Sonntag, 19. April 2015

Neuzugänge der KW 16/2015

Leider habe ich es auch in der vergangenen Woche nicht geschafft meinen Reziberg abzubauen. Vielmehr hat sich der Stapel nun auch noch um zwei weitere Rezensionen erhöht. Tendenz steigend. Von daher nagt das schlechte Gewissen an mir und ich werde mir das nun jeden Sonntag vorhalten bis sich das endlich ändert.


Würde ich theoretisch nun jeden Tag eine Rezension schreiben, so könnte das Grauen nächste Woche um diese Zeit bereits ein Ende haben. Klingt verlockend, oder? 


Aktuell halte ich mich beim Bücherkauf wirklich mehr als zurück, sodass diese Woche lediglich zwei Schätze bei mir eingetroffen sind. Nachdem mir die beiden ersten Teile der Kaspary Reihe von Ursula Poznanski sehr gut gefallen haben, musste nun auch endlich Stimmen bei mir einziehen. Als nächstes erreichte mich Überraschungspost aus dem Knaur Verlag und bin schon mega gespannt, wie mir Vielleicht mag ich dich morgen gefallen wird. Über dieses Buch bin ich vergangene Woche bereits gestolpert und thematisch spricht es mich sehr an.

Er hatte die Zeichen gesehen. Er sah sie seit Jahren schon, und hatte immer wieder versucht, die Menschen zu warnen, doch nie wollte jemand ihm glauben.

Sie hatten ein Opfer dargebracht.
Auf keinen Fall durften sie ihn hören.
Sie wissen, wer du bist.

Menschen, die wirr vor sich hinmurmeln. Die sich entblößen, Stimmen hören: Die Psychiatriestation des Klinikums Salzburg-Nord ist auf besonders schwere Fälle spezialisiert. Als einer der Ärzte ermordet in einem Untersuchungsraum gefunden wird, muss die Ermittlerin Beatrice Kaspary versuchen, Informationen aus den Patienten herauszulocken. Aus traumatisierten Seelen, die in ihrer eigenen Welt leben. Und nach eigenen Regeln spielen...

Wiedersehen macht nicht immer Freude. Schon gar nicht Anna, die nach 16 Jahren beim Klassentreffen mit genau jenem Typen konfrontiert wird, der ihr damals den Schulalltag zur Hölle machte. Damals, als sie noch die ängstliche, pummelige und so gern gehänselte Aureliana war. Wie wenig sie heute als schöne und begehrenswerte Frau mit dem Mädchen von einst gemein hat, wird klar, als James sie nicht erkennt. Er ist fasziniert von der schönen Unbekannten. Anna kann es kaum glauben und wittert ihre Chance: Endlich kann sie ihm alles heimzahlen. Beide ahnen nicht, wie sehr sie das Leben des anderen noch verändern werden. Nicht heute. Aber vielleicht morgen.

Welche Rezensionen warten denn noch von euch geschrieben zu werden?
Habt einen schönen Sonntag!

Kommentare:

  1. Hallo Liebes,
    von Ursula Poznanski liegt noch Fünf und Saeculum auf meinem SuB, aber die müssen da auch noch ein wenig verweilen.
    Das Buch von Knaur sagt mir bisher noch nichts.

    Rezi's in der Warteschleife??
    Bei mir sind es:
    - Der Rätselmacher
    - Dark House
    - DU
    - No Carb Smoothies

    Es hält sich also in Grenzen, aber zur Zeit mache ich wirklich viel Blogarbeit.

    Wenn du Zeit findest, würde ich mich auf deine 5 Stimmen freuen, bei meiner neuen Aktion "Project 5 Books" :)
    http://leseblick.blogspot.de/2015/04/abstimmung-project-5-books.html

    Liebe Grüße und die Einkaufsliste steht ;)
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. "Stimmen" muss auch noch bei mir einziehen. Obwohl mir die Kriminalfälle von Buch zu Buch besser gefallen haben, bin ich ja mit der Kommissarin so ein bisschen auf Kriegsfuß, aber die Neugier auf den Fall und seine Geschichte ist groß! :)

    Und ausstehende Rezensionen, da hab ich zwei, die geschrieben werden müssen (Sandrone Dazieri - In der Finsternis und Samuel Bjork - Engelskalt) und eine, die ich gern schreiben möchte (Don Winslow - London Undercover). Und die nächsten zwei Bücher, die jetzt zum Lesen anstehen, sind auch nochmal Rezensionsexemplare, also da dann nochmal zweimal Pflicht zum Schreiben, aber auch der Wunsch, es zu tun. :D Danach suche ich mir dann aber ein Buch aus dem Regal, was nicht rezensiert wird, muss ja auch mal sein! ;)

    Ganz liebe Grüße!! ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hö, austehende Rezis - der war gut ....
    Hab ja drei jetzt schon abgearbeitet und 5 warten schon - davon sind 3 Pflichtbücher, der Rest freiwillig - kann deine Sorgen also nachvollziehen :D
    Auslesen muss ich zum Glück "nur" noch 2 Bücher, der Rest kam unangefragt, von daher seh ich mich auch mich dazu verpflichtet auf Teufel komm raus, sie zu lesen ;)

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen liebste Steffi,
    ich finde das total cool, dass so viele "Vielleicht mag ich dich morgen" bekommen haben. Da könnte man ja glatt eine riesen Leserunde draus machen. :D Oder was? ^^
    Ich habe die Reihe von U.Poznanski nicht gelesen, aber ich muss sagen, dass ich ziemlich neugierig bin. :D

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen