Montag, 9. November 2015

|Ein Buch wie| "Zwischen uns das Meer" von Kristin Hannah

Wer kennt das nicht, man liest ein Buch, kann es nicht aus den Händen legen und wenn es dann zu Ende ist, will man mehr davon. Ich will nicht wissen, wie oft ich im Anschluss Herrn Google nach ähnlichen Büchern befragt habe. Am Wochenende bin ich bei LovelyBooks durch Zufall auf "Du suchst ein ähnliches Buch wie..." gestoßen. Hier habe ich zwar ein paar Tipps zu meiner ersten Anfrage erhalten, jedoch war ich mit dem Ergebnis nur semi-zufrieden, sodass mir die Idee für diese Blog-Reihe gekommen ist, denn im Grunde suchen wir doch alle immer nach DEM Buch und bei dieser Reihe seid nun ihr gefragt.

Aktuell mag ich unglaublich gerne Romane, die sich im Großen und Ganzen mit Familienschicksalen beschäftigen. Ein solches Buch war beispielsweise Zwischen uns das Meer. Diese hoch emotionale Geschichte hat mich in meinem Septemberurlaub dazu gebracht nahezu einen ganzen Tag weinend am Strand zu liegen. Ich hatte mir ehrlich gesagt noch nie wirklich Gedanken darüber gemacht, was es für eine Soldatenfamilie bedeutet, wenn dort ein Einberufungsbescheid ankommt. Zwischen uns das Meer verdeutlicht dies auf eine sehr brutal ehrliche Art und zeigt nicht nur, welche Auswirkungen der Einsatz auf den Soldaten hat, sondern auch auf die Angehörigen. 

Aus diesem Grund suche ich heute nach einem Buch wie...

Seit einiger Zeit zieht sich Michael zunehmend von seiner Frau Jolene und den beiden gemeinsamen Töchtern zurück. In einem schrecklichen Streit schleudert er Jolene sogar ins Gesicht, dass er sie nicht mehr liebe. Das Paar trennt sich. Als Jolene eines Tages schwer verwundet wird, kommt Michael endlich zur Besinnung: Ihm wird bewusst, dass er kurz davor ist, die Liebe seines Lebens zu verlieren, und er will ihr beistehen. Doch Jolene will ihn nie mehr sehen – zu tief sitzt der Schmerz. Aber Michael kämpft – wird es ihm gelingen, ihr Herz zurückzugewinnen?

Bevor ihr nun gefragt seid, möchte ich euch das LovelyBooks Ergebnis natürlich nicht vorenthalten:

Mit einem Klick auf den Titel, gelangt ihr zu der jeweiligen Verlagshomepage!



Aufgrund der LB Empfehlung werde ich "Ein ganzes halbes Jahr" definitiv dieses Jahr noch von meinem SuB befreien, denn es scheint ja wirklich ebenso emotional zu sein wie "Zwischen uns das Meer" und genau danach suche ich ja im Grunde. Ein Buch, dass mich derart packt und berühren kann. Ich will mehr davon!

Ein Buch wie "Zwischen uns das Meer"...
Habt ihr Lesetipps?

Kommentare:

  1. Hey Steffi,
    ich finde, dies ist eine richtig tolle Idee.
    Leider habe ich "Zwischen uns das Meer" nicht gelesen und kann nicht mitreden.
    "Ein ganzes halbes Jahr" habe ich gelesen und es war ein richtiges Highlight für mich.
    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Charleen,

      freut mich, dass dir die Reihe gefällt. Solltest du auch mal nach der Suche nach "einem Buch wie" sein, so kannst du dich dir gerne anschließen.

      Ich hatte schon fast damit gerechnet, dass dieses Buch nur sehr wenige gelesen haben, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf ;)
      Hast du denn evtl. trotzdem einen "emotional packenden" Buchtipp für mich?

      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  2. Ach ja, Gott ist es schön mal wieder von dem Buch zu lesen...
    Es wird mir immer in Erinnerung bleiben dieses Buch zusammen mit dir gelesen und geweint zu haben <33333

    In Hinsicht auf den Weinfaktor bzw. die Familiengeschichte kann ich dir "Beim Leben meiner Schwester" von Jodi Picoult empfehlen.
    Ich möchte mir für Jan/Feb gerne "American Sniper" vornehmen, vielleicht wäre das ja was für dich.
    http://www.amazon.de/American-Sniper-Geschichte-Scharfsch%C3%BCtzen-Chris/dp/3868835830/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1447067201&sr=8-1&keywords=american+sniper+buch

    Liebe Grüße und ich finde die Aktion grandios <333333333

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine Liebe,

      ich glaube auch kaum, dass dieses Buch von Emotionalität von einem anderen Buch noch getoppt werden kann, aber vielleicht hilft dieser Post uns zumindest in etwa auf ein derartiges Buch zu stoßen. "Beim Leben meiner Schwester" werde ich mir dann mal zulegen. Gibts leider aktuell nicht bei TT :( Aber ist ja immer nur eine Frage der Zeit ;)
      Bei "American Sniper" bin ich dabei. Habe zwar schon den Film gesehen, aber zum Glück leider ich nicht nur an Buchdemenz.

