Dienstag, 6. Dezember 2016

Neuzugänge Dezember #1


Dieses Wochenende haben die Renovierungsarbeiten meines neuen Bücherzimmers begonnen, wo ich endlich mehr Platz für Regale haben werde. Geschätzt werden die Arbeiten etwas über eine Woche noch in Anspruch nehmen, sodass ich in zwei Wochen dann hoffentlich mein erweitertes Bücherregal einräumen kann. Damit das Bücherregal auch zu Beginn gleich gute gefüllt ist, sorge ich natürlich jetzt schon für Nachschub.


Frigid #1 | Jennifer L. Armentrout
Sydney und Kyler sind so unterschiedlich wie Feuer und Eis. Während Kyler eine Frau nach der anderen abschleppt, geht Sydney lieber mit einem guten Buch ins Bett. Trotzdem sind sie seit Kindertagen beste Freunde. Doch als sie bei einem Skiurlaub von einem Schneesturm überrascht werden und in einer abgelegenen Skihütte übernachten müssen, werden alte, stets verdrängte Gefühle neu entfacht. Kann ihre Freundschaft diese Nacht überstehen? Und viel wichtiger: Werden sie die Nacht überstehen? Denn während sich die beiden einander vorsichtig nähern, hat es jemand auf ihr Leben abgesehen …

Vielen lieben Dank an meine liebste Sonja, die mir dieses Schmuckstück zugeschickt hat! 

Hinter verzauberten Fenstern | Cornelia Funke
Warum hat mein blöder kleiner Bruder Olli den schönen Schokoladenadventskalender bekommen und ich nur diesen doofen Papieradventskalender, ärgert sich Julia. Doch das auf ihrem Kalender abgebildete Haus glitzert so silbrig und geheimnisvoll, dass Julia der Versuchung nicht widerstehen kann und das erste Fenster ihres Kalenderhauses öffnet. Da bemerkt sie, dass das Haus bewohnt ist und dass sie die Menschen, die darin leben, besuchen kann. Damit beginnt ein ganz ungewöhnliches Abenteuer…

In 18 Tagen ist es "endlich" soweit und das Christkind steht vor der Tür. Grund genug nun endlich auch das verzauberte Fenster von Cornelia Funke zu öffnen.

Briar Creek #3 | Herbstzauber in Briar Creek | Olivia Miles
Als Jane Madison erfährt, dass ihr Exmann zum zweiten Mal heiratet, gerät ihre Welt erneut ins Wanken. Sie ist sich sicher, nie wieder glücklich zu werden. Doch dann taucht Henry Birch in Briar Creek auf, der Mann, der Jane die Heirat bis zu ihrem Hochzeitstag ausreden wollte - und ihr Herz auch nach all den Jahren höher schlagen lässt. Aber eine alleinerziehende Mutter kann doch nicht den besten Freund ihres Exmanns lieben ... oder etwa doch?

Auch wenn ich mit der Reihe überhaupt noch nicht begonnen habe, erhoffe ich mir unterhaltsame Lesestunden, sodass ich mir einfach schon die ganze Reihe zulegen musste.

Habt ihr bereits eines der Bücher gelesen?
Was sagt ihr Top oder Flop?

1 Kommentar:

  1. Briar Creek werde ich glaub ich Jahreszeitlich lesen. Ähnlich wie Roberts. Und neulich habe ich noch eine Reihe von Debbie Macomber gesehen, die fasse ich derzeit auch noch ins Auge (auch das spielt Band 1 nämlich im Winter) <3

    LG Andrea <333

    AntwortenLöschen