Montag, 22. Februar 2016

Neuzugänge KW 7/2015


 © Piper Verlag
Rosindell, malerisch in einem abgeschiedenen Winkel von Devon gelegen und umgeben von betörend duftenden Rosen, denen das Anwesen seinen Namen verdankt?...Zu ihrem 75. Geburtstag hat Esme sich etwas Besonderes einfallen lassen: Noch einmal versammelt sie ihre gesamte Familie in dem einstigen Herrenhaus.
Alles hier erinnert sie an glamouröse Zeiten mit rauschenden Sommerfesten, an den Beginn der einen großen Liebe ihres Lebens – aber auch an jene unheilvolle Affäre, die hier einst begann und in eine Tragödie mündete, die noch zwei Generationen später nachklingt. Erst jetzt hat Esme den Mut, das Geheimnis ihrer Familie aufzuklären und dem Fluch ein Ende zu setzen.

Ein Herrenhaus - ein Familiengeheimnis - eine Grafschaft im Südwesten Englands... Muss ich mehr dazu sagen?!?

 © blanvalet
Das Kastanienhaus | Liz Trenow
England 1938: Lily Verner ist jung, lebenslustig und will etwas von der Welt sehen, doch der heraufziehende Zweite Weltkrieg macht ihre Reisepläne zunichte. Stattdessen arbeitet sie in der väterlichen Seidenweberei. Dort verliebt Lily sich in den deutschen Flüchtling Stephan – eine unmögliche Liebe in Kriegszeiten. Stephan wird des Landes verwiesen, und Lily bleibt nur die drückende Verantwortung für die Produktion der kriegswichtigen Fallschirmseide, die seit dem Tod des Vaters allein auf ihren Schultern lastet. Eine Verantwortung, die zu einem fatalen Fehler führt, der Lilys Leben für immer verändern wird …

Eine Empfehlung von Sabine. Wenn sie es mir schon mit den Worten "ich habe Rotz und Wasser geheult" ankündigt, dann muss ich es wohl bald lesen.

Wenn Engel schweigen | Kristin Hannah
Nach einem Reitunfall liegt Mikaela, Mutter zweier Kinder, im Koma. Die Chancen auf Heilung stehen schlecht. Aber Liam will die Hoffnung nicht aufgeben. Tag für Tag sitzt er am Bett seiner Frau, hält ihre Hand, spricht mit ihr – ohne Erfolg. Völlig verzweifelt greift er zu einem letzten Mittel: Mikaelas großer Liebe, Julian True. Liam fühlt, dass der weltberühmte Filmstar der Einzige ist, der seine Frau ins Leben zurückholen kann. Aber zu welchem Preis? Ist ihre Liebe wirklich stark genug, um diese Prüfung zu bestehen?

Bisher konnte mich im Grunde jedes Buch von Kristin Hannah begeistern, weswegen ich nun meine Sammlung nach und nach vervollständige. Viele fehlen mir jedenfalls nicht mehr.

© blanvalet
Als wir Schwestern waren | Marie Jansen
Hamburg, 1916. Vivianne und Elisabeth wachsen als behütete Töchter einer großbürgerlichen Familie auf. Die lebhafte, freiheitsliebende Vivianne schleicht sich oft heimlich auf das Nachbargestüt und begegnet dort dem französischen Kunstreiter Philippe, der mit seinem Zirkus in Hamburg gastiert. Die junge Frau ist von dieser schillernden Welt hingerissen und flieht kurzerhand mit Philippe. Jahre später lebt Elisabeth eine unglückliche, kinderlose Ehe – bis sie eines Tages ein Baby vor ihrer Tür findet. Sie nimmt sich des Mädchens an und weiß, dass sie alles tun würde, um es bei sich zu behalten …

Dieses Buch ist mir nun insbesondere bei der Booktuberin TheBookmark 1989 positiv aufgefallen und ich musste dieses Buch nun einfach haben, weil der Erzählstrang in der Vergangenheit scheinbar der Autorin unglaublich gut gelungen ist. Ich bin neugierig!


Kennt ihr bereits eines der Bücher oder 
könnt ihr mir ähnliche Bücher empfehlen?
Welche Bücher sind bei euch vergangene Woche eingezogen?

Kommentare:

  1. Das Cover von >ein letzter Tanz< sieht ja klasse aus *.*
    Leider kenne ich keines der Bücher und auf die schnelle fällt mir auch nichts ein was ähnlich ist :)
    Bis jetzt ist leider nichts mehr eingezogen :(

    Wunderschöne Woche dir noch ;)

    liebe grüße


    Alisia

    AntwortenLöschen
  2. Huhu STeffi,
    "Ein letzter Tanz" habe ich auch schon gelesen und das hat mir gut gefallen, hoffentlich magst du es auch so gerne :) Viel Spaß mit den Neuzugängen <3 Krissy

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin total neugierig auf "Als wir Schwestern waren".
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Steffi!
    Also, "Als wir Schwestern waren" möchte ich ja auch unbedingt lesen und der Titel von Krsitin Hannah ist auch noch Pflicht für mich, ich mag die Autorin so gerne. Ich wünsche dir ganz viel Freude beim Lesen!
    Liebe Grüße, Petra von Papier und Tintenwelten

    AntwortenLöschen
  5. Hi
    "Wenn Engel schweigen" klingt ja sehr interessant :)
    Ich hatte letzten Sonntag auch wieder einige Neuzugänge, unter anderem "Ausradiert" von Martin S. Burkhardt.
    Wünsche Dir viel Spaß mit den neuen Büchern,
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Steffi,

    leider kenne ich noch keinen Deiner neuen Schätze,
    "Als wir Schwestern waren" spricht mich aber direkt an :)
    Bin gespannt wie es Dir gefällt.

    Liebe Grüße,
    Tanja ♥

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen :)

    Tanz des Vergessens ist auch erst vor Kurzem bei mir eingezogen - ich freue mich schon sehr auf das Buch. Aber es wird vermutlich bei mir bis am April warten müssen :(

    Ansonsten hast du ein paar Interessante Neuzugänge, die ich mir auf jeden Fall mal näher anschauen werde :)

    Liebe Grüsse
    Sabs

    AntwortenLöschen
  8. Als wir Schwestern Waren klingt interessant!

    AntwortenLöschen