Donnerstag, 23. April 2015

|Aktion| Top Ten Thursday #205


Die 10 besten Self-Publisher

Mein erster Gedanke "Alex, was hast du uns mit diesem Thema bloß angetan". Mein nächster Gedanke war "Hilfe Tilly und Jack!". Als ich mein Bücherregal jedoch nach passenden Büchern durchforstet habe, bin ich umso erstaunter gewesen, dass sich doch ein paar Self-Publisher Bücher haben finden lassen.


Lea ist zwanghaft ordentlich, fürchtet jede Veränderung und versucht ihren Alltag in ein Korsett aus Listen und Zahlen zu pressen.
Jay dagegen lebt das Chaos, hangelt sich von einer Party zur nächsten und hat mit festen Beziehungen absolut nichts am Hut. Niemals würde er freiwillig mit einem Mädchen zusammenziehen - schon gar nicht mit einem, das ihn so gekonnt auf die Palme zu bringen versteht wie Lea. Sonnenklar, dass es zwischen den beiden heftig kracht, als sie aus der Not heraus eine WG gründen.
Doch die Liebe lässt sich nicht berechnen ...


Auf dieses Buch bin ich durch die liebe Favola aufmerksam geworden und durch Jack wurde ich nahezu dazu getrieben es zu lesen und was soll ich sagen.... Ich bereue jede Sekunde, die ich es nicht eher gelesen habe, dess es ist wirklich eine wundervolle Geschichte, die ich jedem nur ans Herz legen kann.

Rezension In Flagranti Books


Vergelte! | Siegfried Langer
Was tust du, wenn du die Wahrheit über entsetzliche Dinge weißt, die ungesühnt sind? Nimmst du das Recht selbst in die Hand?
Dominik Weiß ist auf grausame Art zu Tode gekommen. Wie es aussieht, ist der Mörder mehrfach zwischen dem Toten und der Wand hin- und hergelaufen, um seine Fingerspitzen in Blut zu tauchen. Dann hat er sie über die geweißte Strukturtapete geführt, um sich dort zu verewigen.
Zu Beginn der Ermittlungen ahnt Kriminalhauptkommissar Niklas Steg noch nicht, dass dieser Mord der Auftakt zu einer ganzen Serie ist. Beim Täter verschwimmen zunehmend die Grenzen zwischen »Recht« und »Rache«, seine Hemmschwelle wird immer geringer. Und die Zeit arbeitet gegen Steg ...


Leider bisher noch ungelesen, allerdings sicherlich nicht mehr lange, da mir der erste Band Leide! der Reihe unglaublich gut gefallen hat.

Rezension Leide!


Das Programm #1 | V.S. Gerling
Junge Frauen, die scheinbar wahllos getötet werden. Der Täter ist ein Phantom, das unsichtbar bleibt und immer grausamer zuschlägt. Nicolas Eichborn und Helen Wagner, Ermittler des BKA, stehen vor einem Rätsel, da die Opfer auf den ersten Blick nichts miteinander verbindet. Bis sich im Laufe ihrer Recherchen herausstellt, dass einige der Frauen in die Fänge einer dubiosen Organisation namens »New Horizon« geraten waren, die ein Programm zur Optimierung der geistigen Leistungsfähigkeit anbietet. Je mehr die Ermittler in den Fall einsteigen, desto tiefer geraten sie in einen Strudel aus Gewalt, Manipulation und politischer Intrige. Denn ihre Feinde kommen aus den eigenen Reihen. Bald müssen sie erkennen, dass sie einer Seilschaft von skrupellosen Wissenschaftlern, machtgierigen Politikern und den Kollegen vom amerikanischen Geheimdienst gegenüberstehen, die kein Interesse an der Aufklärung der Mordserie hat. Aus gutem Grund, denn das Programm, ein Überbleibsel aus dem Kalten Krieg, wurde nie wirklich eingestellt. Als auch noch der Assistent von Eichborn und Wagner spurlos verschwindet, eskaliert die Situation vollends. Die Suche nach ihm gerät zu einem lebensgefährlichen Albtraum für das Ermittlerpaar …

Leider habe ich bisher zu diesem wirklich vielseitigen Thriller meine Rezension noch nicht finalisiert, sodass ich euch die von Julia nur ans Herz legen kann, denn sie spricht mir einfach aus der Seele und wir hatten das Buch auch gemeinsam mit Philly in einer Leserunde gelesen.

"Das Programm enthält Elemente aus Wissenschafts-, Verschwörungs-, Action-, Politik- und Psychothriller, welche ihn unglaublich vielfältig machen und sehr gut von anderen Büchern des Genres abheben."

Rezension Script of Life


Make it count | Dreisam | Ally Taylor
Auch in diesem Sommer arbeiten Julie und ihre beste Freundin Caroline wieder im Main & Carmichael Resort in Oceanside. Carolines Freund Lucas und Julies bester Freund Kyle begleiten sie, um sich selbst auch etwas dazuzuverdienen. Alles wäre wie immer, wenn Julie nicht kurz vor ihrer Abreise an die Columbia University vor drei Monaten mit Kyle geschlafen hätte.
Diese eine Nacht steht zwischen ihnen. Und sie hat Fragen aufgeworfen: Was verbindet sie? Ist es nur Freundschaft? Oder vielleicht doch Liebe? Als Julie in Oceanside ankommt, ist sie sich sicher, dass Kyle der Richtige für sie ist. Doch dann begegnet sie Jake und nichts ist mehr so, wie es war. Julie versucht, die knisternde Spannung zu ignorieren, aber die Anziehung ist stärker.
Doch was sich so gut anfühlt, könnte böse enden, denn Julie weiß nicht, wer Jake wirklich ist ...


Ich liebe liebe liebe die Make it count Bücher einfach, denn für mich bedeuten sie immer ein Stückchen Urlaub. Sommer, Strand und eine Prise Liebesgeschichte, was will Frau mehr.
Die Reihe wird zwar meines Wissens nun fortan beim Knaur.Verlag verlegt, doch noch ist dort keines erschienen.

meine Rezension


5 Tage Liebe | Adriana Popescu
Jonas Fuchs – charmant und etwas schräg – ist Dauersingle. Die Sache mit der Liebe? Hat er längst aufgegeben. Bis er für den Junggesellenabschied seines besten Freundes die Stripperin Maya engagiert – und sich Hals über Kopf in sie verknallt.
Die Liebe zur bezaubernd frechen Maya hat jedoch einen Haken: Gegen Bezahlung tanzt Maya nicht nur für Männer. Sie schläft auch mit ihnen. Und sie ist überzeugt – wirklich große Liebesgeschichten enden nach 5 Tagen. Jonas setzt alles daran, Maya das Gegenteil zu beweisen. Doch dann kommt der 6. Tag ...
Was passiert nach der Liebe auf den ersten Blick?


Mittlerweile sollte bekannt sein, dass Adriana Popescu zu meinen absoluten Lieblingsautoren zählt. Von daher ist es wohl nicht verwunderlich, dass auch ihre nicht bei Piper erschienen Werke von mir verschlungen wurden. Da ich selber keine Rezension verfasst habe, aber ich das Buch gemeinsam mit Franzi und Ela gelesen habe, verlinke ich euch einfach Franzis Rezension.

Rezension Lovely Mix


Scherben - Du tötest mich nicht | Kerstin Ruhkieck
Die Scherbe in ihrer Hand soll ihr dabei helfen, sich besser zu fühlen. Denn nur so weiß Vanessa Justine Seebusch mit Demütigung umzugehen. Alles ändert sich jedoch, als sie Jonas Hoffmann kennenlernt und sich in ihn verliebt. Ihm will sie vertrauen – trotz seines manchmal zweifelhaften Verhaltens. Doch auch Vanessa hat ein Geheimnis. Ein Geheimnis, so schwerwiegend, dass es ihr unmöglich macht, ein normales Leben zu führen. Als Jonas‘ angeblich bester Freund Thox auf der Bildfläche erscheint, spürt Vanessa sofort, dass es keine Freundschaft ist, die Jonas mit Thox verbindet. Es ist ein dunkles Band, das die einst besten Kumpels scheinbar brutal aneinander kettet. Noch bevor sie hinter die nebulösen Gründe für ihre aufrecht erhaltene Verbindung kommt, findet Vanessa sich in einer lebensbedrohlichen Situation jenseits ihrer Vorstellungskraft wieder und ahnt nicht, dass sie längst Teil eines perfiden Plans geworden ist. Die schicksalhafte Vergangenheit der zwei Männer droht nun auch Vanessa zu zerstören, und es gibt kein Entkommen …

Obwohl dieses Buch noch ungelesen von mir ist, bin ich so unglaublich neugierig auf das Buch, sodass es heute in der Liste ebenfalls nicht fehlen darf. Auch hier war es mal wieder der liebe Jack, der mich auf das Buch aufmerksam gemacht hat. Welcher Psychothriller-Liebhaber kann bei diesem Fazit aber auch schon wiederstehen

"Dein „Scherben“ hat mich so abgeschreckt, verstört, mein Hirn glühen , auf eine abnormale Weise fasziniert, irritiert und mich ausbluten lassen, bis ich mit nichts als „mir als Hülle“ am Ende dastand und einfach nur zufrieden war."

Rezension In Flagranti Books


  Thema für den 30. April 2015 lautet: 

10 Bücher aus dem Blanvalet Verlag


Übrigens schaut euch auch mal die TTT Seite hier an. Dort verlinke ich regelmäßig unsere Beiträge und gebe auch die Themen für 2 Wochen im Voraus bekannt! Außerdem könnt ihr dort auch eure Themenvorschläge abgeben.

Kommentare:

  1. Hallo und Guten Morgen :-)

    Am "Welttag des Buches" gerät der TTT ja irgendwie in den Hintergrund, aber ich bin diese Woche trotzdem dabei.

    Ich fand das Thema gar nicht so schwierig und habe auch 10 SP-ler zusammen bekommen.
    Wir zwei haben Kira Gembri gemeinsam. :-)

    Mein heutiger TTT

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  2. Moin,

    ich hoffe auch, dass die Self-Publisher heute nicht ganz untergehen. Kira Gembri liegt bei mir noch auf dem SUB, aber ich habe sie trotzdem genannt.
    Immerhin wird ihr Buch jetzt auch im Arena Verlag veröffentlicht. Das finde ich schon sehr erfolgreich :-):

    http://anruba.blogspot.de/2015/04/top-ten-thursday-37-self-publisher.html

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Steffi,
    konnte nicht ganz unemotional an das Thema gehen und deshalb fällt mein TTT ein bisschen anders aus. Naja, schaut selbst ...
    http://www.annathur.de/ttt205-selfpublisher/
    LG
    Anna

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen! :)

    Hihi, ich war ja auch etwas erschrocken, als das Thema jetzt so schnell dran kam, ich dachte, ich hätte noch ein bisschen Zeit, auch noch andere Selfies zu lesen, aber ich hab trotzdem 10 zusammenbekommen, die ich sehr gerne gelesen hab :D

    http://blog4aleshanee.blogspot.de/2015/04/top-ten-thursday-10-selfpublisher.html

    Wünsche allen einen schönen Tag und viel Spaß beim Durchstöbern der Beiträge und auch der vielen Gewinnspiele, die heute über uns hereinbrechen werden xD

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Steffi,
    ich muss leider sagen, dass ich von deinen Büchern nur "Dreisam" gelesen habe, was mir ganz gut gefallen hat. "Wenn du dich traust" habe ich aber auf meinen Wunschzettel. Schöne, kurze Liste hast du da zusammengestellt.
    Meine findest du heute hier: http://bookwormdreamers.blogspot.de/2015/04/nadja-top-ten-thursday-205-die-10.html
    Liebe Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen,
    zum Thema Selfpublisher fiel mir irgendwie nix ein - deshalb habe ich auch nichts geschrieben. Nächste Woche bin ich wieder dabei und diese Woche schau ich einfach mal, was die anderen so empfehlen :-)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen :)

    Das Thema diese Woche war echt schwierig, aber ich bin auf 10 Selfpublisher gekommen:
    http://inas-little-bakery.blogspot.de/2015/04/top-ten-thursday-33.html

