Mittwoch, 2. September 2015

Neuerscheinungen September 2015






Mit einem Klick auf den Titel, gelangt ihr zu der jeweiligen Verlagshomepage!

Racheherbst | Andreas Gruber | 14.09.2015 
Lacey Flint #3 | Ihr Blut so rein | Sharon Bolton | 14.09.2015 
Kronoberg #1 | Scherbenseele | Erik Axl Sund | 08.09.2015
Naomi Blake #1 | Die Stimmen der Toten | Stuart MacBride | 14.09.2015 
Finderlohn | Stephen King | 08.09.2015 
Mr. Mercedes | Stephen King | 08.09.2015 
Hackberry Holland #3 | Glut und Asche | James Lee Burke | 14.09.2015 
The Wild Ones #2 | Verlangen | M. Leighton | 08.09.2015 
Ein ganzes neues Leben | Jojo Moyes | 24.09.2015 
Niemand kennt mich so wie du | Anna McPartlin | 25.09.2015 
Federspiel | Oliver Ménard | 01.09.2015 
Der Kreis des Todes | Steve Mosby | 01.09.2015 
Lincoln Rhyme #11 | Der Giftzeichner | Jeffrey Deaver | 14.09.2015 
Henning Juul #4 | Gejagt | Thomas Enger | 21.09.2015 
Happenstance #1 | Zartes Erwachen | Jamie McGuire | 14.09.2015 
Mythos Academy #3 | Frostherz | Jennifer Estep | 14.09.2015 
Das Licht der letzten Tage | Emily St. John Mandel | 14.09.2015 
Hunter & Garcia #6 | Die stille Bestie | Chris Carter | 11.09.2015 
Leitner & Grohmann #4 | Wundmal | Saskia Berwein | 03.09.2015 
Takeover | Jussi Adler-Olsen | 22.09.2015 
SchattenSucht | Nané Lénard | 01.09.2015 
In seinen Augen | Jay Crownover | 10.09.2015 
 Töte ihn, dann darf sie leben | Freda Wolff | 21.09.2015 

Meine Must-have


Meine Nice-to-have
 

Auf welche Bücher freut ihr euch im September?

Kommentare:

  1. Hallo Steffi!

    Ich hab ja auch einige Neuerscheinungen, auf die ich sehnlichst warte - von deiner Liste ist da allerdings keins dabei. Obwohl ich bei "Scherbenseele" schwer am überlegen bin. Mir hatte ja Krähenmädchen super gefallen, aber Band 2 und 3 haben danach so geschwächelt, dass ich richtig enttäuscht war.
    Ich freu mich wahnsinnig auf den Abschlussband der Skulduggery Pleasant Reihe ♥ auf die Fortsetzung der Dämonenreihe von Peter V. Brett mit "Der Thron der Finsternis", auf den 5. Band der Waringham Saga von Rebecca Gablé mit "Der Palast der Meere" und den 5. Band der Krimireihe von Hjorth & Rosenfeldt mit Sebastian Bergman ;)
    Erscheinen alle auch im September ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Alex,

      bei unseren doch sehr unterschiedlichen Lesegeschmäckern wundert mich das nun nicht :D Ich bin mal gespannt, wann es mich mal wieder zum Fantasy Genre ziehen wird. Die Reihe von Hjorth & Rosenfeldt habe ich nun schon öfter gesehen, allerdings bin ich ja nicht so der Krimifan. Habe mir aber gerade mal eine Rezension von "Das Mädchen, das verstummte" durchgelesen und das klang echt gut. Sollte ich mir vielleicht doch mal überlegen.
      Liebste Grüße
      Steffi

      Löschen
  2. Von deinen vorgestellten Büchern ist "Racheherbst" ein MUSS! Es ist auch demnächst schon auf den Weg zu mir! =) "federspiel" wäre auch toll....und es gibt einige Folgebände von Autoren, die ich sehr mag, wo ich aber noch nicht nach bin mit der reihe: Sharon Bolton, Saskia Berwein, Chris Carter....
    "Scherbenseele" werde ich definitiv NICHT lesen! Und band 2 zu "Ein ganzes halbes Jahr" muss ich auch noch haben =)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Martina,

      auf "Racheherbst" habe ich mich auch soooo gefreut, aber ich habe nun festgestellt, dass es sich hierbei doch um keinen Einzelband handelt, sondern (wen wunderts) mit "Rachesommer" zusammenhängt. Von daher muss ich wohl zunächst endlich mal "Rachesommer" lesen, bevor der Herbst dann bei mir einziehen darf.
      Bei Chris Carter geht es mir ähnlich. Da bin ich auch noch nicht so weit und die Reihe von Bolton und Berwein steht noch ungelesen im Regal :(
      Wieso wirst du "Scherbenseele" nicht lesen. Hatte dir die andere Reihe nicht gefallen? Von der Reihe steht Band 1 nämlich auch noch unangetastet in meinem Regal ;)
      Hab ein schönes Wochenende!
      Liebste Grüße
      Steffi

      Löschen
  3. Sooo eine tolle Vorstellung :)) <3

    AntwortenLöschen
  4. Trotz der vielen Bücher, die ich zum Geburtstag bekommen habe, wird dieser Herbst ein Kauf-intensiver Buchherbst. Ich freue mich unheimlich darauf den 5. Band der "Flüsse von London"-Serie, also "Fingerhutsommer" zu lesen.
    Außerdem erscheinen so viele spannende Bücher von Reihen, die ich gerade lese... hach, da weíß ich doch gerade wieder nicht, wo ich anfangen soll zu lesen. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Natalie,

      es gibt doch nichts schöneres als im Herbst mit einem warmen Tee auf der Couch zu liegen und zu lesen.

      In diesem Sinne wünsche ich dir einen lesereichen Herbst!
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  5. Huhu liebe Steffi ♥

    Ein totales Must-Have ist für mich 'Die stille Bestie' von Chris Carter, da er einer meiner liebsten Thriller-Autorin ist und mich bis jetzt noch nie enttäuscht hat. Auch das Buch von Emily Mandel 'Das Licht der letzten Tage' möchte ich gerne lesen. :)
    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebste Jasi,

      sooo schön mal wieder von dir zu lesen! <3
      Chris Carter ist bei mir so ein wunder Punkt. Die beiden ersten Bände haben mir auch wirklich gut gefallen und nun wartet die Reihe schon seit einer gefühlten Ewigkeit darauf fortgesetzt zu werden. Leider warten da so viele Reihen drauf :( Aber irgendwann werde ich die Reihe auch fortsetzen! IRGENDWANN ;)

      Liebste Grüße
      Steffi

      Löschen
    2. Huhu liebste Jasi,

      sooo schön mal wieder von dir zu lesen! <3
      Chris Carter ist bei mir so ein wunder Punkt. Die beiden ersten Bände haben mir auch wirklich gut gefallen und nun wartet die Reihe schon seit einer gefühlten Ewigkeit darauf fortgesetzt zu werden. Leider warten da so viele Reihen drauf :( Aber irgendwann werde ich die Reihe auch fortsetzen! IRGENDWANN ;)

      Liebste Grüße
      Steffi

      Löschen
  6. Guten Morgen, Steffi!

    Ich bin auf „Ein ganz neues Leben“ gespannt. Eigentlich wäre es für mich ok gewesen, wenn die Geschichte von Lou in „Ein ganzes halbes Jahr“ endet, aber nun bin ich echt neugierig, was sich die Autorin einfallen lassen hat. Irgendwie denke ich mir, die Fortsetzung kann in diesem Fall einfach nicht an den 1. Teil rankommen, weil die emotionale Grundlage fehlen wird … oder doch nicht?

    Und auf „Finderlohn“ freue ich mich ganz besonders. Sitze schon wie auf Nadeln und warte, dass der Briefträger endlich mit meinem rechteckigen Päckchen kommt. :-D

    „SchattenSucht“ und „Das Licht der letzten Tage“ muss ich mir gleich näher anschauen, die wirken interessant.

    Schön, dass du wieder da bist!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen