Donnerstag, 10. März 2016

Neues bei skoobe KW 10/2016


Seit ein paar Wochen besitze ich nun den E-reader Icarus Illumina in der Sonderedition skoobe und nutze seitdem auch fleißig skoobe. Es ist wirklich unheimlich angenehmen insbesondere Bücher mit einer hohen Seitenanzahl auf dem E-reader zu lesen, denn dadurch wird nicht nur mein Arm sondern auch der Buchrücken geschont. Zu meinem neuen E-reader den Icarus Illumina werde ich noch einen gesonderten Erfahrungsbericht schreiben, denn dieser Post soll sich nun ausschließlich mit den für mich interessanten Neuerscheinungen der Kalenderwoche 10 von skoobe beschäftigen. Hierzu sei gesagt, dass bei skoobe jeden Donnerstag neue Bücher hochgeladen werden. Diese Wochen waren es insgesamt 103 eBooks, wovon es nun auch ein paar  auf meine Merkliste geschafft haben.

© Goldmann
Im Herzen das Glück | Lucy Dillon
Libby und Jason sind aufs Land gezogen, um Jasons Mutter nach dem Tod ihres Mannes im kleinen Familienhotel zu unterstützen und die altmodische Herberge in ein exklusives Feriendomizil zu verwandeln. Der Umbau kostet Zeit, Geld und Nerven. Doch das wird nebensächlich, als es zu einem Unfall kommt: Vor dem Hotel wird eine junge Frau angefahren. Rührend kümmert sich Libby um die Fremde. Als klar wird, dass sie ihr Gedächtnis verloren hat und niemand sie zu vermissen scheint, bietet Libby ihr an, im Hotel zu bleiben – nicht ahnend, dass diese eine gute Tat ihr ganzes Leben verändern wird ...



© Diana Verlag
Italienische Nächte | Katherine Webb
Clare folgt ihrem Mann, als sie 1921 von England in die Hitze Apuliens reist. Boyd arbeitet dort als Architekt für den reichen Grundbesitzer Leandro Cardetta, und möchte, dass Clare den Sommer bei ihm verbringt. Doch Boyd empfängt sie abweisend und scheint etwas zu verbergen. Auf sich allein gestellt erkundet Clare die fremde Umgebung und lernt dabei Ettore kennen, den Neffen des Grundbesitzers. Clare fühlt sich unbändig zu ihm hingezogen – zu einer Welt, in die sie nicht gehört und die droht, für beide zum Verhängnis zu werden …



© blanvalet
Die Betrogene | Charlotte Link
Um ein glückliches Leben betrogen – so fühlt sich Kate Linville, Polizistin bei Scotland Yard. Kontaktscheu und einsam, gibt es nur einen Menschen, den sie liebt: ihren Vater. Als dieser in seinem Haus grausam ermordet wird, verliert Kate ihren letzten Halt. Da sie dem alkoholkranken Ermittler vor Ort nicht traut, macht sie sich selbst auf die Spur dieses mysteriösen Verbrechens. Und entlarvt die Vergangenheit ihres Vaters als Trugbild, denn er war nicht der, für den sie ihn hielt.




© Heyne
Mein bester letzter Sommer | Anne Freytag
Tessa hat immer gewartet – auf den perfekten Moment, den perfekten Jungen, den perfekten Kuss. Weil sie dachte, dass sie noch Zeit hat. Doch dann erfährt das 17-jährige Mädchen, dass es bald sterben muss. Tessa ist fassungslos, wütend, verzweifelt – bis sie Oskar trifft. Einen Jungen, der hinter ihre Fassade zu blicken vermag, der keine Angst vor ihrem Geheimnis hat, der ihr immer zur Seite steht. Er überrascht sie mit einem großartigen Plan. Und schafft es so, Tessa einen perfekten Sommer zu schenken. Einen Sommer, in dem Zeit keine Rolle spielt und Gefühle alles sind …



© Heyne
Love & Lies #2 | Alles ist verziehen | Molly McAdams
Eigentlich sollte Rachel die Hochzeit mit Kash planen, der Liebe ihres Lebens. Nach ihrem verrückten ersten gemeinsamen Jahr ist sie bereit, ein geordnetes und völlig normales Leben zu führen. Nun ja, eben so normal, wie es geht. Doch die beiden wurden mit etwas konfrontiert, das sie auseinanderzureißen droht.






© Goldmann
Racheherbst | Andreas Gruber
Unter einer Leipziger Brücke wird die verstümmelte Leiche einer jungen Frau angespült. Walter Pulaski, zynischer Ermittler bei der Polizei, merkt schnell, dass der Mord an der Prostituierten Natalie bei seinen Kollegen nicht die höchste Priorität genießt. Er recherchiert auf eigene Faust – an seiner Seite Natalies Mutter Mikaela, die um jeden Preis den Tod ihrer Tochter rächen will. Gemeinsam stoßen sie auf die blutige Fährte eines Serienmörders, die sich über Prag und Passau bis nach Wien zieht. Dort hat die junge Anwältin Evelyn Meyers gerade ihren ersten eigenen Fall als Strafverteidigerin übernommen. Es geht um einen brutalen Frauenmord – und eine fatale Fehleinschätzung lässt Evelyn um ein Haar selbst zum nächsten Opfer werden ...


© Knaur
Wir zwei und der Himmel dazwischen | Polly Dugan
Garrett hat seinem besten Freund versprochen, sich um dessen Familie zu kümmern, sollte Leo je etwas zustoßen. Schriftlich haben sie es festgehalten, dass Garrett Leos Frau Audrey heiraten und seinen Söhnen ein zweiter Vater sein solle. Das ist jetzt 12 Jahre her. Und Leo ist tot. Garrett kündigt seinen Job und zieht um, um für Audrey und die Kinder da sein zu können. Und was zu Leos Lebzeiten undenkbar war, geschieht. Garrett verliebt sich: in Audrey, in die Jungs und das Leben als Familie. Doch dann erfährt Audrey von dem Versprechen …




Falls ihr skoobe für 30 Tage ausprobieren wollt, 
dann könnt ihr diesen Code nutzen
MGMR42MTS 
(ich erhalte hierdurch dann auch 7 Tage Lesevergnügen)

Kommentare:

  1. Hallöchen liebe Steffi,
    es ist manchmal doch wirklich komisch. Gerade heute überlege ich schon eine ganze Weile welches Buch ich als nächstes lesen soll und habe nochmal in meiner Wunschbücherliste geschaut und siehe da, was finde ich "Wir zwei und der Himmel dazwischen" und denke, ach ja keine schlechte Idee. Lese also mal rein, ob es was für mich ist. Gehe vorhin auf Skoobe und entdecke dort dass dieses Buch in dieser Woche neu ist. Einfach verrückt! :D Ich find sowas irgendwie gruselig. Sau cool auch, dass "Mein bester letzter Sommer" auch bei Skoobe verfügbar ist. Das Buch ist einfach spitze. :D

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Liebelein,

    ahhhh das ist ja klasse! Die Bücher sind fantastisch. Wenn ich endlich mal meinen SuB minimiert habe werde ich mich auch wieder bei Skoobe anmelden. Mein Mann hat sich nämlich das Fire HD Tab gekauft und da kann man die Bücher echt super lesen.

    Liebste Grüße :-***
    Sonja

    AntwortenLöschen