    Habt alle einen schönen Welttag des Buches !!!
    LG Ina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Liebes :)
    Okay, "Hilfe" dachte ich jetzt nicht... aber mir war schon klar, dass es knapp werden wird. :) Ich kann verstehen, warum man bei dem Thema sofort an Jack und Tilly denkt. :) Du hast auch zwei wirklich sehr schöne Rezensionen von rausgesucht, die mir nachhaltig im Gedächtnis geblieben sind. Auch wenn ich "Scherben - Du tötest mich nicht" wohl nie lesen werde. :)
    Leider hab ich das obere Buch doch tatsächlich vergessen und auch "Make it Count" hat sich im Regal vor mi versteckt (BITTE VERZEIH MIR!♥). Deine Auswahl ist toll. Nächste Woche wirds wieder einfacher... mehr oder weniger. :)
    Mein Beitrag:
    http://katja-welt-book.blogspot.de/2015/04/aktion-top-ten-thursday-37.html

    Wünsch dir einen schönen Donnerstag und einen schönen Welttag des Buches. :)


    Drück dich! ♥
    Katja

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen,

    ich glaube, ich habe das Thema missverstanden bzw. wortwörtlich genommen, denn ich habe keine Bücher benannt, sondern die Autoren. Dafür haben wir diesen Woche "Siegfried Langer" gemeinsam ^^

    Meine Aufstellung:
    http://www.lesendes-katzenpersonal.blogspot.de/2015/04/ttt-top-ten-thursday-205.html

    Liebe Grüße

    Kerry

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So hatte ich das auch verstanden Kerry, aber wie ich gesehen habe, haben die meisten die Autoren genannt, und dann aber auch die Bücher dazu ;)

      Löschen
  10. Guten Morgen.
    Ein so tolles Thema. ♡
    Adriana Popescu - ich liebe sie auch, hab sie aber nicht mit rein genommen, weil sie ja doch viel mit dem Piper Verlag zusammen arbeitet.
    Wir habe dafür die erste Deutsche Selfpublisher Millionärin mit dabei. :)

    Unser Beitrag

    LG Sanni

    AntwortenLöschen
  11. Huhu!

    Oh, da habe ich ja noch gar keins von gelesen - allerdings habe ich von Siegfried Langer ein anderes Buch gelesen, "Leide!" Irgendwie hatte ich ihn gar nicht als Selfpublisher im Kopf, sonst hätte ich ihn auch aufgelistet!

    Mein Beitrag! ...merkt man, dass ich Nicholas Vega wirklich, WIRKLICH gerne lese? ;-)

    AntwortenLöschen
  12. Hey Liebes :)
    Schönes Thema diese Woche. Von deinen Selfpublisher kenne ich nur das freytag Buch :)
    Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Donnerstag!

    http://lielan-reads.blogspot.de/2015/04/top-ten-thursday-29.html?m=1

    Liebste Grüße
    Lielan

    AntwortenLöschen
  13. Huhu :)

    Ich wünsche dir einen schönen Tag des Buches. Wir sind auch endlich wieder da :) Habe mich auf deine Aktion gefreut xD aber dann wurde ein kleiner Monolog raus...


    LG Denise

    http://leserattespencer.blogspot.de/2015/04/toptenthursday-self-was-self-wo.html

    AntwortenLöschen
  14. Huhu,

    bei mir wurde es diese Woche eine Top 7 und hier ist der Link dazu:

    http://the-passion-of-books.blogspot.de/2015/04/top-ten-thursday_23.html

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast das Thema in deinem Artikel vergessen zu ändern. :P

      Löschen
    2. eiglt. war es geändert. aber nun stimmts^^

      Löschen
  15. Huhu :)
    Diese Woche musste ich mal wieder ein wenig von meiner WuLi zu Hilfe nehmen..
    Und ich hoffe, es sind auch wirklich nur Self-Publisher dabei.
    Von deinen Büchern kenne ich keines, aber ich werde sie mir in meiner Mittagspause nochmal genau angucken :)

    Mein Beitrag: http://zauberhaftebuecherwelt.blogspot.de/2015/04/top-ten-thursday-die-10-besten-self.html

    Liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Steffi,

    schwieriges Thema heute, für mich sind Selfpublisher Autoren, die bisher noch nichts in einem Verlag herausgebracht haben. Und Siegfried Langer hat z.B. "Sterbenswort" bei List veröffentlicht und Adriana Popescu beim Piper Verlag.

    Anbei meine Liste, leider sind es keine 10 geworden:
    http://buechersuechtig-sabine.blogspot.co.at/2015/04/ttt-top-ten-thursday-205.html

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,
    heute mit etwas Verspätung meine Liste :) Sehr schönes Thema, aber auch sehr schwieriges Thema. Deshalb habe ich gewagt, es etwas umzubiegen ;)
    https://jfsebastianblog.wordpress.com/2015/04/23/top-ten-thursday-no-16/
    LG Sebastian

    AntwortenLöschen
  18. Ich bin heute mal raus. Zwar habe ich das ein oder andere Buch von einem Selfpublisher gelesen, aber da ich meine Liste absolut nicht voll bekommen würde, setze ich heute ausnahmsweise mal aus.
    Aber nächste Woche bin ich wieder mit von der Partie. :)
    Hab einen schönen Tag, Liebes. ♥

    AntwortenLöschen
  19. Huhu,

    Zwar etwas verspätet, aber ich bin diese Woche auch mal wieder dabei :)
    Dieses Thema heute gefällt mir sehr.

    Hier mein Beitrag

    Liebe Grüße,
    Yunika

    AntwortenLöschen
  20. Huhu meine Liebe <3<3<3,

    diese Woche bin ich dann also auch wieder mit dabei..yeahhh, und wir haben sogar 1 1/2 Bücher gemeinsam :-)

    Nächste Woche wird es dann ja auch wieder leichter, zum Glück...denn von Blanvalet tümmeln sich ja so einige Schätze im Regal herum.

    Nun aber, wo ich mal wieder im WorldWideWeb bin, werde ich mal noch etwas stöbern.

    Cari saluti meine Liebe <3<3<3

    https://sumsesbuecherregal.wordpress.com/2015/04/23/top-ten-thursday-205-die-10-besten-self-publisher/

    AntwortenLöschen
  21. Hallöchen.

    Bei diesem Thema musste ich sogar mal sehr stark aussortieren, weil ich so viele schöne Selfpublished Bücher kenne. Hier ist meine Liste mit 10 Autoren die sehr schöne Bücher selbst veröffentlicht haben.

    http://annrosestyle.blogspot.de/2015/04/ttt-die-10-besten-self-publisher.html

    Liebe Grüße
    Annalena ♥

    AntwortenLöschen
  22. Hallöchen. :)

    Also ich bin heute mal wieder mit dabei und dann hoffe ich, dass es trotzdem eine Teilnehmer trotz des Welttag des Buches gibt. :)
    Hier mein Beitrag: http://missrosesbuecherwelt.blogspot.de/2015/04/aktion-top-ten-thursday-12.html

    Alles Liebe und einen tollen Welttag des Buches,
    Katja

    AntwortenLöschen
  23. Hey:)
    Schönes Thema heute. Ich habe auch wieder mitgemacht.
    Hier mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  24. Öhm ja, das heutige Thema fand ich auch recht unschaffbar. Daher von mir heute nur ein Mini-Beitrag.

    Nine <3

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Steffi
    Das ist ja mal eine tolle Rubrik
    Ich werde mich gleich nächste Woche mal mit anschließen :)
    Liebe grüße
    Christina
    Meinbuchmeinewelt.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  26. Hallöchen :)
    Du hattest mich gebeten dir Bescheid zu sagen wenn eine Lesenacht ansteht, und ich bin hier um die Frohe Kunde zu verbreiten das Morgen (oder heute, je nach dem wann du diesen Kommentar liest) am Samstag den 25. April bei mir wieder eine Lesenacht ansteht. Und ich würde mich unglaublich freuen wenn du dieses mal wieder dabei wärst! :)
    Lesenacht die Elfte – Lesen bis Sterne vom Himmel fallen

    Alles liebe,
    Ines ♥
    PS: BITTE STEFFI MACH MIT! ich vermisse meine Lesenachtcrew so sehr :(

    AntwortenLöschen