Dienstag, 22. November 2016

Neuzugänge November #3


Momentan ist es ganz schlimm mit mir. Durch meine längere Lesepause habe ich so viele tolle Geschichten nicht erleben können, sodass ich sie am liebsten nun alle auf einmal lesen würde. So verhält es sich auch mit meinen Neuzugängen. Tag für Tag trudelt hier ein neues Buch ein und ich liebe es.
 

Rosen Trilogie #3 | Die Wildrose | Jennifer Donnelly
Die Herzen von Willa Alden und Seamus Finnegan schlagen für die Gipfel der Welt – und füreinander. Doch auf einer schicksalhaften Bergtour erleidet Willa einen Unfall und ist fortan für ihr Leben körperlich gezeichnet. Voller Vorwürfe wendet sie sich von Seamus ab – die Trennung bricht ihm das Herz. Jahre später kreuzen sich ihre Wege ein zweites Mal, und ihre Liebe wird auf eine harte Probe gestellt …

Anlässlich der am Freitag startenden Leserunde bei LeseLiebe war es nun an der Zeit sich Gedanken zu machen, ob ich das Buch - wie die beiden Folgebände - wieder hören oder aufgrund der relativ schlechten Bewertung des gekürzten Hörbuchs lieber doch lesen soll. Wie man sieht habe ich mich für letzteres entschieden. 

Sturmzeittrilogie #2 | Wilde Lupinen | Charlotte Link
Deutschland 1938. Alle Zeichen stehen auf Sturm, aber Politik kümmert die junge Belle Lombard nur wenig. Ihre ehrgeizigen Pläne gelten einzig den Filmstudios in Berlin. Ihre Mutter Felicia verteidigt indessen rücksichtslos ihre eigenen Interessen. Doch das Chaos macht auch vor der weitverzweigten Familie der beiden Frauen nicht halt …

Die liebe Sabine hat mir diese Reihe sehr ans Herz gelegt, weswegen ich diese nun schnellstmöglich lesen will. Band 1 und 3 sind natürlich auch schon auf dem Weg zu mir! 

Rose Harbor #1 | Winterglück | Debbie Macomber
Nach einem schweren Schicksalsschlag beschließt Jo Marie Rose, noch einmal neu zu beginnen um endlich ihren Frieden zu finden. Sie zieht in das beschauliche Küstenörtchen Cedar Cove und eröffnet ein gemütliches kleines Bed&Breakfast – das Rose Harbor Inn. Bald schon kann sie ihre ersten Gäste begrüßen, die beide aus Cedar Cove stammen – Abby Kincaid und Joshua Weaver. Dass beide nicht ganz freiwillig in ihre Heimatstadt zurückkehrten, merkt Jo Marie sehr schnell. Ein turbulentes Wochenende steht ihnen bevor, doch am Ende schöpfen alle drei neue Hoffnung für die Zukunft …

Momentan habe ich so unfassbar Lust auf lockere leichte Lektüre rund um die Weihnachtszeit, sodass ich an diesem Buch einfach nicht vorbeigehen konnte. Auch wenn der Weihnachtszauber leider nicht mehr das ist, was er mal war, liebe ich die Weihnachtszeit total.

Habt ihr bereits eines der Bücher gelesen?
Was sagt ihr Top oder Flop?

Kommentare:

  1. Hallo liebe Steffi ;-)
    Nachdem ich "Straße der Schatten" von Jennifer Donnelly gelesen habe und sehr angetan war, wollte ich die Rosen Trilogie auch noch gern lesen. Aber es gibt einfach zu viele Bücher, auf die das zutrifft.
    "Winterglück" habe ich dagegen schon vor einem Jahr gelesen. Dies ist so ein Buch für entpannte Lesestunden. Als "angenehm und kurzweilig" habe ich es in meiner Rezi dazu beschrieben.
    Ich bin sehr auf deine Meinungen zu den Büchern gespannt.
    Liebste Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
  2. Die Weihnachtszeit liebe ich auch sehr und fange jetzt allmählich auch mit Weihnachtsbüchern an. :) "Winterglück" kenne ich noch gar nicht, sieht aber total schön aus und der Inhalt spricht mich auch an.

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen