Montag, 13. April 2015

| Ankündigung | Unendliche clevere Katzengeschichten gesucht ...


davon hätte ich sicherlich einige parat, denn Gizmo und Murmel haben wirklich einiges auf dem Kasten und wissen uns immer wieder zu überraschen. Bis vor knapp zwei Jahren hätte ich nicht damit gerechnet jemals Katzen zu haben, da ich gegen Katzen mega allergisch und überhaupt eher der Hundetyp gewesen bin. Im Sommer 2013 kam dann jedoch die große Wende und die Allergie war weg! Futschikato, keine laufende Nase, keine geschwollenen Augen mehr und ich habe trotz Katzenhaare Luft bekommen. Grandios sage ich euch! Knapp ein halbes Jahr nach dieser großartigen Änderung sind dann auch schon Murmel und Gizmo aus dem Tierheim bei uns eingezogen und was soll ich sagen, die beiden hatten eine etwas andere Einstellung zu "frisch renoviert", denn wer braucht schon nicht zerkratzte Tapeten, wenn er eine graue Wand mit "Fußabdrücken" der Liebsten haben kann. Wir jedenfalls nicht!

Aber natürlich ist es zu Beginn nicht nur bei diesen Liebesbekundungen geblieben, sodass wir Erde fortan nicht nur noch in unserem Blumenkübel vorgefunden haben, sondern verteilt im ganzen Haus. Nicht zu vergessen das geliebte Klopapier. Eine wunderbare Erfindung zur Dekorierung des gesamten Hauses.
Schnell stellten wir fest, dass die teuren Kratzbäume und das intelligenzfördernde Spielzeug doch eher was für das menschliche Auge ist. Gizmo und Murmel bevorzugen da doch eher die alltäglichen Gebrauchsgegenstände. Absolute No.1 die Ikea Einkaufstüte gefolgt von normalen Einkaufstüten und natürlich sämtliche Pappkartons.

Die aber wahrscheinlich im Nachhinein lustigste Story stammt definitiv von Gizmos erstem Arztbesuch. Beim Einfangen hatte er so unheimliche Angst vor der bösen Box, dass er sich unter unseren Schreibtisch auf den PC Tower verkrümelt hat. Als ich dann auch noch mit dem bösen Handtuch gekommen bin, war dies zu viel für den Darmtrakt des Kleinen und je näher ich kam, desto mehr floss es. Natürlich hat sich an dieser Stelle genau der USB Slot befunden. Was ein Zufall! Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, dass die Freude riesig gewesen ist diese Sauerei zu beheben.

Ich denke an meinen Ausführungen merkt man sehr schnell, dass unsere cleveren Katzen ihre Vorstellung von einem friedlichen Zusammenleben bei uns sehr schnell in die Tat umgesetzt haben. Das Sprichwort "Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal" kann ich definitiv nur bestätigen.


Nun aber genug von Gizmo und Murmel, denn nun seid ihr gefragt.

FELIX sucht EURE unendlich cleveren Katzengeschichten!
Ich bin mir sicher, dass eure Rabauken auch den einen oder anderen Unfug im Kopf haben und genau diese Geschichten wollen erzählt werden. Erzählt uns von ihren Eigenarten und ihren abenteuerlichen Expeditionen. Unter allen Einsendungen verlost FELIX 10 FELIX Futterpakete im Wert von je 50€. Die cleversten Racker-Geschichten werden außerdem im ersten fan-tatzigen FELIX E-Book veröffentlicht.
Falls ihr nun neugierig geworden seid und an der Aktion selber teilnehmen wollt, dann schaut doch 


bei Felix sucht die cleversten Katzengeschichten vorbei. Vom 13. April bis zum 10. Mai 2015 kann jeder von euch bei FELIX seine Geschichte hochladen und sich so eine Chance auf FELIX Futterpakete sichern.

Obwohl ich sicherlich viel über Murmel und Gizmo zu berichten habe, bin ich leider keine richtige Geschichtenschreiberin, sodass ich selber an der Aktion nicht teilnehmen werde. Aber ich weiß, dass dies bei vielen von euch ganz anders ausschaut, sodass ich unheimlich gespannt bin, von welchen cleveren Katzengeschichten ihr zu berichten habt.

Kommentare:

  1. Das ist ja eine niedliche Aktion! Werde mal darüber nachdenken! Danke für den Tipp! LG Verena von Books-and-cats

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Verena,

      immer gerne :)
      Ich hoffe du hattest Erfolg beim Nachdenken! EIne tolle Geschichte wirst du sicherlich zu Papier bringen können.
      Viel Erfolg dabei!

      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  2. Was für eine tolle Aktion! Schade, dass ich da leider nicht dran teilnehmen kann, denn mir fehlt dazu eine Katze, aber irgendwann werde auch ich mal das "Personal" sein. ;)
    *Drück dich*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine Liebe,
      schade, dass du noch kein Personal sein kannst, denn das wäre sicherlich eine super Aktion gewesen dein Schreibtalent präsentieren zu können. Gizmo und Murmel könnten dich gerne mal ein Wochenende besuchen kommen, danach hättest du genug Geschichten gehabt zu erzählen und ich denke auch, dass du danach nicht mehr die Türe aufmachst, wenn der tatzige Besuch sich ankündigt :DDD
      Fühl dich gedrückt
      <333

      Löschen
  3. Hallo Steffi,

    zu deinem "Das Sprichwort "Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal" kann ich definitiv nur bestätigen." darfst du genau 1x raten, warum unser Blog "lesendes Katzenpersonal" heißt ^^

    An der Aktion werde ich mit meinen Göttern nicht teilnehmen, da meines Erachtens nach "Felix" keine gute (Futter)Marke ist.

    Liebe Grüße
    Kerry

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kerry :)
      Das habe ich mir schon fast gedacht! Katzen sind da doch recht eigen.

      Schade, dass du an der Aktion nicht teilnimmst, da ich mir sicher bin, dass du einiges über deine Rabauken zu berichten hättest, aber ich kann es absolut verstehen. Obgleich ich die Aktion auch ein wenig losgelöst von der Marke an sich betrachte und in einer Teilnahme keine Wertung der Marke sehe. Ich selber nehme zum Beispiel auch nicht teil, da ich keine "Schreiberin" bin.
      Fand die Aktion nur einfach gut, da viele Blogger & Leser auch eine Leidenschaft zum Schreiben haben und einem hier eine schöne Möglichkeit gegeben wird, diese ggf. zu veröffentlichen.

      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen