Mittwoch, 22. April 2015

|Aktion| Waiting on Wednesday - "Das Joshua-Profil" von Sebastian Fitzek

veranstaltet von: Jill
Die Aktion Waiting on Wednesday, welche von Jill ins Leben gerufen worden ist, dient dazu jeden Mittwoch ein Buch vorzustellen, dessen Erscheinung man kaum abwarten kann.

Waiting for:

Das Joshua-Profil | Sebastian Fitzek | 26. Oktober 2015
Der erfolglose Schriftsteller Max ist ein gesetzestreuer Bürger. Anders als sein Bruder Cosmo, der in der Sicherheitsverwahrung einer psychiatrischen Anstalt sitzt, hat Max sich noch niemals im Leben etwas zuschulden kommen lassen. Doch in wenigen Tagen wird er eines der entsetzlichsten Verbrechen begehen, zu denen ein Mensch überhaupt fähig ist. Nur, dass er heute noch nichts davon weiß ... im Gegensatz zu denen, die ihn töten wollen, bevor es zu spät ist.
"Das Joshua-Profil" - Sebastian Fitzeks neuer Thriller zu einem hochbrisanten Thema, das noch vor wenigen Jahren Science-Fiction war und heute bereits erschreckende Realität ist: Predictive Policing - Verbrechen vorhersehen, bevor sie geschehen!

(Quelle: Bastei Lübbe)

Warum warte ich drauf:
Soeben habe ich Das Joshua-Profil auf Instagram entdeckt und musste doch direkt mal nachschauen, welches hochbrisante "Problemchen" Sebastian Fitzek in seinem neusten Werk verarbeitet. Ehrlich gesagt habe ich von Predictive Policing noch nie etwas gehört und kann mir auch nur schwer vorstellen, dass Verbrechen vorhergesehen werden können bevor sie überhaupt erst geschehen. Von daher bin ich gespannt, ob wir es hier nun mit eine, Mystik/Science-Fiction Thriller oder einem wirklichen realitatsnahen Thriller zu tun haben. Irgendwie mag ich Sebastian Fitzek noch nicht ganz aufgeben, obwohl mich seine letzten Bücher leider alle nicht richtig packen konnten. Aber ob es hier ein "Back to the roots" geben wird, wage ich zu bezweifeln.


Auf welche Neuerscheinung freut ihr euch am meisten?

Kommentare:

  1. Das klingt ja fast ein wenig pessimistisch! ;) Ich muss ja gestehen, dass mich in diesem Fall die Vorfreude auf das Buch ein wenig packt, und das als ausgewiesener Nicht-Fan. :D Denn "Noah" hat mir ja wirklich gut gefallen, besser als die anderen Bücher, die ich davor von Fitzek gelesen hatte und wenn er bei Lübbe die etwas andere Schiene fährt, dann ist das wohl genau meine Spurbreite und auch wenn ich null Interesse verspüre, "Passagier 23" zu lesen, "Das Joshua Profil" reizt mich! :D Verrückte Bücherwelt! :D

    AntwortenLöschen
  2. OmG!!! Warum hatte ich das noch nicht entdeckt? Aber jetzt, jetzt sehe ich es und ich freue, freue, freue mich total auf das Buch. Passagier 23 hat mich ja eher weniger begeistert, aber da ich, wie du weißt, ein bekennender Fitzek Fan bin, wird dieses Buch auf jeden Fall bei mir einziehen. Womit deine Frage, auf welches Buch ich mich am Meisten freue auch schon beantwortet ist. Schon notiert und auf die WuLi gepackt. :)

    AntwortenLöschen