      Gerne kannst dich der Reihe auch anschließen, wenn du mal auf der Suche nach einem ähnlichen Buc bist. Habe momentan so viele Bücher, wo ich ähnliche suche und da dachte ich es wäre eine perfekte Idee diese Reihe einzuführen um mal wieder zum Bloggen zu kommen.

      Fühl dich gedrückt!
      <333

      Löschen
    2. Edit: "Beim Leben meiner Schwester" ist noch auch ertauscht :)

      Löschen
  3. Na ich bin gespannt, wie du "Ein ganzes halbes Jahr" findest. Mir hat das Buch zwar ganz gut gefallen, aber als Highlight würde ich es nicht bezeichnen, da es mich nicht berühren konnte. Ich konnte Will auch überhaupt nicht leiden ... ^^

    Alles Liebe ♥,
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Janine,

      dann hast du "Zwischen uns das Meer" wahrscheinlich noch nicht gelesen, oder?
      Ich bin mal gespannt, wie mir mein erstes Buch von Jojo Moyes gefallen wird. Bin bei so gehypten Büchern ja doch immer recht vorsichtig.

      Liebste Grüße
      Steffi

      Löschen
    2. Nein, ich habe "Zwischen uns das Meer" noch nicht gelesen, aber sehr wohl mitbekommen, dass es bei euch ziemlich gut angekommen ist und deswegen steht es auf meiner Dringlichkeitswunschliste recht weit oben. ;)
      Von Jojo Moyes habe ich auch schon "Eine Handvoll Worte" gelesen und ich mag die Autorin, weil sie wirklich gut schreiben kann, aber den Hype um die Geschichte von "Ein ganzes halbes Jahr" werde ich wohl nie verstehen ...^^

      Alles Liebe ♥

      Löschen
    3. Das ist doch mal gut zu wissen ;)

      Löschen
  4. Erst mal: Die Idee zu dieser Reihe finde ich sehr gut, denn es stimmt tatsächlich: Wir alle sind auf der Suche nach einem Buch, das so ähnlich ist wie eines, das wir schon gelesen haben. Denn wenn uns ein Buch gefällt, gehen wir davon aus, das ähnliche uns auch ansprechen. "Zwischen und das Meer" habe ich noch nicht gelesen, und ich glaube, es fällt auch nicht unbedingt in mein Beuteschema, aber ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Suche. Und ich warte gespannt darauf, wie du später resümierst; ob sich dieser Post gelohnt hat oder ob du weiterhin semi-zufrieden bist (diese Formulierung gefällt mir.. muss ich mir merken... :) ).
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Henrike,

      bislang bin ich weiterhin semi-zufrieden, denn das Buch scheint leider doch recht unbekannt zu sein. Wirklich schade, denn meiner Meinung verpasst man da wirklich was, wenn man dieses Genre gerne liest und zu viele Taschentücher daheim hat.

      Auch wenn die Buchtipps aktuell noch auf sich warten lassen, freut es mich aber, dass die Reihe Anklang findet. Gerne kann die Idee natürlich übernommen werden, denn wie du schon sagst, wir sind alle auf der Suche nach einem Buch... ;)

      Hab noch einen schönen Tag!
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  5. Huhu Steffi, das ist eine echt tolle Idee mit deinem Post!!!
    Ich habe zwar "Zwischen uns das Meer" noch nicht gelesen, allerdings ist mir beim Stichwort "Familiengeschichte" sofort die Clifton-Saga eingefallen. Die Geschichte spielt zwar schon Anfang des 20. Jahrhunderts, doch es geht dabei um die Verknüpfung zweier Familien. Geplant ist eine sechsteilige Reihe, der zweite Teil ist erst vor wenigen Tagen erschienen.
    Der erste Teil "Spiel der Zeit" hat mich echt begeistern können, daher liegt auch der zweite Teil hier schon bereit, gelesen zu werden. Ich bin schon sehr gespannt und eventuell könnte die Reihe auch etwas für dich sein.

    Alles Liebe, Nelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Nelly,
      eure ganzen Tipps freuen mich gerade tierisch. Ich habe gestern auch bereits "Spiel der Zeit" ertauschen können. Ich bin gespannt, ob mich die Reihe ebenfalls begeistern kann. Falls du übrigens gerne Familiengeschichten lesen solltest, dann kann ich dir ALLE Bücher/Reihen von V.C. Andrews empfehlen.
      Danke für deinen Tipp!
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  6. Huhu liebe Steffi,

    die Idee zu dieser Reihe finde ich super - und bestimmt nehme ich da auch mal dran teil. :-)

    Was die Lovelybooks-Empgfehlungen angeht kenne ich nur "Deine Seele in mir" - und das hat mir gar nicht gefallen. Ich fand es kitschig, die Charaktere unsympathisch und den Schreibstil zwar flüssig zu lesen, aber sehr schlicht und einfach.
    Was den "Wein-Faktor" angeht kann ich dir noch folgende Bücher empfehlen: "Das Kastanienhaus" von Liz Trenow (da hab ich auch Rotz und Wasser geheult...), "Die Schwestern von Sherwood" von Claire Winter oder auch "Das Licht zwischen den Welten" von M.L. Stedman - alle drei Bücher fand ich super und wahrscheinlich habe ich sie einfach zur richtigen Zeit gelesen, konnte mich also richtig auf das Buch einlassen.
    Wenn du Familiengeschichten gerne magst, solltest du unbedingt mal Corina Bomann lesen ("Die Jasminschwetern" - großartig) oder auch Kimberley Wilkins (hier hat mir "Der Wind der Erinnerung" am besten gefallen).

    Vielleicht ist ja was passendes für dich dabei. :-) Rezis zu den Büchern findest du auf meinem Blog. ;-)

    Wie gesagt - tolle Aktion!

    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Sabine,

      TT konnte mich gestern vor einer Bestellung retten, denn alle deine genannten Bücher werden wohl bei mir einziehen müssen, sobald ich wieder Tickets habe. Werde nämlich mutiger, was die historischen Romane anbelangt. Hab mir auch schon deine Rezis angeschaut und kann mich nicht entscheiden, womit ich starten soll.
      "Die Jasminschwester" habe ich bereits zu Hause. Vielleicht nehme ich mir sie noch im November vor.
      Mich freut jedenfalls, dass die Aktion gefällt. Bist momentan auch auf der Suche nach einem Buch wie...?!?
      Fühl dich gedrückt!
      Liebste Grüße
      Steffi

      Löschen
    2. Das freut mich, dass ich dich anfixen konnte. ;-) Ich bin gespannt, was du sagen wirst.

      LG Sabine

      Löschen
  7. Hallöchen :)
    Das ist ja eine tolle Aktion! Darf ich das Bild vielleicht übernehmen und die Aktion bald auch bei mir anfangen? :)
    Offiziell scheint es zwar von Lovelybooks zu sein, ich frage aber trotzdem lieber nach :)
    Ein ganzes halbes Jahr kann ich dir jedenfalls empfehlen, da ich da wirklich Rotz und Wasser geheult habe. Nur gibt es zu dem Buch schon viele unterschiedliche Meinungen. Die Autorin hat aber fast nur emotionale Werke, die du echt lesen solltest :) Und eine handvoll Worte von ihr bringt dich sicher auch zum Weinen! Ist aber eher eine Liebesgeschichte :)
    Liebste Grüße!
    Nadine♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nadine,
      natürlich kannst du das Bild gerne von mir verwenden und ich freu mich, dass die Reihe so Anklang findet. Allerdings möchte ich an der Stelle nur kurz anmerken, dass die Reihe "Ein Buch wie..." nichts mit LB zu tun hat. Es gibt bei LB nur derartige Listen, die man einsehen kann, sofern Leser Bücher miteinander in Verbindung gesetzt haben. Ich überlege schon lange, wie ich meine "Ich such ein Buch wie" lösen kann, als ich dann am WE sowas auf LB gefunden habe, dachte ich mir ich nehme das offensichtliche und frage mit Hilfe des Blogs nach. Die LB Ergebnisse wollte ich jedoch einfach nicht vorenthalten, denn ich finde es bietet schon einmal einen ersten Ansatzpunkt bei der Suche. :)
      Mal sehen, wie mir "Ein ganzes halbes Jahr" gefallen wird. Durch Kristin Hannah ist man schon sehr verwöhnt! :)
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
    2. Danke für die liebe und schnelle Antwort, da freue ich mich und fange auch bald an :)
      Ich hoffe sehr, dass es dir gefallen wird, denn ich fand es wirklich toll!
      Viel Spaß beim Lesen :)

      Löschen
  8. Huhu Steffi,

    tolle neue Reihe :) "Zwischen uns das Meer" kenne ich noch nicht, hört sich aber definitiv nach meinem Beuteschema an. "Ein ganzes halbes Jahr" hat mich so gepackt gehabt, dass ich es in einer Nacht durchgelesen habe. Du musst es unbedingt bald lesen. Ich bin gespannt auf deine Meinung. Hast du "Tanz auf Glas" schon gelesen? Ich habe beim Lesen Rotz und Wasser geheult, mich hat es einfach total mitgenommen. Auch eines meiner Lieblingsbücher ist "The Notebook" von Nicholas Sparks. Als Film ebenfalls zu empfehlen :)

    Fühl dich gedrückt,
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herr Sparks steht nächstes Jahr auch weit oben auf meiner "zu lesen Liste". Habe ihn dieses Jahr ganz schön vernachlässigt :(

      Löschen
  9. Hey Liebes ♥
    Ich habe "Zwischen uns das Meer" zwar nicht gelesen, kenne aber zwei der Bücher, die dir vorgeschlagen wurden und die haben mir beide sehr gefallen. Die Rede ist von "Ein ganzes, halbes Jahr" und "Deine Seele in mir". Wobei mir letzteres sogar noch besser gefallen hat, weil ich es noch n Stück emotionaler fand. :)
    *drück dich*

    AntwortenLöschen