monate was vernachlässigt, aber da kommen/kamen ja jetzt ein paar nette neue Sachen, glaub ich muss mal wieder stöbern gehen ;)

    "Blutiger Winter" klingt interessant. Ist auch so ein Verlag, wo man immer durch Zufall über Bücher stolpert :P

    Und Pssssst: Das mich dem Strich hät ich auch gewusst XD

    AntwortenLöschen
  5. Ein schöner Strich :D Aber du hast recht, es sieht wirklich gut aus :)
    Das sind ja klasse Neuzugänge. Die klingen alle richtig spannend. Da könnte ich mich gar nicht entscheiden, welches ich zuerst lesen soll hihi. Wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß damit und freue mich auf die Rezensionen.

    LG
    Anika

    AntwortenLöschen
  6. Hi Steffi,

    tolle Neuzugänge, besonders auf "Schwarz Weiß" bin ich gespannt.

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
  7. Tolle neue Bücher, bei mir sind diese Woche nur alte Bücher eingezogen, nämlich die Serie "Boyz n Girls" ;)

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
  8. Huhu meine Liebe,

    freut mich, dass ich dir mit dem Buch eine Freude machen konnte :) schön, wenn man Bücher an andere liebe Freunde weitergeben kann!

    Ich bin ja mega gespannt auf deine Meinung zu Blutiger Winter. Kann mich bisher nicht entscheiden, ob ich es lesen sollte oder nicht. Du wirst mir da bestimmt helfen :) auf deine Meinung ist Verlass!

    Die Trennlinie weiß ich mittlerweile auch sehr zu schätzen, macht alles etwas übersichtlicher :)

    Liebste Grüße
    <333

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Steffi!

    Ich gratuliere dir herzlichst zum Strich! :-) War für mich auch eine Herausforderung und ganz zufrieden bin ich noch nicht.

    Deine Neuzugänge locken mich allesamt, ein Buch spannender als das andere. Ich warte mal geduldig deine Meinungen ab.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Steffi,

    yeah du hast "Vergiß mein nicht" :D Bin so gespannt, wie du es finden wirst.
    "Schwarz Weiß" klingt auch toll.

    Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen